1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMovie Audiospur-Problem

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von PapaNoel, 08.05.06.

  1. PapaNoel

    PapaNoel Boskoop

    Dabei seit:
    03.07.05
    Beiträge:
    39
    Hey Alle,

    ich hab ein dickes Problem:
    Ich hab mit iMovie HD einen Film erstellt, der sich aus verschiedenen Fotos und Videos zusammensetzt und habe diesen auch mit verschiedenen Songs unterlegt. Wenn die Songs ineinander übergehen habe ich mittels der "Lautstärke-Linie" den ersten Song leiser werden lassen und den anderen halt ansteigen lassen (siehe Anhang).
    Soweit so gut... wenn ich das Projekt jetzt exportiere, egal ob nach iDVD oder als Film, wird der Song zwar leiser, bzw. lauter, aber an den Punkten (dicke lila Punkte auf der Linie), an denen die von mir gewünschte Lautstärke erreicht ist, gibts einen Fehler, vergleichbar mit einem Schluckauf und der Song, der eigentlich gar nicht mehr zu hören sein sollte, wird noch mal kurz ganz laut, obwohl das bei iMovie nicht eingestellt ist und auch dort bei der Wiedergabe nich auftritt!!

    Ich bin ratlos und da dies an vielen Stellen auftritt und leider sehr auffällig ist, stört es enorm! Wer hier rat weiß, dem danke ich!

    Grüße, Florian
     

    Anhänge:

  2. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Nabend. Ja, das kenne ich auch. Ein richtig großer Bug wie ich finde. Es gibt aber Abhilfe. Wenn auch mit Aufwand verbunden. Lade die Songs, die du da ausblendest, einzeln in GarageBand rein. Dann guckst du an welcher Stelle die in iMovie ausblenden und machst genau diesen Blender in GarageBand. Dann exportieren zu iTunes und den dann in iMovie platzieren. Dann gehts. Hab ich schon selbst getestet! ;)

    Trotzdem hoffe ich, das Apple diesen Hammerbug bald mit einem Update aus dem Weg räumt! ;)
     
  3. PapaNoel

    PapaNoel Boskoop

    Dabei seit:
    03.07.05
    Beiträge:
    39
    Mmh mmh, danke für die schnelle Antwort...

    ist ja sehr unerfreulich, saß am Film schon mehrere Tage dran und jetz das noch :mad: !!
    Werde mich wohl dann morgen mal da dran setzen!

    Vielen Dank noch Mal und noch eine schöne Nacht!
     
  4. NorMac

    NorMac Braeburn

    Dabei seit:
    10.08.04
    Beiträge:
    47
  5. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    Na da bin ich ja froh das ich dies hier lese, habe schon an mir gezweifelt...sehr ärgerlich ist dabei das wenn man es sich vor dem export nochmals anschaut alles bestens ist, dann wenn man das Endergebnis anschaut....TOLL....
     
  6. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Endlich ist der Bug gefixt. Über die Softwareaktualisierung gibts ein Update, das dieses Problem aus der Welt schafft.
     
  7. PapaNoel

    PapaNoel Boskoop

    Dabei seit:
    03.07.05
    Beiträge:
    39
    Na endlich...

    gut, dass das Update ne Woche zu spät kommt und ich alle Audio-Inhalte meines Films einzeln nach GarageBand exportiert hab und da das Faden in mühevoller Abstimmung mit dem Film in iMovie eingestellt hab und anschließend wieder rüber exportiert hab... und und und... (Danke noch Mal an Tommi für den Tip!)

    Hoffentlich klappts jetz beim nächsten Mal!

    Gruß,

    Florian
     
  8. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708

    Kein Prob, Florian. Ich habs auch ein paarmal über den Weg gemacht und bin jetzt froh das es anders geht. Aus Frust hab ich mir vor 2 Wochen Final Cut Express HD bestellt. Und heute kommt da doch tatsächlich die neue Version! :-c o_O ;)
     

Diese Seite empfehlen