1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G5 - Der Lüfter läuft fast immer auf voller Kraft

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von k.naeve, 09.09.05.

  1. k.naeve

    k.naeve Gast

    Ich habe das Problem, das der Lüfter meines iMac G5 1,6 Mhz, zu häufig auf voller Kraft läuft und somit einen riesen Lärm veranstaltet. Kaum das er nur die geringste Arbeit verichten muß, wie zB. CD lesen, Spiel spielen oder ähnliches, fängt der Lüfter an, Vollgas zu geben. Ebenso hängt sich der Rechner oft auf, indem sich das bunte Rädchen dreht und es nicht einmal mehr einen Zugriff auf den Finder gibt. Woran kann das liegen? Der Rechner läuft auf OS 10.4 mit den aktuellsten Updates, er hat 1 GigaByte Ram.
     
    #1 k.naeve, 09.09.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.09.05
  2. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich würde ja sagen, dass da irgendetwas noch im Hintergrund läuft. Andererseits ist ein "Spiel spielen" nicht unbedingt "geringste Arbeit", wenn es nicht nur ein einfaches Kartenspiel ist. Und wenn eine CD etliche Lesefehler hat, kommt so ein Rechner auch schon mal ins Schwitzen o_O . In erster Linie würde ich aber mal schauen, was sonst noch so an Programmen läuft. Wieviel Speicher ist drinne? Bei 256 MB gibt es viel auszulagern ;)

    Gruß
    Michael
     
  3. Mausee

    Mausee Auralia

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    198
    Ich habe zwar "nur" einen G4, aber bei mir läuft der Lüfter auch ständig und veranstaltet einen höllen Lärm :mad:
     
  4. llothar

    llothar Gast

    @Michast: Lesen bevor antworten, er hat 1 GB Ram.

    Ich kann dazu nur sagen das dies jetzt immer öfter mit sowohl den 17" als auch den 20" Geräten passiert. Hast du die Seriennummer mit denen verglichen bei denen Apple Mist gebaut hat, wenn ja dann ab zur Reparatur.

    Ansonsten, tja, mal Reinigen und vor allem schau mal die Festplatte an, das Problem ist beim iMac das der bei ständig hoher Last langsam trotz Kühlung die Festplatte beschädigt. Wenn das ein Problem ist dann neue Platte kaufen oder auf externe umstellen.
     
  5. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.162
    Für sowas liebe ich MenuMeters. Man hat auf einen Blick in der Menüleiste die Information, ob irgendetwas nicht normal läuft, ohne gleich den Aktivitätsmonitor aufrufen zu müssen, letzteres kann man immer noch machen, wenn da irgendwas nicht stimmt;)

    Beim CD einlesen sollte der Rechner aber nicht unter Volllast laufen...
     
  6. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Bevor unqualifiziert daherreden, überlegen. 1 GB Ram hat er gestern um 14:35 Uhr dazugefügt. Also schön sachlich bleiben o_O und vor allem selber lesen ;)

    @Dante: Das ist sicherlich eine gute Idee. 1 GB Ram sollte wirklich ausreichend sein.

    Gruß,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen