1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac (Core Duo) zu hohe Lüftergeräusche?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von andre_prenzlow, 14.01.07.

  1. andre_prenzlow

    andre_prenzlow Cripps Pink

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    152
    Seid gegrüßt Jungs und Mädels,
    ich habe zwar das Forum durchforstet aber leider nicht direkt etwas passendes gefunden. Darum Poste ich mein Problem nun hier.
    Ich besitze einen iMac 20" Intel Core Duo mit 1,5GB Ram + 256MB Graka. Dieser funktioniert auch tadellos und ohne Probleme. Jedoch fällt mir in letzter Zeit das Lüftergeräusch zunehmend stark auf. Jedoch nicht bei Volllast! Lediglich wenn ich im Internet bin (Omniweb) und zusätzlich noch Adium und Skype und iMail offen habe.
    Entweder ist dies Einbildung oder durch Staub etc. sind die Lüfter in irgendeiner Weise beschädigt bzw. in ihrer Laufruhe gestört worden.
    Ich poste zusätzlich noch Screenshots von iStat nano damit ihr die genauen Zahlen habt. Wäre super wenn ihr diese mal mit eurem iMac vergleichen würdet.

    Gruß
    Andre
     

    Anhänge:

  2. iBär

    iBär Gast

    Hai!

    Ich habe meinen iMac seit Jahresbeginn. Erster Eindruck (neben vielen anderen positiven): Ist der leise! Naja, zwei Wochen später ist mir aufgefallen, dass er doch merklich laut ist. Das hat sich bei mir so weit gesteigert, dass ich mir schon Sorgen gemacht habe, der/die Lüfter seien defekt. Da ich letzte Woche sowieso nach Bonn musste (nächste größere Ansiedlung in meiner Nähe), bin ich bei Gravis vorbei. Den 20"er dort vorgefunden. Aus dem Ruhezustand geweckt - und..... verdammt! Leiser! Und kein leichtes Virbrieren an der Rückseite wie bei meinem. Naja, noch nach dies und jenem geschaut und in der Zwischenzeit haben ein paar andere Leute ein paar Progs auf dem iMac gestartet. Bevor ich aus dem Laden bin, hab ich nochmal gelauscht und mit Genugtuung festgestellt, dass er jetzt das gleiche Geräusch macht wie meiner daheim.
    Ehrlich gesagt ist das auch nicht wirklich laut oder komisch, man hört eben nur, dass da Lüfter drin sind. Meine bessere Hälfte meint sowieso immer, ich würde auch Gras wachsen hören. Deshalb mag ich wohl auch keinen Frühling, der ist immer so laut ;).
    Bei mir sind die Fans bei wenig Last bei 800 bzw. 1400 und wenn ich ne Runde zocke, gehen sie auf 1800 und jew. 1400.

    Eine Frage noch ans Forum: ich bilde mir ein, dass meiner nach dem EFI-Firmware-Update lauter geworden ist. Kann das sein?

    Gruß,

    iBär
     
  3. Stroke

    Stroke Erdapfel

    Dabei seit:
    27.04.06
    Beiträge:
    2
    also ich kann nur sagen, dass die lüftergeschwindigkeit bei meinem iMac 20" IC2D in etwa genau so ist wie bei dir. Für mehr Infos kann ich leider nicht dienen, ich hab meinen erst seit vorgestern, und alles was ich weiss ist, dass er verdammt leise ist (im gegensatz zu meiner alten dose).

    lg.
     

  4. Als ich den iMac am 10.November 06 kaufte, war er praktisch unhörbar leise. Jetzt kann man ein gewisses Brummen vernehmen und die Rückseite vibriert leicht. Ob das mit dem EFI Update zusammenkam kann ich leider nicht mehr sagen.

    Tatsache ist, dass die PCs wesentlich lauter waren und sogar jetzt, wo auch der iMac etwas an Lautstärke zugelegt hat, von den Fliessgeräuschen in der Zentralheizung übertönt wird. In einem völlig stillen Raum, zB wenn die Heizung aus ist, ist es hörbar und könnte auf Dauer lästig werden, aber wann ist es schon wirklich völlig still? Ich habe auch immerhin Jahrzehnte die Windmaschinen in den PCs ausgehalten, also ist es für mich noch immer im Rahmen. Kämen schleifende Geräusche dazu, würde ich den Apple Service aufsuchen.
     
  5. dudlsack

    dudlsack Jonagold

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    23
    ist der imac (24") wesentlich lauter als ein G5 1,8 PowerMac ?
     
  6. andre_prenzlow

    andre_prenzlow Cripps Pink

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    152
    Danke für eure flotten Antworten. Jedoch ist die Fan2 Geschwindigkeit durchgängig bei 800rpm. Die Fan1 Geschwindigkeit durchgängig bei 1400rpm und die Fan0 Geschwindigkeit liegt konstant bei 800rpm. Es gibt auch nur minimale Differenzen (+-2-3rpm). Könnt ihr das bitte bei euch mal vergleichen? Weil auf Grund dessen, dass sich daran nichts ändert könnte ich mir vorstellen, dass der Sensor defekt ist.

    Gruß
    Andre
     
  7. iBär

    iBär Gast

    bei mir drehen die Lüfter wie gesagt sehr unterschiedlich, je nach Auslastung des Systems. Gestern hatte ich einen max. Werte von 1900/1400/1300. Auch wenn ich eine Stunde lang nur Textverarbeitung mache, weichen die Geschwindigkeiten um mehr als nur 2-3 U/min ab.

    Noch eine andere Frage: Gestern hat mein iMac angefangen zu heulen. Ein ziemlich hohes Surren. Da ich immernoch das Firmware-Update in Verdacht habe, würde es mich interessieren, ob man dieses deinstallieren kann. Unter /utilities gibt es ja ein EFI-Firmware-Update. Kann ich dieses einfach in den Papierkorb ziehen und habe dann wieder den Zustand davor? Oder krieg ich dann Probleme?

    Danke schonmal!

    iBär
     
  8. andre_prenzlow

    andre_prenzlow Cripps Pink

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    152
    Zu deiner Frage kann ich dir leider nicht helfen, denke aber nicht das es so geht weil das Bios meines wissens im Rom gespeichert wird.
    Was würdet ihr machen? Ich beobachte es jetzt schon mehrere Tage aber die Lüftergeschwindigkeit bleibt immer gleich wie beschrieben. 800 1400 800.
    Gibt es eine Möglichkeit die Lüftergeschwindigkeit unter Boot Camp (Windows XP) anzuzeigen? Wenn ja mit welchem Programm?
    Oder denkt ihr das eine Sensor kaputt ist? Folglich solllte ich es reparieren lassen oder?

    Grüße
    Andre
     

Diese Seite empfehlen