1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Indesign: Graustufen-Tiff weiß einfärben über einem bereits eingefügten Bild

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von kleine-elfe, 08.04.07.

  1. kleine-elfe

    kleine-elfe Empire

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    84
    hallo!

    weiss vielleicht jemand, wie man in INDESIGN
    ein graustufen-tiff, welches über einer bereits
    eingefärbten fläche (in welcher sich bereits ein
    eingefärbtes graustufen-tiff befindet) weiss
    einfärben kann?

    egal was ich mache, es erscheint immer un-
    sichtbar. nur andere dunklere farben sind
    sichtbar.

    leider kann ich es nicht freistellen, da es flächen
    sind, die eine starke bewegungsunschärfe haben,
    also ganz softe/schwammige kanten haben.

    also, dass man mit dem weißen werkzeug in das
    bild gehen muss, auf transparenz stellen und
    einfärben das klappt, wenn man das tiff in ein
    farbrahmen innen einfügt.

    mein problem ist nur, wenn in dem farbrahmen
    schon ein graustufen-tiff eingefügt ist (innen),
    kann man ja nicht noch ein tiff einfügen, dann
    ist das andere weg. ich hätte aber gerne die
    eingefärbte weisse fläche über dem eingefärbten
    tiff.

    vielen vielen dank schonmal!

    liebe grüße und schöne ostern!
    nadine
     
  2. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    kannst du das nicht mit mehreren rahmen selber bauen, einfach noch rahmen für die weiße fläche anlegen.
     
  3. kleine-elfe

    kleine-elfe Empire

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    84
    hi chrissli! :)

    danke für deinen tipp! stehe nur bissl auf'm schlauch.. *kopfkratz

    also ich ein weichgezeichnetes graustufen tiff und möchte die
    schwarze fläche (z.b. schmetterling) im tiff weiss im indesign
    erscheint, über einem anderen weiß eingefärbten tiff. das klappt
    leider jedesmal nicht bei mir )-; ich sehe einfach nichs, färbe
    ich die schwarze fläche weiß und mache den hintergrund transparent.
    färbe ich sie rot z.b., dann sehe ich den roten schmetterling, aber
    er soll ja weiss sein. ist echt seltsam.

    aber danke und nen schönen osterabend noch!
    lg *nadine
     
  4. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Hallo Nadine, ehrlich gesagt, verstehe ich kein Wort von was Du schreibst (InDesign kenne ich allerdings recht gut) ... vor allem der zweite Beitrag scheint mir einer Redigierung wuerdig ;)

    Aber vielleicht kannst Du in der Transparenzpalette mal mit den Fuellmethoden experimentieren? Ansonsten wuerde ich Bildkompositionen wohl eher direkt in Photoshop durchfuehren.
     
  5. kleine-elfe

    kleine-elfe Empire

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    84
    verhext mein problem..

    aber vielen vielen dank trotzdem!!

    lg *nadine
     
  6. ArchiPhil

    ArchiPhil Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    239
    ich hab zwar auch nicht ganz verstanden was du nun vorhattest, aber es hört sich sehr nach bildbearbeitung an. und dafür ist in indesign nunmal das falsche programm. mach die grafik in photoshop fertig und platziere einfach die psd-datei. das ist am einfachsten und saubersten.
     
  7. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Vielleicht mal ein Bild posten? Das sagt ja manchmal mehr als ...




    Ich kann jetzt echt nicht mehr ruhig schlafen, seitdem ich nicht weiss, worum es hier ging q-:
     
  8. kleine-elfe

    kleine-elfe Empire

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    84
    hallihallo!

    nein, bildbearbeitung eigentlich gar nicht. es handelt sich um nackte
    superweichgezeichnete zeichen (wie z.b. schmetterling, stern,..)
    also man könnte sie eigentlich sogar als bitmap absichern, weil sie
    einfach nur schwarz sind, aber ich brauche für mein layout super-
    weiche kanten jeweils. diese möchte ich im indesign einfärben, so
    daß aus schwarz z.b. grün, beige, .. etc wird. also eingefärbte
    schmetterlinge etc. das klappt auch gut, einfärben und hintergrund
    transparent stellen.

    wenn ich nun aber ein eingefärbtes tif über ein anderes eingefärbtes
    tif lege (beide ja mit transparenten hintergrund durch das multiplizieren),
    dann kann man das obere tiff nicht mehr weiss einfärben, es erscheint
    als duchsichtig, es klappt da nur mit dunkleren farben. also ein tiff
    weiß färben klappt, aber liegen zwei übereinander und sollen sich
    leicht überschneiden, wird das obere durchsichtig dargestellt. :-[
    bearbeitet wird in indesign eigentlich nichts, ledigleich das schwarz
    des graustufen-tiff einfärben.

    zeigen ist schwierig, weil es funktioniert ja nicht..

    vielen vielen dank trotzdem für eure tipps! auch wenn's einfach nicht
    gehen will...

    schönen sonnigen tag und lg,
    nadine
     
  9. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ach, mit Multiplizieren druebergelegt und weiss eingefaerbt? :-D Weiss ist beim Multiplizieren die neutrale Farbe, das Bild KANN also gar nicht anders als unsichtbar werden.
     
  10. kleine-elfe

    kleine-elfe Empire

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    84
    huhu bonobo!

    aha ); interessant, dass das nicht geht. och mensch.. hast du
    eine idee, wie man das umgehen könnte und ich es trotzdem
    irgendwie weiss kriege? mit einem psd klappt das zwar, wenn
    ich etwas direkt im photoshop weiß mache, aber die super-
    soften kanten verschwinden dann durch das weiß einfärben
    direkt im photoshop.

    auch wenn du wie ich nicht weiter weißt 8) vielen vielen dank
    trotzdem!

    lg *nadine
     
  11. YellowMan

    YellowMan Gast

    Ich denke du willst ein Bild einfärben, entweder färbst du das Bild oder den Hintergrund ein, mehr Möglichkeiten gibts nicht, oder.
    Bei Reiter Farbe und Farbfelder die gewünschte Farbe einstellen, fertig.
     
  12. kleine-elfe

    kleine-elfe Empire

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    84
    ja, das klappt ja. hintergrund durchsichtig, tiff weiß einfärben. nur zwei tiffs übereinander (sollen sich leicht schneiden) das klappt nicht. aber danke für den tipp yelloman! :)

    lg *nadine
     
  13. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Also, das hier alles so hier am gruenen Tisch zu besprechen ist mir zu anstrengend, zumal die Kommunikation aufgrund nicht gemeinsamer Terminologie schwierig ist ... Schick mir doch mal die beiden Bilder und das ID-Dokument per Mail -- Du hast 'ne PN im PN-Fach -- dann schau ich mir das mal an. Ich denke aber, Du kannst vielleicht auch ueber das Menue Objekt -> Beschneidungspfad... etwas erreichen ... probier das doch auch mal.
     
  14. kleine-elfe

    kleine-elfe Empire

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    84
    huhu!

    hab dir gerade etwas geschickt :) danke schonmal!

    pfad geht nicht, wegen den oft supersofti-kanten..
    da wär das dann aalglatt, soll aber ja weich sein.
    oder kann man pfade auch mit weichen kanten
    machen? *kopfkratz

    freu mich so über die hilfbereitschaft!!

    lg *nadine
     
  15. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Nee, das macht ja die Pfade aus <edit> (naemlich dass sie scharfe Kanten haben) </edit>, aber mit Masken/Alphakanaelen geht das.
     
    #15 Bonobo, 11.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.07
  16. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
  17. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    @Kleine-Elfe: Mail an Dich ist raus.

    Aber hier nochmal fuer alle: Die TIFFs, die plaziert waren, sind schwarze Bluemchen auf weissem Hintergrund.

    Ich habe sie umgewandelt in PSD, dann (im Graustufenkanal) die Zeichnung ausgewaehlt und dann in der Ebene den Hintergrund geloescht (haette ich schoener = nicht-destruktiv mit einer Maske machen sollen), dann habe ich die schwarzen Bluemchen weiss eingefaerbt.

    Danach hat's in ID alles so geklappt, wie ich's mir vorgestellt bzw. verstanden habe. (Hoffentlich sagt Kleine-Elfe das jetzt auch :-D)


    Wichtig ist hierbei, zu wissen, dass es einen Unterschied macht, ob man mit dem Auswahlwerkzeug den Begrenzungsrahmen anfasst und dort Farbe/Transparenz/Fuellmethode zuweist oder ob man mit dem Direktauswahlwerkzeug das Bild in diesem Rahmen *direkt* auswaehlst und hier Farbe/Transparenz/Fuellmethode zuweist.

    So, jetzt weiter mit ID und PS herumspielen! ;)


    p.s.: @Kleine-Elfe: Warum brichst Du die Zeilen immer so um, dass es schmale Spalten werden? Kommt mir vor, als wenn ich Zeitung lese ... "Der Mac ist keine Schreibmaschine", so hiess einmal ein nettes kleines Lernbuch einer Autorin namens Robin Williams.
     
  18. Guenni

    Guenni Gast

    hallo , bin seit langem mal wieder hier aufm Board
    ist wirklich schon ne ewigkeit her.

    Bedenke aber noch ein anderes: Selbst wenn du es schaffen solltest; kann das fertige Layout dann auch gedruckt werden. Du weisst, dass Transparenzen immer schon im Druck probleme verursachen können. Wenn du ein pdf generierst, ist das auch wirklich so wie du es dir vorstellst druckbar? Leider ist es nur allzuhäufig so dass wysinwycp (in anlehnung an wysiwyg) what you see is not what you can print

    Postscript Level 3 mal vorausgesetzt.

    ich würde das auch lieber in Photoshop machen und dann in Indesign einfügen!
     
  19. kleine-elfe

    kleine-elfe Empire

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    84
    huhu bonobo,

    da ist ja nochmal post von dir... :) komisch, habe wieder gar keine infomail von apfeltalk bekommen... dacht ich guck einfach nochmal hier rein..weil ich nicht wußte, wie ich es im psd hinbekomme, ein schwarzes bildchen weiß umzufärben, ohne dass die soften kanten abhauen.. muss ich gleich mal probieren mit dem kanal..

    vielen vielen dank nochmal für die supernette hilfe! :)

    huhu guenni, dir auch vielen dank für deinen tipp!

    einen schönen sonntag und viele grüße,
    nadine
     
  20. kleine-elfe

    kleine-elfe Empire

    Dabei seit:
    15.03.06
    Beiträge:
    84
    huhu bonobo,

    da ist ja nochmal post von dir... :) komisch, habe wieder gar keine infomail von apfeltalk bekommen... dacht ich guck einfach nochmal hier rein..weil ich nicht wußte, wie ich es im psd hinbekomme, ein schwarzes bildchen weiß umzufärben, ohne dass die soften kanten abhauen.. muss ich gleich mal probieren mit dem kanal..

    vielen vielen dank nochmal für die supernette hilfe! :)

    huhu guenni, dir auch vielen dank für deinen tipp! darf ich dich nochmal fragen was du damit meinst? *kopfkratz
    "Leider ist es nur allzuhäufig so dass wysinwycp (in anlehnung an wysiwyg) what you see is not what you can print.... Postscript Level 3 mal vorausgesetzt."
    da kenn ich mich nämlich leider nicht so gut aus. wie kann man das testen, ob alles gedruckt wird, wie es sein soll?

    also vielen dank nochmal!

    einen schönen sonntag und viele grüße,
    nadine
     

Diese Seite empfehlen