1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

imac XP-Pro Absturz

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von cluig, 04.10.06.

  1. cluig

    cluig Cox Orange

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    96
    Hallo da draußen, habe folgendes Problem:

    Auf meinem iMac Core 2 Duo habe ich mit BootCamp 1.1.1 eine Partition von 18 GB erzeugt, um dann eine Installation mit XP Pro SP II anzuschieben. Das hat alles funktioniert. Habe sofort nach Beendigung der Installationsphase die zuvor erzeugte Macintosh Driver CD installiert und neu gestartet. So weit so gut.

    Nach dem Neustart des Rechners läuft alles wunderbar (sofern man das von Windows XP behaupten kann). Nachdem ich den Rechner für ein paar Stunden ausgeschaltet habe um dann wieder die XP Partition hochzufahren, friert der Rechner nach dem kompletten Bootvorgang nach ca. 10 sec. ein und läßt sich nur durch einen Hardwarereset (sprich iMac ausschalten) wieder zum Leben erwecken.

    Frage: Was ist los mit diesem XP. Außer der Mactreiber CD wurde keine weitere Software installiert. Mache ich Neustarts, läuft alles weiter. Schalte ich den Rechner komplett aus, friert er nach dem Booten ein.
    Habe mittlerweile drei mal das XP installiert mit dem gleichen Ergebnis.
    Am imac ist nur ein USB 2.0 Hub, Mouse und Tastatur angeschlossen.

    Gruß
    cluig
     
  2. bobo2211

    bobo2211 Klarapfel

    Dabei seit:
    25.06.05
    Beiträge:
    275
    hat der iMac schon neue firmware ?
     
  3. cluig

    cluig Cox Orange

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    96
    Hallo bobo2211

    der Rechner ist 3 Wochen alt und das neueste Modell. Meines wissens gibt es kein Firmeware-Update.
    Gruß
    cluig
     
    #3 cluig, 04.10.06
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.06

Diese Seite empfehlen