1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G4-Display - kaum Kontrast

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Fetter-Hobbit, 06.11.05.

  1. Fetter-Hobbit

    Fetter-Hobbit Gloster

    Dabei seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    65
    Guten Morgen.

    Mich plagt ein mittelschweres Problem. Ein Bekannter besitzt nen iMac G4 17". Er ist sehr glücklich damit, doch der Kontrast des Displays ist sehr schwach. Wir haben schon an den Monitoreinstellungen herumprobiert, hat aber kaum Besserung gebracht. Kann es sein, dass bei einigen Macs die Leistung der Bildschirme nachläßt? Hab das Problem bei einem 20" G4-iMac schonmal gesehen, da wurde auch keine Lösung gefunden.

    Kann mir jemand Tipps geben?

    Schönen Tach euch noch!
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Fetter-Hobbit@,

    kann nicht nur sein, sondern ist so. Die Hintergrundbeleuchtung von TFT-Displays unterliegt einem Alterungsprozess. Sowohl Helligkeit, als auch Farbtemperatur verändern sich im Laufe der Jahre. Ist bei CRT-Monitoren aber auch nicht anders.


    Gruss KayHH
     
  3. Fetter-Hobbit

    Fetter-Hobbit Gloster

    Dabei seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    65
    Ist aber eigenartig, denn der iMac meines Bekannten ist jünger als der meine. Er hat nen 1,25Ghz, vor gut nem Jahr gekauft, ich hab nen 800MHz 17"er, der ist schon knapp 2 1/2 Jahre alt. Und mein display ist noch tipptopp in Ordnung.
     
  4. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    versucht doch mal eine manuelle Kalibrierung über das Monitor Kontrollfeld unter: Monitore - Farben - kalibrieren. Könnte helfen ... Man kann den Kontrast auch einstellen - siehe unter Tastatur-Kurzbefehle.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen