1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

InDesign CS1 stürzt bei neuem Dokument ab

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Mr.Funky, 03.04.06.

  1. Mr.Funky

    Mr.Funky Gast

    hallo zusammen,

    ich habe folgendes problem mit InDesign CS1: wenn ich ein neues dokument erstellen möchte, werden mir in dem dialog bei "dokumentvorgabe" keine standardeinstellungen mehr angeboten, es steht nur noch "benutzerdefiniert" da und doppelseite hat einen haken, während mustertextrahmen keinen hat. drücke ich nun okay, baut sich das dokument kurz auf und dann stürzt InDesign ab. nehme ich allerdings den haken bei "doppelseite" weg, stürzt InDesign nicht ab. wo liegt nun der fehler? wenn ich bei dokumentvorgaben, also da, wo die benutzerdefinierten einstellungen gemacht werden können, herumdoktern möchte, stürzt InDesign ebenfalls ab.
    ich habe bereits die preferences gelöscht, ohne erfolg. eine neuinstallation hat ebenfalls nicht geholfen. welche datei muß ich wo löschen, damit eine neuinstallation eventuell erfolg haben könnte?

    Vielen Dank schon im Vorraus für eure Mühe!
     
  2. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    haschte deine library schon nach .plist dateien durchwühlt? lösche die mal und starte indesign nochmal, was passiert dann? allerdings werden warscheinlich deine voreinstellungen gelöscht.
     
  3. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Du musst InDesign wahrscheinlich neu installieren. Aber kill vorher mal die ganzen InDesign-Ordner in Preferences und vielleicht noch Application Support.
     
  4. Mr.Funky

    Mr.Funky Gast

    InDesign zickt noch immer....

    hallo,

    ich danke schon mal für eure ratschläge.:)
    leider bin ich noch nicht ganz zum erfolg gekommen: ich habe es mal mit dem löschen der .plist- datei probiert, beim ersten start funktionierte es auch, beim zweiten dokument was ich so anlegen wollte, verabschiedete sich das programm wieder.

    ich würde noch mal einen anlauf wagen wollen mit einer neuinstallation. meine frage wäre nun: kennt jemand ein programm, mit dem man eine komplette deinstallation durchführen kann und zwar auf os x 10.2.8? appzapper gibts nur noch für tiger...
    ich danke euch schon mal für die mühe ;)
     
  5. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    programm löschen und die library(auch die eigene) nach überresten durchforsten. das billigste deinstallationsprogramm, was ich kenne:p .
     
  6. Hanyorilla

    Hanyorilla Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.11.04
    Beiträge:
    241
    Seit ich Tiger drauf habe, tritt das Problem nicht mehr auf.
    Da ich vorher auch keine dauerhafte Lösung gefunden hatte, habe ich mir so geholfen:
    irgendeine schon vorhandene InDesign-Datei öffnen und dann (während die Datei noch auf ist) eine neue Datei anlegen. Das ist zwar "gepfuscht" "unsaubere Lösung" und wie auch immer man das nennen will... aber ich hatte einfach irgendwann die Nase voll, zu suchen und zu probieren und das war das einzige Mittel das gefruchtet hat.

    Grüße
    dasPfuscherHanyo
     
  7. Mr.Funky

    Mr.Funky Gast

    problem solved

    so, ich bin jetzt ganz unspektakulär zum ziel gekommen: deinstallation von hand (high-end freaks low-budget-installationsprogramm ;) ), danach die eine neuinstallation vorgenommen und siehe da, es läuft jetzt wieder.
    Also, ich danke allen thread-teilnehmern und wünsche ein schönes wochenende :)
     

Diese Seite empfehlen