1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Installationshilfe iPod Nano mit XP SP2 erbeten

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von kassad, 09.03.06.

  1. kassad

    kassad Gast

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und bin auf dieses Forum bei meiner Internet-recherche bzgl meines iPod Problems gestossen. Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

    Infos zu meinem System:
    - Windows XP mit SP2
    - USB 2.0
    - 1 GB RAM, 2,6 GHz Pentium 4
    - Neuste iPod SW
    - Neustes iTunes

    Was also den Minimum Anforderungen von Apple entspricht.

    Zunächst bin ich die Installationsanweisung von Apple durchlaufen und habe dabei am Ende den Zustand erreicht, dass der iPod von Windows im Gerätemanager unter "Andere Geräte" (Gelbes Fragezeichen) mit einem gelben Ausrufezeichen erscheint. Als Info steht dabei, dass kein Treiber geladen werden konnte. Unter USB-Controller wird er als angeschlossen am USB 2.0 Root Hub angezeigt. Der iPod selbst zeigt den durchgestrichenen roten Kreis mit "Bitte nicht trennen" nicht an. Allerdings läd er auf (wenigstens was o_O).

    Seither habe ich Stunden mit der Fehlersuche zugebracht und etliche Vorgehensweisen (wie etwa auch hier im Forum und bei Apple besprochen) ausprobiert...alles führt zum gleichen Ergebnis.

    Die Threads "Der unwillige iPod, Hallo Neulinge :)" von Micki habe ich mir auch durchgelesen. Änderte aber leider auch am Resultat nichts.

    Bitte, schreibt mir, wenn Ihr irgendeine Idee habt, da ich mit meinem Latein am Ende bin.

    Danke im Voraus.

    Grüsse,
    Kassad
     
  2. palmetshofer

    palmetshofer Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    724
    Versuch ihn in der Systemsteuerung zu deinstallieren und danach neu einstecken.
    Mach einen Rechtsklick auf diesen Listeneintrag vom iPod mit dem gelben Zeichen im Gerätemanager und klick deinstallieren. Dann neu booten und noch einmal Einstecken und schau, dass kein anderes Programm offen ist. Ach ja steck ihn erst dann ein wenn er komplett hochgefahren ist und keine Festplattenaktivität mehr zu hören ist.
    Wenns danach immer noch nicht funktioniert einen Mac kaufen ;)
    Sonst einfach öfters abstecken und anstecken und zwischendrin mal neu booten

    Normalerweise sollte es aber so und so ohne Probleme funktionieren.

    P.S.: Da hier niemand gepostet hat mach ichs halt weil ich 8 jahre mit Windows gearbeitet hat und das hier eigentlich ein Apple Forum ist ;)
     
    Dante101 gefällt das.
  3. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hallo kassad, willkommen auf at :)

    schau doch nochmal beim apple support vorbei, da gibt es auch nochmal spezielle tips zu deinem problem!

    http://www.apple.com/de/support/ipod/

    und wenn garnichts hilft hier noch ein hinweis: http://www.apfeltalk.de/forum/ipod-fuer-enttaeuschung-t33161.html

    ist zwar sehr aufwändig was fogo dort beschreibt aber es hat ja geholfen!

    leider ist keine windows kiste wie eine zweite und das führt immer wieder zu problemen im zusammenspiel iPod, iTunes und Windows! da ist jedes problem neu!

    gruss, bernd :)
     
  4. KEd!

    KEd! Jerseymac

    Dabei seit:
    08.03.06
    Beiträge:
    448
    joa allerdings...wenn ich das bei mir vergleich.. hab direkt den ipod ans notebook geklemmt und siehe da...die uralte itunes software öffnet sich, der ipod wird erkannt lädt und funktioniert...

    ist es vllt möglich das es an deinem usb port liegt? an welchen hast du ihn angeschlossen? hast du mehrere zur verfügung? versuch ihn mal direkt an einem port vom mainboard anzuschließen,
    ich hatte nämlich vor geraumer zeit an meinem desktop pc dasselbe problem, zwar nicht mit einem iPod aber mit anderen peripherie geräten.

    da du sagst du hast etliche zeit mit fehlersuche verbracht hast du das vllt auch schon probiert...
     
  5. palmetshofer

    palmetshofer Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    724
    Es kann auch passieren da sich Windows die Einstellungen und Geräte merkt die
    am USB Port angeschlossen wurden. Ist auch beim FW Port so. Du kannst als letzte Instanz den USB Port deinstallieren was wie oben beschrieben gleich wie beim iPod ist.
    Dann neu booten und Windows erkennt den USB Port wieder und installiert ihn neu.
    Dann ist er wieder "jungfräulich". Das hat bei meiner externen Platte auch funktioniert nachdem ich dort einmal eine Maus angeschlossen hab.

    MfG Matthias
     
    micki gefällt das.
  6. kassad

    kassad Gast

    Hallo Ihr,

    danke erstmal für Eure Tips. Ich werde die gleich mal ausprobieren.

    Zum Thema USB Port: Hab den iPod schon an allen ausprobiert. Vorne am Putter, wie auch auf der Rückseite. Ohne eine Änderung. Da der Port aber bei MemSticks usw funzt, denke ich nicht, dass es am Port selbst liegt.

    Ich versuch mal die vorgeschlagenen SW Lösungen.

    Grüsse,
    Kassad
     
  7. Denver

    Denver Gast

    Hallo,
    ich bin neu hier und ich habe exakt dasselbe Problem mit meinem neuen ipod nano. Bei mir war es folgendermaßen:
    Gestern die Installations-CD eingelegt, den Anweisungen gefolgt bis es hieß: "Schließen sie nun ihren ipod an, damit er gegebenenfalls formatiert wird.". Gesagt, getan tatsächlich meldete sich der Systemmanager mit "Neue Hardware gefunden: Ipod". Dann ging ein Installationsfenster für Treiber auf, da habe ich mich durchgeklickt und nach Treibern suchen lassen, aber es wurden keine gefunden. Im Installationsfenster der Ipod-Software tat sich überhaupt nichts, so dass ich dann das Kästchen "Installieren ohne Anschließen" markiert habe und die Installation so durchgezogen habe. Das hat aber nichts geholfen, denn der Ipod sucht immer noch erfolglos nach Treibern, wenn er eingestöpselt wird.

    Dann ist mir aufgefallen, dass der Ipod Service Pack 2 braucht, bei mir bisher aber nur sp1 drauf war. Ok, sp2 installiert, alle anderen Updates ebenfalls, Neustart, Ipod- Installations-cd eingelegt, den Ipod zum Formatieren eingestöpselt und wieder sucht der nach (nicht vorhandenen) Treibern...
    Ich habe den Ipod an alle USB-Slots angeschlossen, die IPod-Software und I-Tunes mehrfach installiert und deinstalliert, aber es will einfach nicht klappen.

    Lustigerweise ( o_O ) hat es am Laptop sofort geklappt: Reingestöpselt, Formatierungscheck, zack war das Ding betriebsbereit. Allerdings liegt meine Musik auf dem großen Rechner, und das ist mir zu umständlich die erst auf den Laptop zu schaufeln und dann auf den nano.

    Bitte, bitte helft mir (uns)
     
  8. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    also das windows treiber verlangt wenn man iTunes schon installiert hat kann nur sein wenn die iTunes version älter ist als der iPod selbst, denn ein neues iTunes bringt die iPod treiber automatisch mit!

    und service pack 2 braucht es auch nicht für den nano!

    gruss
     
  9. palmetshofer

    palmetshofer Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    724
    Hier klicken. Das könnte euch eventuell helfen. Ich kann nicht mehr dazu sagen. Ihr habt schon alles versucht was ich auch versucht hätte.

    MfG Matthias
     

Diese Seite empfehlen