1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Imac + Dual Display + Parallels = ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Magoonzy, 10.06.06.

  1. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Hi,

    ich habe vorhin dieses Video gefunden, welches mein Interesse geweckt hat.
    http://www.youtube.com/watch?v=Mm6ZZsa-um0&search=parallels%20mac

    Verstehe ich das richtig?
    Der hat einen 2. TFT neben seinen Imac gestellt und dann mit einem minidvi Kabel von Apple diesen an den Imac angeschlossen?
    Was er dann gemacht hat: Er hat Paralells auf dem 2. Bildschirm maximiert.Geht das?

    Wie kam er dann mit der Maus ieder auf den Imac?

    Ich hoffe da kann jemand Licht ins Dunkle bringen.

    LG
    Mag
     
  2. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Huh? Verstehe ich nicht -- der zweite Bildschirm ist doch nichts weiter als das: ein zweiter Bildschirm ... der die Bildschirmflaeche vergroessert, und der Benutzer entscheidet halt, wo am Hauptbildschirm der zweite ansetzt. Also einfach die Maus ueber den Rand des einen Bildschirmes bewegen, und schon ist man im anderen.

    Gruss, Tom

    p.s.: Ach so, Du meinst wahrscheinlich die Hardwareansteuerung der Maus ... ich nehme an, am virtuellen Rand von Windows uebergibt Parallels die Maus wieder an das Mac OS. Ich glaube mich zu erinnern, dass das bei Virtual PC auch so war, viele Spiele machen das ja letztlich auch nicht anders.

    p.p.s.: So ist das mit Missverstaendnissen ... jetzt hab' ich mehr spekuliert als alles Andere ... soll ich's loeschen?
     
  3. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    lol:D:D
    ja, bei vpc ist das auch so, und ich denke bei parallels auch. ansonsten muss man wohl immer eine taste druecken, um aus dem gast-system ins hauptsystem zu kommen.

    jetzt hab ichs schon zitiert:p:D
     
  4. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Auch, ja.
    Spielt es eine Rolle welche native Auflösung der 2. TFT hat?
    Also sagen wir Imac 17" mit seiner nativen Auflösung und daneben ein 19" TFT bei 1280x1024 wo Windows dargestellt wird?
    Oder brauchen beide die gleiche native Auflösung?
    Sprich geht das: links Imac 17 " bzw 20" bei nativer Auflösung des Displays + OSX und rechts 19" bei nativer Auflösung (1280x1024) + Win XP Pro maximiert.
    ?

    Lg
    Mag
     
  5. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    ja, osx kann zwei bildschirme in ihrer nativen ausloesung ansprechen, allerdings darfst du die bildschirme nicht synchronisieren. wenn du sie nicht synchronisierst, gilt der andere tft als erweiterung des virtuellen schreibtisches, wo du dann auch ein parallels fenster reinziehen kannst.
     
  6. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    was meinst du mit synchronisieren?
    Bitte erklär deinen oberen Post etwas ausführlicher. Habe es nicht ganz verstanden.

    Lg
    Mag
     
  7. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    dass beide bildschirme die genau gleiche ausloesung haben und exakt das gleiche darstellen.
    was verstehst du denn nicht? meine schueler-proleten-sprache?:oops:
     
  8. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Stimmen die nachfolgenden Thesen:

    1. Synchronisieren bedeutet, daß man auf beiden Tfts das gleiche sieht.
    2. Man kann Parallels dann auf den 2. Bildschirm ziehen und dann im Vollbild (1280x1024, beim 19" Beispiel)laufen lassen.
    3. Das Ganze funktioniert mit einem MiniDVI kabel von Apple.

    LG
    Mag

    P.S. bin heute etwas schwer von Begriff.. nur 6 Stunden geschlafen und schon wieder viel zulang wach :p
     
  9. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    Genau!
    zu 3. Du brauchst einen Umstecker von Apple mini VGA (oder haben die Intel iMacs plötzlich DVI bekommen?) und einem VGA Kabel (das bekommst du normalerweise mit dem Bildschirm mit)

    Liebe grüsse risiko90
     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Die Intel-iMacs haben einen Mini-DVI-Ausgang.
     
  11. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Der Mini-DVI-auf-DVI-Adapter ist mit dem iMac (Intel Core Duo), dem MacBook und dem 12" PowerBook G4 kompatibel und ermöglicht den Anschluss eines externen DVI-Monitors. Der Adapter kann auch zusammen mit dem Apple DVI-auf-ADC-Adapter verwendet werden, um ältere Apple Flachbildschirme wie das Apple Studio oder Apple Cinema Display zu unterstützen.

    Scheint so zu sein.
    P.S. Danke.

    Lg
    Mag
     
  12. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    Interessant.. :) Haben dann die MacBook's auch Mini-DVI?
     
  13. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    yo. guckstu hier:
    [​IMG]
     
  14. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
  15. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Den Text hast du nur überflogen, oder? ;)
    Der Mini-DVI-auf-DVI-Adapter ist mit dem iMac (Intel Core Duo), dem MacBook und dem 12" PowerBook G4 kompatibel und ermöglicht den Anschluss eines externen DVI-Monitors. Der Adapter kann auch zusammen mit dem Apple DVI-auf-ADC-Adapter verwendet werden, um ältere Apple Flachbildschirme wie das Apple Studio oder Apple Cinema Display zu unterstützen.


    Jetzt habe ich aber noch eine ganz interessante Frage für euch :)
    Unter Bootcamp. Wie verhält es sich da wenn man den Imac an einen 2. TFT anschließt. (hat man dann da auch einen "großen Desktop" ? Bzw kann man WinXP nativ dann auch nur komplett auf dem 2. TFT darstellen?)
    Gerade wegen Games. Denn 16:10 ist zwar schön - aber bei Spielen nicht so der Hit.


    Lg
    Mag

    P.S. Da traut sich nun keiner mehr ran, hm? :)
     
    #15 Magoonzy, 10.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.06

Diese Seite empfehlen