1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac und WinMe verbinden. Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von solotoj, 30.12.05.

  1. solotoj

    solotoj Carola

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    112
    Hallo,

    ich habe mir heute einen iMac gekauft, von dem ich auch echt begeistert bin. Wovon ich nicht so begeistert bin, ist, daß es mir nicht gelingt, ihn mit meinem Laptop zu verbinden. Der ist schon 5 Jahre alt und fährt noch auf Windows ME. Da liegen alle Daten drauf (so 10 GB), die ich jetzt ungern extra auf CD brennen würde, um darauf zuzugreifen. Natürlich würde ich den Laptop auch in Zukunft gerne mitbenutzen.

    Folgende Konfiguration:
    iMac ist über Ethernet mit Internet: DSL-Modem verbunden
    Airport ist aktiviert,

    der WinMe-Laptop hat eine WLAN-Netzkarte (Netgear WG511v2)

    ich habe alles probiert: IP manuell eingegeben, per DHCP automatisch konfigurieren lassen.
    Wenn ich DHCP verwende und beim Windowsrechner einstelle IP automatisch beziehen, dann kann ich mich vom Laptop aus ins Internet einwählen. Das klappt also - über den iMac und das Airport.
    Aber was nicht klappt - weder von der einen noch von der anderen Seite - ich kann nicht auf Daten zugreifen. Sharing und Freigabe hab ich selbstverständlich aktiviert (Mac-seitig bzw. Windows-seitig).

    Alle Firewalls hab ich erstmal deaktiviert.

    Wer kann mir helfen????
     
  2. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Diese Thema wurde hier schon so oft behandelt. Verwende einfach die Suchfunktion von AT und du wirst mehr als genügend Antworten finden.

    Liebe Grüße,

    Christoph
     
  3. solotoj

    solotoj Carola

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    112
    danke. hab ich mir alles schon angeguckt, nichts davon funktioniert. darüber hinaus hab ich nichts mit WinMe gefunden.
     
  4. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Da meine letzten Erlebnisse mit WinMe schon ungefähr 100 Jahre zurückliegen, ohne Gewähr: Ich glaube das geht so nicht. Netzwerkkompatibilität ist m.E. erst ab Windows 2000 gegeben.
    Bei den 9x-Derivaten brauchte man eine Software, z.B. PC-Mac-Lan oder so ähnlich.
     
  5. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Hallo,

    Doch doch, das geht. Is allerdings etwas geflicke, hat bei mir auch erst nach einigen rumprobieren funktioniert :D Aber doch, es funktioniert :) Ich weiß jetzt nur nicht wie ich das jetzt hier her schreiben soll... o_O

    MfG
    d4d4
     
  6. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Argghhh. d4d4, klar. Das war damals ja auch noch OS 9... Asche auf mein Haupt.
     
  7. solotoj

    solotoj Carola

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    112

    das ist immerhin ein Hinweis. Danke!
    Werd ich mal suchen. Vielleicht hat es ja sonst jemand anders hinbekommen??
     
  8. solotoj

    solotoj Carola

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    112
    lol. PCMacLAN unterstützt kein WinMe.
     
  9. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Guck ein Stück weiter oben. Meine Behauptung hat sich in Asche aufgelöst, da ich vergessen hatte, dass wir bei unseren damaligen Bemühungen auch auf der anderen Seite noch ein anderes Betriebssystem OS 9 hatten, welches auch nicht gerade ein Ausbund an Konnektivität war... ;).
     
  10. solotoj

    solotoj Carola

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    112
    also ehrlich gesagt bin ich schon ein bisschen frustriert. Schöner neuer Computer, aber die Daten krieg ich nicht rüber. Hab sogar beim Apple-Telefon-Support angerufen, die wollten mir auch nicht helfen. Windows unterstützen sie nicht. Na danke.
     
  11. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Das kann ich ja verstehen. Aber WinME wird nichtmal mehr von Microsoft unterstützt , warum dann von Apple? Mal abgesehen davon ist es das wohl schlimmste, was der der Riese aus Redmont je verbrochen hat. Naja, abgesehen vom ersten Win 95 vielleicht. ;).
    Ernstgemeinter Rat: Billige gebrauchte Windows 2000 oder XP Lizenz besorgen, damit funktioniert es zuverlässig. ME war nie zeitgemäß und ist es heute schon mal gar nicht mehr.
     
  12. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    @Threadstarter: Hast du ICQ oder so? Weil, dann kannste mich mal anschreiben. Muss heute sowieso noch an den Win ME-Rechner, dann kann ich dir mal sagen was ich gemacht habe. Ok?

    MfG
    d4d4
     
  13. solotoj

    solotoj Carola

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    112
    Problem vorerst gelöst

    also d4d4 nochmal ganz vielen dank für deine hilfe via icq.

    die Lösung (für alle, die vielleicht nochmal dasselbe Problem haben):
    in den Netzwerkeinstellungen beim WinMe unter Primärer Netzwerkanmeldung: Windows-Anmeldung auswählen.
    Eigentlich ganz einfach, aber wenn man jedesmal nach einer Änderung den Computer neu starten muß, dauert es dann doch ziemlich lange, bis man alles durchprobiert hat.

    Und: es geht, man kann einen Mac OSX mit einem Rechner verbinden, auf dem WinME läuft.
     

Diese Seite empfehlen