1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G 3 - Bildschirm unscharf

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Harald909, 02.02.06.

  1. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Hallo Leute,

    habe günstig einen iMac G 3, 333 Mhz erstanden. Leider ist der Bildschirm etwas unscharf. Über Monitor->Geometrie lässt sich dahingehend nichts wirklich einstellen, auf 800x600 kann man etwas weiter weg, richtig glücklich bin ich damit aber auch nicht.

    Gibt es noch andere Möglichkeiten?

    Über Antwort freut sich

    H.
     
  2. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    Servus,

    stell doch mal Bilder von deinen Monitor-Einstellungen rein.
    Dann könnte ich die mit den Einstellungen meines G3 vergleichen &
    so vieleicht eine Lösung für dein Problem finden.

    Ein Experte bin ich leider auch nicht.

    Gruß...
     
  3. Hi,
    ich habe letztens auch für jemanden einen G3 iMac besorgt, und der Monitor kam mir auch blass und unscharf, oder besser gesagt kontrastarm, vor.

    Zum Glück habe ich einen Bekannten, der Fernsehtechniker ist.

    Der hat mich das Gehäuse öffnen lassen (waren nur 4 oder 6 Kreuzschlitzschrauben an der Unterseite, und schon waren 2 Drehregler an der Seite zugänglich.

    An denen kann man bei angeschaltetem Monitor rumdrehen, der eine regelt die Helligkeit (war zu hoch), der andere den Kontrast (war nach Runterdrehen der Helligkeit schon gut). Da kann man nicht viel verkehrt machen, wenn man vorsichtig rumprobiert.

    Kann natürlich auch sein, daß die Röhre einfach zu alt ist, das ist nicht zu beheben.
    Viel Glück
     
  4. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Ich habe noch keinen iMac G3 gesehen, dessen Bild nicht unscharf ist. Von daher glaube ich kaum, dass du hier den erlösenden Tipp bekommst.
     
  5. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Vielen Dank! Werde mal mein Glück mit der Schrauberei versuchen! Ansonsten muss man wohl akzeptieren, dass auch Macs im Laufe der Zeit Staub ansetzen...:(

    Gruß

    H.
     
  6. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Die Dinger sind am ersten Tag schon unscharf. Hatte selber mal ne Kugel und auch schon viele gesehen. Der Bildschirm ist totale Zumutung und es ist wurscht, ob das ein iMac 333 oder ein iMac 700 ist. Apple hat da in 3 Jahren nichts dran geändert.
     
  7. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Also: Ich habe das Ding auseinandergebaut, ufffff! Man kann tatsächlich einen Regler freilegen, der mit "Focus" beschriftet ist und ein bisschen was verbessern. Aber entweder bin ich schon total TFT-verwöhnt oder die Apple-CRT-Monitore waren sch... Wahnsinn! Haben wir noch vor 5 Jahren sowas für das Maß aller Dinge gehalten?

    Habe ihn jetzt erst mal meiner Mitbewohnerin ins Zimmer gestellt, damit die ihre Bewerbungen tippen kann. ;)

    Da hat Apple mit dem iMac bis heute doch ein paar Schritte nach vorne gemacht!

    Besten Dank noch mal für alle guten Tipps!

    H.
     

Diese Seite empfehlen