1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

inkscape und x11

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von scoty, 10.11.06.

  1. scoty

    scoty Jonagold

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    23
    Hallo,
    Ich wollte inkscape benutzen und immer wenn ich es starten will sagt es mit es braucht x11 um zu funktionieren
    nun habe ich aber x11 installiert, habe es auch noch mal gemacht, nd will nicht gehen.
    hat jemand erfahrung mit inkscape und x11
    zur info ich habe ein macbook pro 2 ghz
    scoty
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Schau doch mal in diesem und anderen Foren.... Irgendwie seltsam, wieso, aber viele Leute haben Probleme, X11 zu installieren, um OpenOffice oder Gimp zu benutzen.
    Für das MacBook (Intel) gilt:
    X11 ist normalerweise in /Programme/Dienstprogramme installiert
    Falls es Probleme gibt (also wie anscheinend bei dir), dort löschen.
    X11 von der Installations-DVD neu installieren - n i c h t irgendwas aus dem Netz laden und installieren, das ist offensichtlich immer für PowerPC-Macs gedacht.
    Und auf der DVD die Datei X11user.pkg nehmen, nicht aus dem Developer-Paket X11sdk.pkg.
    Anschließend bei Bedarf die Software-Aktualisierung anschmeissen, es gibt jetzt (wenn das MacBook nicht gaaanz neu war) ein Update - an dessen Fehlen sollte die Benutzung von Inkscape aber nicht scheitern.
     

Diese Seite empfehlen