1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMovie-Aufnahme mit iSight und USB-Mikro

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von NotKnowingIt, 21.08.06.

  1. Ich bin leider absoluter Mac-Newbie und konnte mir die Frage nicht selber beantworten. Hab zwar auch schon ein bißchen rumgesucht, aber ich muss jetzt langsam mal jemanden fragen...

    An mein Mac mini habe ich eine iSight und ein USB-Mikro angeschlossen und unter "Systemeinstellung > Ton" ist das USB-Mikro als "Eingang" ausgewählt. (Mit eingestecktem USB-Mikro Rechner gestartet.)

    Wenn ich bei Garageband aufnehme, funktioniert das Mikro. Wenn ich bei iMovie "Medien" klicke und dort einen Kommentar - Sound ohne Bild - aufnehme, geht es auch. Wenn ich aber auf die Kamera und auf "Mit iSight aufnehmen" klicke und Video mit Ton aufnehmen möchte wird immer der Ton vom iSight-Mikro genommen.

    Kann mir jemand sagen, wie und ob es möglich ist Bilder von der iSight zu importieren inkl. Ton vom USB-Mikro?
     
  2. dvdwunder

    dvdwunder Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    144
    Hallo,
    soweit mir bekannt ist, lässt sich Bild und Ton über FireWire nicht splitten.
    Dies muss dann vor dem FireWire-Eingang realisiert werden, damit iMovie mit den entsprechenden Signalen versorgt wird.
    Zur Nachvertonung kann natürlich ein Micro benutzt werden.
    Ist denn der Synchronton von der iSight wirklich so schlecht?
    Alles andere kann doch dann über die Nachvertonung realisiert werden!
    Schöne Woche und weiterhin erfolgreiches Probieren wünscht
    dvd-wunder [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen