1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

InDesign CS2 - Seiten automatisch anordnen

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von beowulf532, 23.09.06.

  1. beowulf532

    beowulf532 Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.06
    Beiträge:
    16
    Hallo,
    ich habe in InDesign CS2 ein Broschüre mit 40 Seiten gelayoutet. Da diese Broschüre mit einer Rückendrahtheftung gebunden werden soll muss ich nun die Seiten entsprechend anordnen. Das ganze manuell zu machen ist sehr aufwändig, denke ich?! Kennt jemand ein Plug-in oder eine Werkzug in InDesign welches die Anordnung der Seiten automatisch ausführt?

    Gruß
     
  2. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Unterstützt das nicht jeder x-beliebige Drucker? AFAIK gibt's da im Drucken-Dialog entsprechende Optionen ("Broschürendruck", "Duplexdruck").
     
  3. emilo

    emilo Gast

    Stellt die Druckerei nicht selbst die Druckbögen zusammen?

    Ansonsten immer sehr hilfreich: Kleinen miniaturdummy bauen (grob, aus einem Blatt Papier). Seitenzahlen draufschreiben. und wieder auseinander nehmen.
    Zack, hast Du ne Vorlage, wie du deine Seiten neu anordnen musst.

    Ein Tool dazu kenne ich nicht. Das muss aber nichts heissen. Grüße,
    emilo
     
  4. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Bei einer Rückendrahtheftung muss man ja prinzipiell nichts ausschießen, wenn denn jede Seite einzeln gedruckt wird. Die Ausschießmethode hängt vom Druckbogen ab und ist Aufgabe der Druckerei. Die bekommt normalerweise ein PDF mit Einzelseiten plus Cover-PDF. Nur die Datei für das Cover beinhaltet Vorder- und Rückseite plus Buchrücken.
    Im Falle einer Rückendrahtheftung aber selbst das nicht. Der Aufbau im InDesign wäre dann erste Seite Cover, dritte Seite der Schmutztitel und letzte Seite die Coverrückseite, wenn es keine Pappe ist.
     
    #4 Anindo, 24.09.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.03.10
  5. Booklet SC

    Hallo,

    die Funktion, die Du meinst nennt sich in Indesign CS2 „Booklet SC“ und ist unter Datei->InBooklet zu finden. InDesign ordnet dann die Seiten für ein Druckbogen neu. Beachten musst Du lediglich, dass Du „neues Dokument erstellen“ auswählst. Es wird nun ein neues Dokument angelegt. Zuerst druckst Du die ungraden Seiten und dann die graden und schon kannst Du es binden. Fertig.
    Ich bin sicher, dass es noch andere Lösungen gibt und es Druckereien sowie anders machen aber damit müsstest Du in Deinem Fall weiterkommen.
     

Diese Seite empfehlen