1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Imac G3: Programmiertaste gehalten, jetzt läuft nichts mehr!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Ikenny83uk, 13.08.06.

  1. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Kann ich da noch was tun? Nach dem ich beim Neustart die Programmiertaste gehalten habe, läuft jetzt garnichts mehr. Was kann ich nur tun?

    Danke und gruß

    Sebastian
     
  2. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...eventuell von der System-CD starten.
    Beim Neustart C-Taste gedrückt halten.
     
  3. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Er startet ja garnicht mehr....:(
     
  4. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...er ist tot?! :(
    Stecker ziehen & mal ein paar Minuten warten.
    Dann resetet er sich eventuell.
    Macht man manchmal (oder öfter) bei Windows-Rechnern.
    Ob´s Dir hilft bezweifele ich zwar, aber ein Versuch ist es Wert, oder?

    Ist der Rechner aus , leuchtet noch das Licht am Einschalt-Knopf?
    Dann erst aus machen...
     
  5. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Ich habe so die befürchtung, das er keine Firmware mehr hat. Nutzt es was, wenn man die Pufferbatterie mal entfernt?

    gruß
    Sebastian
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Welche "Programmiertaste" eigentlich? :eek:
    Die Apfel-Taste?
     
  7. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Die alten G3 habe rechts am gehäuse eine reset und eine Programmiertaste (letztere für Firmware updates)

    gruß
    Sebastian
     
  8. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...das hab ich schon oft gelesen, das das was bringen kann.
    Leider (oder Gott sei Dank!) hab ich mit solchen Problemen wenig
    Erfahrungen gemacht.

    Hast Du in letzter Zeit neue Hardware in deinen Mac eingebaut?
    RAM-Riegel, oder so?
     
  9. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Nein,
    ich wollte nur ein Firmware update durchführen.
     
  10. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...da muß ich leider passen.
    Versuch doch mal die Forums-Suche in AT & gib mal iMac Firmware ein.
    Vielleicht gab´s das Problem schon mal hier?
     
  11. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Er läuft wieder....habe für zehn Minuten die Batterie rausgenommen und vom Netz getrennt. Könnt ihr mir jetzt hier weiterhelfen...:innocent:

    Danke und gruß
    Sebastian
     
  12. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...ein Mac-leben ist gerettet! :p
    Ich seh´schon Dir wird geholfen...
     
  13. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Drücke beim Starten die Tasten Alt+Apfel+P+R bis der Startton mindest 3 mal ertönt.
    Die Firmware ist nicht weg. Du musst wenn du die Programmiertaste gedrückt hast, mit Eingabe von Exit oder sowas wieder raus. Du bist da in einem Debugger, mit dem du Breackpoints setzen usw. kannst. Dazu muss aber Macsbug installiert sein.


    Solltest du diese Taste nochmals drücken, kommst du durch EA > Return wieder raus (Exit to Applications).
    Mehr Infos bekommst du bei Interesse hier:
    http://developer.apple.com/tools/debuggers/MacsBug/Documentation/MacsBugRef_6.2.pdf
     
    #13 G5_Dual, 13.08.06
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.06

Diese Seite empfehlen