1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac Tastatur nach Überschwemmung tot??

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von jonni4000, 16.08.06.

  1. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Hallo,
    hab eben meine schöne weiße Apple-Tastatur mit Apple-Limonade getauft :-c:-c:-c
    Naja jetz läuft garnichts mehr, aber man sieht das Strom kommt am Licht vom USB Stick.
    Aber normal kann es doch nicht sein dass die ganze Tastatur nicht mehr funktioniert nur wegen so nem bissl Limonade (nur auf der rechten Seite auf die Tasten drüber geleert).
    Hattet ihr schon mal das gleiche Problem??
     
  2. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
  3. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    Jupp, kauf dir für knapp 30€ ne neue;). Habe im Winter Kräutertee in meine Tastatur eingefüllt, ist Ihr nicht so gut bekommen. War teilweise noch in Ordnung, dummerweise waren wohl die Tab- und die Q-Taste kurzgeschlossen. Statt mit Apfel-Tab durch die Programme zu wechseln habe ich sie immer geschlossen. War ne dumme Sache.

    Du kannst ja versuchen die Tasten abzumachen und die Kontakte zu säubern und zu trocknen, wahrscheinlich ist bei dir aber ne neue Tastatur fällig. Gerade mit Limonade, die klebt wie Sau:(.

    Mir war es eine Lehre, nur noch Schnabeltassen am Rechner:p

    schönen Gruß

    Matthias

    EDIT: Dein Bild ist leider nicht zu sehen
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Doch, das kann sein, dass gar nichts mehr geht. Die Limo ist leitfähig und behindert das Funktionieren der Kontaktfolien innerhalb der Tastatur. Nimm die Tastatur so bald wie möglich auseinander und reinige insbesondere die Folien. Nicht zu lange mit der Reparatur warten, sonst hilft eventuell nur noch solch eine OP.

    P.S.: Tastatur auseinandernehmen geht so: http://www.macforum.ch/forum/fpost753.html
     
  5. FUNKayaker

    FUNKayaker Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    176
    Hallöchen!

    Meine Frau hat unsere Tastatur mal mit Cappuchino beglückt. Danach ging auch nix mehr!
    Das war für mich aber noch lange kein Grund direkt eine Neue zu kaufen! Unter die Garantiebedingungen fällt das eh nicht, also kannst du es ruhig wagen die Tastatur auseinander zu nehmen... hast ja nix zu verlieren ;)

    Die oben genannte Anleitung erklärt sehr schön, wie Du alles auseinander bekommst.
    Schwierig ist das nicht, hab es damals auch ohne Anleitung hin bekommen. Allerdings sind diese ganzen kleinen schräubchen ne wahre Fleißaufgabe!!

    Wahrscheinlich sind die Kontaktfolien verdreckt/verklebt. reinige die einfach VORSICHTIG mit nem feuchten Lappen und lass die Folien anschließend gut gelüftet trocknen. Am besten legst du ein paar Bleistifte dazwischen oder so. Erst wenn du 100% sicher bist, das alles wieder staub-trocken ist, kannst Du alles wieder zusammensetzen.
    Während der trockenzeit der Folie (hab schon ein paar Stunden gewartet) hab ich jede einzelne Taste auf Hochglanz poliert, genau wie den Rest des Gehäuses (bis aud die Platine ;) ).
    Wenn schon, denn schon!!

    Jetzt aber viel Spaß beim Basteln.
     
  6. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Danke quarkxfür die genaue Beschreibung. Nach der OP ging die Tastatur sogar wieder. Aber die Leertaste und Enter Tasten sind hinüber also ist die Tastatur nicht mehr brauchbar. Jetzt dient sie nur noch als USB-Port :-c

    Naja ich werd mir jetzt ne neue Tastatur zulegen weil die pinke G3 Tastatur passt irgendwie nicht zum neuen iMac :innocent:

    Ich bin am überlegen ob ich die Macally iKey5 kaufe oder die normale Apple Tastatur wieder...
    Welche würdet ihr nehmen... Ich bin jetzt nämlich von der Apple Tast. enttäuschto_O
     
    #6 jonni4000, 17.08.06
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.06
  7. ziemlich großer usb-port oder?

    wieso, die ist geil, und am besten noch die g3 kugel-maus dazu

    also vom preis her sind beide gleich
    ich würde mir einen laden suchen, der die tastatur im angebot hat und dann probetippen
     
  8. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    ne die apple Tastatur ist fast 10 Euro teurer.
     
  9. ... (löschung sinnloser beiträge)
     
    #9 Yourself_de, 17.08.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.09.07
  10. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Hab inzwischen die iKey 5 bestellt. ;)

    Die letze Funktion meiner Tastatur:
     
    #10 jonni4000, 19.08.06
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.07
  11. b0rsten

    b0rsten Gast

    einfach die tastatur bei 50° in den backoven... das ging bei meinem mainboard auch, nachdem mir ein schlauch der wasserkühlung geplatzt ist und mainboard, ram und graka nass waren.....

    ist zwar nun wohl schon zu spät... aber für die zukunft ;)
     
  12. Sonybuddy

    Sonybuddy Carola

    Dabei seit:
    05.10.06
    Beiträge:
    108
    backofen, da wäre ich von alleine wohl auch nicht drauf gekommen, das speicher ich mir aufjedenfall für den hoffentlich nicht eintretenen ernstfall ab
     
  13. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Du bist enttäuscht, weil eine Tastatur nicht mehr geht über die du was drüber gekippt hast? o_O
    Das ist dein Verschulden, da kann die Tastatur nichts für!

    Ich hab auch mal Cola über ne nagelneue Coolermaster Alu Tastatur geschüttet. Auch auseinanernehmen und reinigen hat nicht geholfen.
     
    #13 Peitzi, 22.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.07
  14. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Bei Unfällen mit säurehaltigen Getränken werden in einer Folientastatur höchstwahrscheinlich die Leiterbahnen auf den Kontaktfolien angefressen. Die kann man aber mit etwas Geduld und Silberleitlack (Autozubehör, für Heckscheibenheizungen) reparieren: klick. :)
     

Diese Seite empfehlen