1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac mit Macbook vernetzen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MarcPM80, 06.11.06.

  1. MarcPM80

    MarcPM80 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    125
    Guten Abend.

    Möchte gleich vorwegnehmen, dass ich Anfänger bin was Mac´s angeht. Das erklärt evtl meine blödheit ;)

    Nun zu meiner Frage:

    Habe einen iMac mit der IP 192.168.0.21 über über den Airport an nem DHCP Router
    und ich habe ein MacBook mit der IP 192.168.0.124

    Wie kann ich die miteinander vernetzen.

    Hab sie schon mal mit nem WindowsRechner im selben Netz und Angry IP Scanner versucht anzupingen, aber da kommt nix zurück.

    Stehe echt auf dem Schlauch. Im Finder steht unter Netzwerk nur Library und Servers. Beim imac und auch beim Macbook.


    Kann mir jemand bitte weiterhelfen?

    Grüße Marc
     
  2. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    nun, was osx und den mac angeht bin ich auch noch blutiger anfänger (iMac besitzer seit 18 tagen), aber ich wills mal versuchen, dann mein netzwerk läuft einwandfrei

    zunächst nochmal nachgehakt beide geräte haben eine ip zugewiesen bekommen korrekt? heisst du surfst z.b. im www mit beiden über den router aber die kollegen sehen sich untereinnander noch nicht?

    wenn dem so ist versuche bitte folgendes:

    systemeinstellungen /sharing /

    ich habe nen mac mit nem xp im netzwerk und habe windows sharing aktiviert, bei mac to mac personal filesharing denke ich, auf jeden fall sollte man hier erst mal den generellen zugriff ermöglichen.

    ob die kollegen einander sehen könnten zeigt dir ein terminal ping auf die ip
    also terminal öffnen und
    ping 192.168.0.124
    z.b. testen

    um freigaben zu mounten bin ich im imac wie folgt vorgegangen:

    im finder apfel-k und dann smb://ipadresse/xpfreigabe

    mac-2-mac ? hmhh sollte mit

    afp://ipadresse/

    lt systemeinstellungen hinweis laufen
    thats it, hope that helps, die seniors mögen mich korrigieren bitte

    greetz dahui
     
  3. MarcPM80

    MarcPM80 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    125
    Guten Morgen,

    habe das ganze jetzt mal mit beiden am Kabel gemacht. NULL PROBLEME ...


    Anderweitig waren beide per Airport mit dem Router verbunden und hatten eine IP.

    Hatte den Router noch mal umgestellt dann hatten sie per Airport die 0.180 und 0.181

    per Kabel die 0.183 und 0.184


    Per Kabel hatte ich sofort unter My Network den anderen. Per Airport geht gar nix.

    Verbindungen über afp://ip rödeln ewig und schlagen irgendwann fehl.

    Benutze nen Speedport 701 vom großen T
     

Diese Seite empfehlen