1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac startet nach erfolglosem Update nicht mehr :-(

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von bartman, 28.06.06.

  1. bartman

    bartman Alkmene

    Dabei seit:
    25.03.05
    Beiträge:
    32
    Hallo,
    heute morgen war es soweit:
    Das neue Update war da und wurde von mir versucht zu installieren. Es ist aber aus irgendwelchen Gründen abgebrochen.
    Habe den iMac trotzdem neu gestartet. Er läuft aber nur bis zu meinem wunderschönen Hintergrundbild durch und den Mauszeiger sehe ich auch noch.
    Sonst tut sich nix :(
    Was tun?
    Habe schon mal sämtlich externe Hardware(via Firewire und USB) abgeklemmt, null Erfolg.

    Hat jemand nen Tip?


    1000 Dank


    Klaus
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Bei mir startete das MacBook nach dem Update überhaupt nicht mehr - nur weiß, Apple-Logo und drehendes Rädchen.
    Ich habe dann in den sauren Apple gebissen und von DVD neu installiert, danach das Combo-Update runtergalden und so aktualisiert.
    Laut Apple gibt es da wohl Probleme, wenn Fremdprogramme was im System geändert haben.
    X11 und die XCode Tools musste ich übrigens auch neu installieren. Obwohl unter Dienstprogramme angezeigt, lief X11 nicht.
     

Diese Seite empfehlen