• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

[10.11 El Capitan] Installation von El Capitan hängt sich auf

Mitglied seit
17.08.09
Beiträge
53
Hallo,

ich habe vorgestern Abend El Capitan das erste Mal heruntergeladen und versucht, zu installieren. Nachdem der Balken mit der Zeitangabe fertig war, kam immer dieser Balken (angehängt), der exakt an dieser Stelle hängen bleibt. Auch, nachdem ich über Time Machine wiederhergestellt habe und auch, nachdem ich es hab 15 Stunden laufen lassen, blieb es immer dort hängen - die Lüfter laufen währenddessen immer auf Hochtouren. Aber es passiert: nix. Auch Neustarts brachten keine Abhilfe...

Ich denke, der Fehler müsste irgendwo im bestehenden Dateisystem liegen, weil ich die Installationsdatei jetzt schon mehrfach neu geladen habe.

Hat jemand eine Idee?
 

Anhänge:

Zuletzt bearbeitet:

Lassak

Stechapfel
Mitglied seit
01.10.15
Beiträge
157
Starte dein Mac von der Recovery HD und versuche über das Festplattendoienstprogramm das Volume zu reparieren. WICHTIG: Vorher Backup machen. ;)
 
Mitglied seit
17.08.09
Beiträge
53
Habe sowohl ein Time Machine als auch ein CCC-Backup. ;)

Wenn ich reparieren will, sagt er, alles sei in Ordnung. Habe auch vorher die Zugriffsrechte aufgeräumt...
 

Anhänge:

Lassak

Stechapfel
Mitglied seit
01.10.15
Beiträge
157
OK. hast du auch schon die Benutzerrechte über die Recovery HD repariert?
 
Mitglied seit
17.08.09
Beiträge
53
OK. hast du auch schon die Benutzerrechte über die Recovery HD repariert?
Meinst Du mit "Recovery HD" meine Backups auf der externen HDD oder wo finde ich die Recovery HD? Bzw. wie repariere ich dort die Benutzerrechte? :) Bin auf jeden Fall über cmd+R im Recovery Modus.
 

forenwalter

Roter Seeapfel
Mitglied seit
09.08.11
Beiträge
2.134
Das gleiche Problem hatte ich bei einem Macbook PRo 2011, der zweite Balken blieb 5mm vor Ende hängen, hatte das MB wieder auf den früheren Zustand hergestellt und auch der zweite Versuch mit dem El Capitan schlug fehl. Jedenfalls jetzt läuft das MB wieder mit dem alten System und da lass ich es bleiben.
 
Mitglied seit
17.08.09
Beiträge
53
Das gleiche Problem hatte ich bei einem Macbook PRo 2011, der zweite Balken blieb 5mm vor Ende hängen, hatte das MB wieder auf den früheren Zustand hergestellt und auch der zweite Versuch mit dem El Capitan schlug fehl. Jedenfalls jetzt läuft das MB wieder mit dem alten System und da lass ich es bleiben.
Genau das. Aber ich würd das Problem schon gerne beheben und auf El Capitan wechseln. Die letzten großen Updates hat's auch immer ohne Probleme funktioniert...
 

Lassak

Stechapfel
Mitglied seit
01.10.15
Beiträge
157
Bin auf jeden Fall über cmd+R im Recovery Modus.
Da bist du schonmal richtig. Dann in der Menüleiste Dienstprogramme solltest du einen Punkt finden mit "Kennwörter zurücksetzen" oder ähnlich. Da hast du dann auch die Möglichkeit die Benutzerrechte zurückzusetzen.
 

raven

Golden Noble
Mitglied seit
12.05.12
Beiträge
19.049
Das gleiche Problem hatte ich bei einem Macbook PRo 2011,
Gut zu wissen, damit ist EL Capitan bei mir schon mal in die ferne gerückt. mein Plan:
  • El Capitan runterladen
  • nicht installieren
  • USB-Stick erstellen
  • Installer rausschmeissen.

So hat man es einmal gekauft und ist sicher, es irgndwann nochmals zu holen.
 

forenwalter

Roter Seeapfel
Mitglied seit
09.08.11
Beiträge
2.134
Gut zu wissen, damit ist EL Capitan bei mir schon mal in die ferne gerückt. mein Plan:
  • El Capitan runterladen
  • nicht installieren
  • USB-Stick erstellen
  • Installer rausschmeissen.

So hat man es einmal gekauft und ist sicher, es irgndwann nochmals zu holen.
Möchte aber nicht unerwähnt mitteilen das es beim anderen Macbook Pro und Air 2011 funktionierte, es ist mir einfach nicht klar warum es bei einem funktioniert und beim anderen nicht, alle Geräte sind vom Jahrgang 2011.
Auch bei den zwei iMac Ende 2011 hatte der Update funktioniert.

N.b. beim zweiten Wiederherstellen vom Macbook PRo kam das *Stoppzeichen* und ich musste die SSD überprüfen damit es wieder funktionierte.
 

raven

Golden Noble
Mitglied seit
12.05.12
Beiträge
19.049
Möchte aber nicht unerwähnt mitteilen das es beim anderen Macbook Pro und Air 2011 funktionierte, es ist mir einfach nicht klar warum es bei einem funktioniert und beim anderen nicht, alle Geräte sind vom Jahrgang 2011.
Mein MBP und der iMac sind 2011. Seit Lion alles drübergebügelt. Keine SSD nur HDD. Und das Risiko ist mir im Moment zu gross. Und ich habe echt nicht den Nerv.
 
  • Like
Wertungen: marcozingel

Zenturio

Ingol
Mitglied seit
29.04.10
Beiträge
2.086
Auf meinem MBP 13" von 2010 war El Capitan auch "ums Verrecken" nicht zu installieren. Ich habe Stunden mit Installationsversuchen, Wiederherstellung und anschließendem Bugfixing in Yosemite zugebracht. Daher habe ich beschlossen, ebenfalls aufzugeben und bei Yosemite zu bleiben. Seltsamerweise lief das Update auf meinem iMac 21,5" von 2013 problemlos.
 

Lassak

Stechapfel
Mitglied seit
01.10.15
Beiträge
157
Ändert sich leider nichts durch...
Leider habe ich im Augenblick keinen direkten Zugriff auf meinen Mac. Daher probiere nochmal ein letztes aus. In der übersicht normal Festplattendienstprogramm auswählen und danach nochmal schauen ob über Dienstprogramme das Kennwörter zurücksetzen angezeigt wird.
 
Mitglied seit
17.08.09
Beiträge
53
Leider habe ich im Augenblick keinen direkten Zugriff auf meinen Mac. Daher probiere nochmal ein letztes aus. In der übersicht normal Festplattendienstprogramm auswählen und danach nochmal schauen ob über Dienstprogramme das Kennwörter zurücksetzen angezeigt wird.
Leider auch nichts...
 

Lassak

Stechapfel
Mitglied seit
01.10.15
Beiträge
157
Leider auch nichts...
OK. Dann teste bitte nochmal folgende Anleitung aus dem Apple Discussions Forum.

"Boot into Recovery. When the OS X Utilities screen appears, select

Utilities ▹ Terminal

from the menu bar. A Terminal window will open.

In the Terminal window, type this:

res


Press the tab key. The partial command you typed will automatically be completed to this:

resetpassword


Press return. A Reset Password window will open. You’re not going to reset a password.

Select your boot volume ("Macintosh HD," unless you gave it a different name) if not already selected.

Select your username from the menu labeled Select the user account if not already selected.

Under Reset Home Directory Permissions and ACLs, click the Reset button.

Select

 ▹ Restart

from the menu bar."
 

Lassak

Stechapfel
Mitglied seit
01.10.15
Beiträge
157
Gib mal den kompletten Befehl ein. "resetpassword"