1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G5 1. Gen. hängt sich beim ersten Start regelmässig auf

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Alpspitz, 21.02.06.

  1. Alpspitz

    Alpspitz Ribston Pepping

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    302
    Guten Morgen, seit kurzer Zeit beobachte ich leider bei meinem iMac G5 (elf Monate alt, 10.4.5) folgende Symptome: er hängt sich regelmässig beiom ersten Start auf. Wenn ich ihn dann durch längeres Drücken auf den "Ein/Aus-Knopf" ausschalte und dann neu starte, startet er zunächst normal. Nach einiger Zeit der Nutzung zeigt er dann in bestimmten Ausschnitten des Bildschirms Verzerrungen. Diese Ausschnitte sind nicht immer die selben. Diese sind nur durch einen zweimaligen Neustart (erneutes Aufhängen beim ersten Start) zu beseitigen. Ich habe bereits das Festplattendienstprogramm durchlaufen lassen (sowohl direkt als auch nach Start von der Installations-DVD), Rechte repariert und Dateistruktur überprüft - aber das trug nicht zur Besserung bei. Ich wollte fragen ob jemand einen Tipp hat, ehe ich AppleCare bemühe. Vielen Dank im Voraus und einen schönen Tag.
     
  2. Sofa Rutscher

    Sofa Rutscher Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    252
    hardware mal getestet?
    mfg andre
     
  3. Alpspitz

    Alpspitz Ribston Pepping

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    302
    Wie geht das? Danke im Voraus für einen Hinweis.
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Die DVD einlegen, die es zum iMac dazugab, neustarten und Auswahltaste drücken. Warten bis die Icons kommen und auf Hardwaretest gehen ;)

    Viel Erfolg :)
     
  5. Alpspitz

    Alpspitz Ribston Pepping

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    302
    Danke erstmal, aber ich habe noch zwei Fragen: meinst Du die 3 DVD, die dem iMac beilagen oder die System-DVD, und was meinst Du mit Auswahl-Taste? Die Apfel, die Option- oder die Hochstelltaste? Danke vorab.
     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Im Zweifelsfalle immer die System-DVD ;) Wahltaste=Optionstaste :)
     
  7. Alpspitz

    Alpspitz Ribston Pepping

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    302
    Komplette Verwirrung: Unter gedrückter Optionstaste von der System-DVD gestartet. Es tut sich nichts, ausser dass zwei Symbole gezeigt werden: ein Rechtspfeil und ein Umschaltpfeil. Dann der Versuch von der AppleHardware-Test-DVD des ebenfalls vorhandenen iMac G4 zu starten, geht nicht bei einem iMac G5. Kann es sein, dass beim iMac G5 die Hardwaretest-CD gar nicht beiliegt? Eine andere Idee oder einen Tipp? Danke:-[
     
  8. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Hmmm, also der Hardwaretest liegt eigentlich seit langem den Macs bei, hast Du net die Original-DVD? Die muß einfach funzen :)
    Gucke nochmal genau die DVD´s an, da muß eine mit nem Hardwaretest bei sein, kann sein, daß es bei den älteren iMacs ne separate Hardwaretest-DVD gab ;)
     
  9. Alpspitz

    Alpspitz Ribston Pepping

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    302
    Kurze Rückmeldung: nachdem ich den iMac zur Reparatur abgegeben habe, fand sich auch der AppleHardwareTest wieder - allerdings zu spät um zu wissen, was der Test angezeigt hätte. Ich konnte den Rechner gestern abholen - das 'Motherboard" wurde ausgetauscht. Mein Rechner wies die Schwierigkeiten auf, derenthalben Apple eine Garantieverlängerung für bestimmte Seriennummer durchführt.
    Vielen Dank für die nette Unterstützung, ich wünsche einen schönen Tag. :)
     

Diese Seite empfehlen