1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

In G3 B&W 160GB HD

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Kernelpanik, 03.09.06.

  1. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Hallo Loitz,
    in den Spezifikationen für den "G3 B&W" steht: max. 128GB interne HD. Ich habe jetzt eine 160 GB reingemacht und sie wird als 160 GB angegeben. (War schon formatiert) Könnte das auch mit den andern HD's gehen wenn ich sie rausnehme und ext. auf 160GB formatiere?
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    hast Du evtl. einen IDE-PCI-Controller, der die Platte ansteuert oder ist die über den internen FW-Port angedrahtet? Ansonsten wüßte ich keinen Weg, wie die 128 GB zu umgehen sein sollte.

    Gruß Stefan
     
  3. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Nein sind alle 4 HD's am internen ATA-Bus. Hab' mich auch gewundert!
     
  4. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    um die 128GB Grenze aufzuweichen gibt es einen speziellen Driver. Kostet aber etwa $25. Zudem kann auch dann die Bootpartition max. 128GB gross sein, da diese Grösse durch die Firmware vorgegeben ist.

    Gruss
    Andreas
     
    #4 astraub, 04.09.06
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.06
  5. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Damit Ihr es mir wirklich glaubt:
    Hardware-Übersicht:

    Computername: PowerMacG3series
    Computermodell: PowerMac1,1
    CPU-Typ: PowerPC 750 (82.1)
    Anzahl der CPUs: 1
    CPU-Geschwindigkeit: 350 MHz
    L2-Cache (pro CPU): 1 MB
    Speicher: 576 MB
    Busgeschwindigkeit: 100 MHz
    Boot-ROM-Version: 1.1.1f4
     

    Anhänge:

  6. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hmmm,

    interessant. Allerdings wirst Du von dieser Platte nicht booten können, wenn sich Teile des Systems - insbesondere die Plattentreiber - oberhalb der 128GB Grenze befinden (da zu diesem Zeitpunkt die Firmware läuft). Es ist deshalb auf alle Fälle sicherer die Platte so zu partitionieren, dass keine Partition grösser als 128GB ist.

    Offensichtlich kann der OS X Treiber (nicht die Firmware) wohl mit der grösseren Platte umgehen (mir ist nur nicht klar warum inTech dann den speziellen Treiber für grosse Platten anbietet).

    Gruss
    Andreas
     
  7. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Aha- ...es ist kein System auf dieser Platte. Sie ist auch noch nicht sehr voll. Ich werde aber schauen was geschieht wenn ich die "128 Grenze" überschreite. Vielleicht treten ja auch Störungen auf. Ich werde es hier posten sobald es soweit ist.
     
  8. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.251
    Das kann nicht sein. Der G3 hat nur einen UDMA Bus und an den passen nur 2 Platten. Man kann den anderen Bus (für CD-ROM und Zip gedacht) zwar für Platten mißbrauchen, aber die Performance ist mies.

    Hinzu kommt, daß der b/w G3 Revision 1 einen Bug im UDMA Kontroller hat, so daß man nur mit einer zusätzlichen Karte etwas anderes als die original Platte benutzen kann. Es deutet also viel darauf hin, daß eine ACARD EIDE Karte verbaut ist.
     
  9. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Ich kann das Verhalten einer solchen Platte nur bestätigen:

    160GB Platte in einem Firewire Gehäuse formatiert und dann in einen G3 350 eingebaut: Volle Kapazität der Platte nutzbar. Ganz wohl dabei war und ist mir aber nicht.

    Carsten
     
  10. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Glaub' nicht. Beide IDE Buse kommen direkt von der Hauptplatine. Die Performance scheint mir normal zu sein. (Filme gucken über Filesharing. No Prob.)
     
  11. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Hat denn mal jemand versucht, mehr als 128GB dann auf eine solche Platte zu schreiben? Ich vermute, dann wirds Probleme geben. Ich teste das nachher mal und berichte.

    Carsten
     
  12. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Und?- Hat's funktioniert? Hab bei meiner die Schallmauer noch nich' durchbrochen.
     
  13. lesewolf

    lesewolf James Grieve

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    136
    In meinem G3 BW Rev. 2 steckt schon seit einiger Zeit im ZIP-Drive-Steckplatz eine 160 GB Festplatte am CD-Controller. Mehr als 128 GB ist absolut kein Problem, besondere Performance-Einbußen gegenüber dem Festplattencontroller konnte ich bisher nicht feststellen. Allerdings, ein Versuch, auf der Platte ein System zu installieren, scheiterte. Es war aber auch nur ein einziger Versuch. Da auf den anderen beiden Festplatten bereits je ein System ist, habe ich keine weiteren Versuche unternommen.

    Gruß
    Wolfgang
     
  14. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Also ein paar Wochen später und ein paar Gigas mehr meldet diese Platte beim überprüfen doch: Zuviele Allocation blocks; Volume kann nicht repariert werden. Somit wäre der Mythos wohl zerstört.
     
  15. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ja, dann ist meine (technische) Welt ja wieder in Ordnung ;) Also doch den angegebenen Treiber verwenden. Ich versuche mal das Read-me dazu anzuhängen ...

    Gruss
    Andreas
     

    Anhänge:

  16. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Hmm... tja. Hab nicht so viel Vertrauen in diese Software. Wenn es irgendeine App. wäre die mir ein mp.3 File schneidet oder so, könnte ich mir den Test leisten aber nicht bei vier HD's mit je 160GB Daten drauf. Aber eine Frage noch. Würden zwei Partitionen erkannt werden wenn ich die HD's in 120- und 40GB unterteile?
     
  17. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    nein, weil es um die physikalische Grenze von 128 MB geht, nicht um eine logische.

    Gruß Stefan
     
  18. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Ich hab' den Treiber mal testhalber reingebaut. Scheint zu funktionieren. Werde mal noch ein wenig testen und mal gucken wenn bei der Platte die 120er überschritten werden.
     
  19. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Seh' ich das richtig, daß der B&W G3 nicht ab FireWire starten kann?
     
  20. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    yep - genauso. Der hat zwar 'ne FireWire-Schnitte, aber die ist nicht bootfähig.

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen