1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMovie HD - zu helles Bild nach Video FX

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von MrNase, 13.02.06.

  1. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Hallo,

    Ich spiele grad mit iMovie HD und habe einen recht seltsamen Fehler.. Habe etwas von der integrierten Kamera aufgenommen und will nun Effekte hinzufügen.

    In der Effektvorschau ist alles klasse aber wenn der Effekt fertig angewendet wurde ist die Videospur viel zu hell und man kann, wenn überhaupt, nur Umrisse erkennen. :(

    Ach ja und wie kann ich Kamera so einstellen, dass sie nicht alles spiegelverkehrt aufzeichnet?!
     
  2. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    was denn für ein effekt?
     
  3. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Egal was für einer, hab grad mal 'Filmbeschädigung' probiert und da geht es ebenso wenig wie als wenn ich 'Kinoeffekt' auswähle.

    Es scheint so als wäre dieser Effekt nur ein Layer.. Wenn ich den Clip unten aus der Zeitleiste lösche dann verschwindet diese weisse Fläche und mein richtiger Clip erscheint dahinter und blieb unbehandelt. Wenn ich das Video dann wieder abspiele ist alles normal nur der Effekt fehlt.


    Videoformat ist übrigens MPEG-4 wenn das eine Rolle spielen sollte.
     
  4. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Entschuldige, vielleicht ne dumme Frage, aber du wartest schon ab, bis der Effekt fertig gerendert ist?
     
  5. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Jupp... Hatte ich beim ersten mal nicht und da war die Wiedergabe so langsam aber nun warte ich bist der rote Balken verschwunden ist :)
     
  6. YellowMan

    YellowMan Gast

    Ich erkenne Dein Problem nicht so recht.
    Nur eines, wenn du einen Effekt anwendest dann legt sich dieser wie eine zweite Ebene über den Clip. Du machst einen Titel der wegen der Zeit über 3 Clips geht dann sind diese 3 Clips immer noch da nur der Titel hat sich darüber gelegt. Löschst du den Titel wieder (ist ja die oberste Ebene) ertscheinen wieder sämtliche Clips darunter, kann sein dass man mehrere Effekte, Titel und Überblendungen auf einen Clip anwendet, jedesmal wenn du den Clip anklickst und löschst dann löscht es die oberste Ebene der Effekte.

    Ich habe selber keine iSight Kamera, aber in jedem Programm kann man Preferenzen verstellen, wo ist das Problem. Welche Auflösung hat denn diese.
    Ich hatte noch nie Probleme bei Anwenden von Effekten!
    YellowMan
     
  7. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Okay. Ich hab zwar keine Ahnung woran es bei dir hapert, aber dass die Effekte nur "draufgelegt" werden, ist vollkommen normal.

    So kannst du mehrere Effekte übereinanderlegen und sie einzeln wieder rückgängig machen.
     

Diese Seite empfehlen