1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

imac G5 mehr Arbeitspeicher, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Matt, 31.10.05.

  1. Matt

    Matt Elstar

    Dabei seit:
    15.04.05
    Beiträge:
    74
    Also, ich habe da mal eine Frage bezüglich der RAM Aufrüstung eines imac G5 1,8 Ghz 20" (512 MB Ram). Ich will meinem imac ein bisschen mehr Arbeitsspeicher geben und jetzt stehe ich vor der folgenden Frage:
    Ich habe mal gehört, dass der imac bei einer paarweisen Bestückung von identischen Riegeln in beiden Steckplätzen einen zusätzlichen Geschwindigkeitsschub bekommt. Da war die Rede von einem 128-Bit-Bus anstelle von 64-Bit-Bus.
    Mein Computerwissen reicht leider nicht aus um zu wissen was das überhaupt heisst!

    Also, die Frage ist nun ob ich im Apple Store für ca. 100 € einen zweiten identischen 512 MB Riegel hole oder aber bei DSP einen 1 GB Riegel für ungefähr den selben Preis kaufe. Was ist schneller?

    1. 2x 512 MB RAM (Apple identisch)
    2. 1x 512 MB RAM (Apple) + 1 GB RAM (DSP)
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    1. bloß den Ram nicht bei Apple kaufen, völlig überteuert.
    2. DSP-Memory sind OK
    3. wichtig ist, das Typ der gleiche ist, meines Wissens nach PC 3200/400 MHz DDR SDRAM

    Gruß Schomo
     
  3. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    hi
    Das mit der paarweisen Bestückung gilt nur für die großen Powermacs, die haben 2 x 4 Steckplätze, die immer mit 2 indentischen Riegeln bestückt werden müssen.
     
  4. Yü-Gung

    Yü-Gung Zabergäurenette

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    609
    das mit den 64 zu 128 Bit hatte ich auch gehört, aber das sind auch "nur" gemessene Werte, subjektiv wirst Du bei Deiner normalen Arbeit keinen Unterschied feststellen.

    da Du bis jetzt mt 512 MB RAM zurechtgekommen bist, wird sich jede Speichererweiterung, egal wie Du Dich auch entscheiden wirst, lohnen ;)

    aber ganz wichtig (und da kann ich Schomo nur zustimmen) den Speicher auf gar keinen Fall bei Apple direkt beziehen.

    im alten iMac war ein 400MHz getakteter Speicher verbaut, Du kannst jeden 400MHz Speicher verwenden. Achte nur darauf dass es Markenspeicher ist, Apple zickt mit billigem Speicher gerne mal rum.
    Aber DSP verkauft applezertifizierten Speicher, da bist Du auf der sicheren Seite.
     

Diese Seite empfehlen