1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G5 20" vs. PowerBook G4 17"

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von SkyCaptain, 06.12.05.

  1. SkyCaptain

    SkyCaptain Gast

    Ist zwar nicht wirklich Off-Topic, in die anderen Foren passt es aber auch nicht...

    Ich würde mal gerne wissen, wie die Allgemeinheit zum neuen iMac G5 20" steht, und wer von euch theoretisch ein aktuelles PowerBook G4 17" für einen solchen iMac weggeben bzw. gegen einen tauschen würde.

    Ich muss leider sagen, dass ich vom PowerBook etwas enttäuscht bin, was die schlechte Verarbeitung angeht, vor allem aber die Tastatur. Die ist derart saumäßig, funktioniert ungenau, spricht schlecht an, ist viel zu klein für die 17" und ergonomisch gesehen eine Katastrophe.

    Ansonsten will ich ja gar nichts sagen gegen das PowerBook. Es bleibt nach wie vor das beste Notebook, das man für Geld kaufen kann, es ist auch sehr hübsch anzusehen -- aber diese Tastatur eben. Zum Arbeiten kann ich das Notebook nicht gebrauchen, es ist eine Qual darauf zu tippen. Auf meinem Toshiba Notebook mache ich nicht halb so viele Fehler und bin zweimal so schnell.

    Wie auch immer, ich überlege nun, ob ich mir einen neuen iMac kaufen sollte. So oft bin ich nämlich auch nicht mobil, dennoch muss es ein Power Mac nicht unbedingt sein. Dass der iMac kompakt ist und praktisch kabellos, sagt mir schon zu. Nutzen tue ich das Gerät ohnehin fast ausschließlich für die digitale Musikbibliothek, also Musik rippen und verwalten, darüber hinaus zum Surfen, zur Kommunikation und Organisation. Wichtig wäre mir demnach vor allem die Qualität und Funktionalität des Laufwerks! Denn mit dem hatte ich auch schon so meine schlechten Erfahrungen im PowerBook. Wer hat denn dazu eine Meinung?

    Pros und Contras bitte, danke! ;)
     

Diese Seite empfehlen