1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G5 - Welche Ausstattung?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von whitemystique, 05.01.06.

  1. whitemystique

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    37
    Hallo,

    ich bin (noch) Mac-Neuling und habe vor mir in nächster Zeit einen iMac zuzulegen bzw. auf den iMac umzusteigen. Nun weiß ich nicht wie ich den Mac optimieren soll. Gerade beim Arbeitsspeicher (und Festplatte) bin ich mir unsicher was ich dort nehmen soll. Kann mir jemand von euch weiterhelfen?
    Also mein jetztiger PC ist ganz und gar nicht vollgepackt mit Dateien (mehr als 50% frei) und ich spiele nicht (falls das zur Sache tut).

    Hilfe?!
    Bin für jede Antwort dankbar!
     
  2. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
    für den neuen iMac 20" gibt es z.Z. im Apple Store nur 1,5 GB RAM zu normalen Preisen. 2GB kann man nicht mehr ordern und 2,5GB kosten SATTE 1.000 Teuro mehr als die 1,5 GB Variante...
    Die spinnen die Römer....
     
  3. sapps

    sapps Gast

    Hallo,
    das kommt natürlich darauf an was Du damit machen willst. Ich habe mir im November einen iMac G5 20" mit 1024MB RAM gekauft und der ist völlig ausreichend. Natürlich schadet mehr RAM nie.
    Allerdings bin ich kein großer Grafiker, da können sicher andere Leute mehr sagen...

    -- Edit --
    Tipp: Kauf den mit 512MB RAM und rüste mit Speicher von z.B. DSP Memory nach (http://www.dsp-memory.de)

    -- Nochmal Edit ;) --
    Warte doch noch ein wenig, vielleicht kommen ja schon bald die Intel's...

    Gruß sapps
     
    #3 sapps, 05.01.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.01.06
  4. apfelfreak

    apfelfreak Gast

    Hiess es nicht, dass es vorerst nur die Books in Intel-Ausführung geben wird? Da der iMac und Power Mac ja schon einen G5 haben? o_O
     
  5. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Die Keynote würde ich an Deiner Stelle auf jeden Fall mal noch abwarten. Wenn Du unbedingt jetzt schon zuschlagen willst ist meine Empfehlung:
    iMac G5 20" auf 1,5 GB RAM aufgerüstet. Damit solltest Du dann die nächsten paar Wochen einigermaßen zufrieden hinkommen ;).
     
  6. Yü-Gung

    Yü-Gung Zabergäurenette

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    609
    ich habe den Vorgänger
    iMac 20" 2GHz 2GB RAM 250GB HDD

    mit meiner ganzen iTunes Bibliothek un den ganzen Bildern und Videos die sich dadrauf tümmeln ist die Platte immer noch nicht voll.

    Ach ja so einige Spiele laufen da von meiner Seite auch immer wieder drauf.

    Also rein von der Leistung her musst Du keine Bedenken haben, bei der Ausstattung haste beim iMac aber auch keine große Ausweichmöglichkeit. Die Ausstattung ist aus meiner sicht richtig gut zusammengestellt.
    Mir ist es einmal passiert als ich ein gigantisches Bild am bearbeiten war dass die Meldung kam, dass zu wenig RAM vohanden wäre.
    Nagut dann musste ich mit der Bildqualität runter gehen dann ging es wieder.
    Das Resultat ist immer noch spitze.

    Und was schon gesagt wurde, bestell ihn Dir ganz normal ohne zusatztspeicher und hol Dir den Speicher von woher Du willst aber nicht im Store (das ist dort immer wucher und wird es wohl auch immer bleiben)
    Wenn die HDD zu klein werden sollte kannst Du immer noch eine externe FireWire Platte anhängen.
     
  7. kbwmac

    kbwmac Gast

    Ich habe auch einen Vorgänger, nämlich den iMac 17" mit 160 GB HD, 2GHz und 512 MB Ram. Für mich reicht der Ram total aus. Meistens sind so etwa 150 MB frei, allerdings muss ich dazu sagen, dass ich eigentlich nur im Internet surfe, meine Mails anschaue, mit Word-Dokumenten und Latex hantiere. Ich finde, dass für meine Bedürfnisse der Ram genügt.
     
  8. whitemystique

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    37
    Irgendwie weiß scheinbar keiner so recht was wie wann neu von Apple aufgelegt wird? So gesehen sollte ich mir wohl nie einen Mac kaufen, weil ich immer Angst haben muss, dass es bald Neue gibt?
     
  9. apfelfreak

    apfelfreak Gast

    Naja stimmt schon, aber das ist doch in der PC-Welt auch so. Ich finde dort ist es auch noch viel extremer. Auf dem PC-Markt habe ich die die Übersicht schon lange verloren, bei Apple gibt es nicht so viele verschiedener Computer, da ist es überschaubar.

    Natürlich wird bei neuen Computern von Apple auch immer ein grösser Trara rundherum gemacht.
    Ist ja auch etwas aufregerendes als in der Windoofwelt ;)
     
  10. tpuetter

    tpuetter Granny Smith

    Dabei seit:
    26.11.05
    Beiträge:
    16
    @withemystique :

    bei Dosen Büchsen mit Gates-Systemen war das doch immer so, das du heute was gekauft hast was eigentlich schon 1,5-2 Jahre alt war !

    Ich hab ein iMac 20" 2GHz, 2 GByte Ram usw. und meiner muss ich sagen läuft sehr schnell und stabil (iTunes mit ca. 50gybte mp3s und iPhoto mit ca. 9.000 Fotos in jepg und Canon Raw).

    Speicher kann keine Sünde sein, nach dem ich ihm bischen Speicher gegönnt habe geht alles ein bissel schneller !

    Gruß
     
  11. apfelfreak

    apfelfreak Gast

    Genau wie ich! Ja, das stimmt, er läuft wirklich sehr flüssig und ohne Probleme.
    :-D
     
  12. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297

    Wäre ja auch in diesem Beispiel so...

    Aus Mediamarkt etc. ginge er nach "Beratung" sicher mit einem 19 Zöller TFT 1280x1024 (längst unzeitgemässer Auflösung) und einem kistendesignten PC nach Hause...

    mfg pi26
     
  13. Arthur

    Arthur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    480
    Ich bin auch ein iMac G5 Besitzer mit 2 GB RAM, beim Kauf etwa 2300 Euro teuer. Beim neuen iMac muss man, um auf 2,5GB zu kommen, alleine 1200 Euro für den Speicherriegel löhnen, falls überhaupt noch verfügbar. Eingriff in den iMac ist nicht mehr möglich, damit hatte Apple bei den ersten G5ern angegeben. Selbst für das auswechseln der Pufferbatterie muss ich das Ding jetzt zu Händler bringen. Bei der grossen Anzahl von Apple-Händlern (30km bis zum nächsten), und ohne PKW wird das ganze sündhaft teuer. Es kann ja sein, dass diese Batterie ewig hält, aber beim Cube waren alle zwei Jahre ne neue fällig.

    Jetzt weiss hoffentlich jeder warum ich nicht einen neuen iMac kaufe. (Hatte icch eigentlich vorgehabt)

    Arthur
     
  14. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ich würde dir empfehlen, die ramsteckplätze mit gleich großen bausteinen zu belegen.
    es ist kein muss....aber die dinger kommen laufen einfach flüssiger.
    1GIG wird wohl reichen, wenn du kein großer photoshopper bist.
    also iMac+512MB ram zusätzlich. dann hast du 2x 512 drin.
     
  15. MASH

    MASH Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    23.09.04
    Beiträge:
    313
    also das kann ich voll nachvollziehen, habe noch den 1,8Ghz 20", RevA aber ich geb den nicht mehr her, rein von den Umbaumöglichkeiten ist der neue iMac ein Schritt zurück..ich kenn einige die sich ein jetzt relativ günstiges RevB-Gerät gekauft haben, weil sie den neuen für Abzocke halten...wegen ein bisschen dünner, der fest eingebauten Kamera, und FrontRow ist ers meiner Meinung nach nicht wert!

    ausserdem ist der neue nicht mehr so schön weiß, sondern hellgrau, sieht einfach billiger aus;) MfG MASH

    PS: an die neuen iMac-Besitzer bitte bitte nicht austicken, ist wirklich nicht böse gemeint!
     
  16. sapps

    sapps Gast

    @MASH
    AUSTICKEN???!!! WER TICKT DENN HIER AUS, HMMM.......???

    Spass beiseite, ich mag Ihn...
     

Diese Seite empfehlen