1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Image von Ordner..."

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von ArrowDebreu, 01.06.07.

  1. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    Ich kann leider kein AppleScript und ich kann mir vorstellen, dass es für Kenner nicht zu aufwändig ist und daher bin ich so frech und bitte um ein AppleScript (sofern möglich) das ich als Ordneraktion haben kann.
    Mein Ziel:
    crtl-Klick auf den Ordner. Ordneraktion ausführen. Ordner wird über den Befehlt ("Image von Ordner..." aus dem Festplatten-Dienstprogramm) als komprimiertes dmg gespeichert.
     
  2. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Für Macianer ohne AppleScript Kenntnisse gibt es doch den Automator! :oops:

    Schon zwei Aktionen kombiniert führen zum Erfolg:
    Ausgewählte Finder Objekte abfragen
    Neues Image

    Das ganze speichern, wie Sie es möchten … da Du den ctrl-Klick erwähnt hast, bietet sich "als Finder PlugIn" an … dann liegt der Workflow nämlich im Rechtsklick-Menü im Automator-Untermenü

    Gruss
     
  3. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    ist leider nur fast das was ich möchte. ich suche die möglichkeit "Image von Ordner". dabei wird ein image erstellt von genau der grösse des ordners + komprimiert.
     
    #3 ArrowDebreu, 01.06.07
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.07
  4. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Das ist aber besser ohne AppleSript oder Automator zu erreichen, nämlich:

    Verzeichnis auf das Icon (Festplattendienstprogramm) im Dock ziehen, Name dafür vergeben und eventuelle Feineinstellungen (komprimiert oder Kennwort) und Abspeichern lassen.

    Was willst du da mit AppleSript noch Vereinfachen?
     
  5. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    nichts mehr. danke :)

    ps: habs nun als automatorablauf (1. angegebene finder objekte abfragen 2. finder objekt öffnen mit: festplatten-dienstprogramm).
     
    #5 ArrowDebreu, 01.06.07
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.07

Diese Seite empfehlen