1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMacIntel:Macken?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Bassoon, 20.04.06.

  1. Bassoon

    Bassoon Querina

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    186
    Über das MacBook muss ich im Internet leider sehr viel negatives lesen. Ich fange bald zu studieren an und will mir jetzt einen Mac kaufen. Wie sieht es denn mit der Hardware des iMac aus, ist die zuverlässig? Ich schwanke momentan noch zwischen G5, iMac 20" und dem noch kommenden neuen "großen" Mac, wollte aber trotzdem mal näheres zum iMac wissen...

    Danke+Gruß,


    Johannes

    -----------------------------------------------------------------------------------
    Zeichen- und Rechtschreibfehler durch Windows verursacht
     
  2. FXSTBB

    FXSTBB Gast

    Ich habe den 20er Intel iMac und bin zufrieden. Quatsch, begeistert.
     
  3. a-maze

    a-maze Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    330
    Na, ich hoffe irgendwie doch sehr, dass jetzt nicht "seitenweise" antworten zu der Frage kommen. Ich habe mir nämlich genau heute so einen 20er iMac bestellt....Ich habe nämlich irgendwie keine Lust mehr zu warten, bis der "neue große" Rechner kommt.
    Durch die immer fortwährenden Veränderungen, Verbesserungen wird es nämlich kein abzuwartendes Ende in der Spirale geben....und ich wollte meinen Comp auch in jungen Jahren genießen und nicht warten bis ich ergraue. :p

    Gruß,
    matthias
     
  4. FXSTBB

    FXSTBB Gast

    Moin a-maze!

    Du hast der "Goßen" bestellt. Es wird für dich immer der "Große" bleiben. :)
     
  5. phattprod

    phattprod Jamba

    Dabei seit:
    16.02.06
    Beiträge:
    54
    Hallo!

    Ich hab seit gestern den 17er iMac:-D

    Und na ja, ich kann wahrscheinlich nicht wirklich viel was Macken oder sonstiges angeht berichten, is nämlich mein erster Mac...
    Aber was ich bis jetzt nach endlosen Daten hin-und-hergeschiebe und bisschen (durchaus intensiven) rumgeklicke so mitgekriegt hab, läuft er wirklich "smooth"...

    Macht Spaß, is leise, so ziemlich alles flutscht.. einfach irgendwie schön...
     
  6. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi,

    ich habe den 17" Intel iMac und am Anfang hatte ich ab und zu eine KernelPanic, die aber nach einem Neuaufsetzen des Systems behoben worden ist. War aber auch anscheinend mein Fehler. Seitdem läuft der Intel super und ich habe noch keine Aussetzer erlebt. Aber es ist auch eigentlich normal, dass Laptops ab und zu abspacken, war bei den PowerBooks manchmal so, ist bei Acer so, bei Toshiba etc. pp..Bei Großrechnern sind die Fehler doch eher minimal, habe auch in diesem Forum noch nichts über große Fehler oder Bugs gelesen.... Wünsch dir jetzt schonmal viel Spass, den wirst du nämlich auf jeden Fall haben! :)
     
  7. Bassoon

    Bassoon Querina

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    186
    Spaß auf jeden Fall :)

    Was ist ein "KernelPanic" ?


    Hat jemand eigentlich schon Erfahrungen mit Logic Pro und dem neuen iMac gemacht?
     
  8. slayercon

    slayercon Meraner

    Dabei seit:
    17.01.05
    Beiträge:
    231
    Der Bluescreen (Windows: schwerer Ausnahmefehler) des Macs...
     
  9. Ein "KernelPanic" ist zu vergleichem mit einem Motorschaden an deinem Auto.
    Wo bei ein neustarten oft hilft, nicht immer.
    Kann vorkommen wenn du was am System geändert hast, nicht nur einfach Softwar installiert hast, sonder schon "tief" ins System eingegriffen hast.

    Hab seit heut Morgen (9:23) meinen iMac 20" :D
    Hatte vorher einen G5 PowerMac
    Oh ... muss die Signatur ändern ... hehe

    Bin super zufrieden mit dem Ding.
     
  10. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Ich war einer der ersten, die hier im Forum den iMac CD 20" hatten und kann ihn nur wärmstens empfehlen. Schnell, leise, formschön, für mich der perfekte Arbeitsrechner.

    Solltest du viel unter Rosetta arbeiten (z.B. Adobe CS), empfehle ich einen Speicherausbau auf volle 2GB, dann macht sogar die Rosette Spaß.
     
  11. Tom007

    Tom007 Empire

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    86
    Mein 17" intel imac läuft hervorragend. Habe das Gerät jetzt 8 Wochen und habe noch nie Probleme gehabt.
     
  12. Bassoon

    Bassoon Querina

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    186
    Also den Imac 20" würde ich mit 3 Jahre Garantie+1gig Ram für 1700€ bekommen. (schüler)
    Die Frage ist halt, (Spekulation!) was die neuen Desktops von Mac kosten würden. Wenn die wieder bei 2000€ anfangen würde sich das Warten lohnen...
     

Diese Seite empfehlen