1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iEdding

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von apfeltasche, 29.08.05.

  1. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Das passiert wenn man sein Kind nicht genug Papier gibt! *ArmesBook* :p
     
  2. Seppelsmap

    Seppelsmap Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    254
    Wenn's mein Zweijähriger gewesen wäre, wäre er auch nicht mehr viel älter geworden... o_O
    Würde mich mal interessieren wie gut so ein iBook Verdünnung verträgt :eek:
     
  3. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Sehe ich ähnlich, ist ja auch erst 2 Jahre alt, man kennt ihn ja noch gar nicht richtig, also eher ein Fremder :p :-D . Immerhin, innerhalb kürzester Zeit hat man ja, die Partnerin vorausgesetzt, einen neuen gezaubert. Knapp 9 Monate Lieferzeit, im Verhältnis zur Lieferzeit von Microsoft-Betriebssystemen eigentlich gar nicht erwähnenswert. ;)

    Leute, nicht hochgehen, das ist ein Scherz. Aber wegen des Books glaubt mir, ich hätte Tränen in den Augen.

    Gruß,
    Michael
     
  4. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Nur tränen? Ich bräuchte Urlaub, könnte nix mehr essen, bekäme Atemnot, würde heulen bis zum abwinken und der Notarzt der meinen Herzinfakt behandeln müsste, müsste sich verdammt beeilen. ;)

    Nee, mal im Ernst, ist echt nee Schande.

    Schöne Grüße

    Andre
     
  5. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Aber ma ehrlich, wenn ich eine zweijährige Kröte durch meine Wohnung krabbeln hätte, wäre das Book nicht zugänglich gewesen (verschlossenes Zimmer). Ein Stück eigenes Verschulden, oder?

    Gruß,
    Michael
     
  6. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
    Ich würde sicher nicht einem/einer zweijährigen die Schuld dafür geben.
     
  7. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    der besitzer sollte froh sein, dass das Book nur bemalt ist und nicht vom Tisch gezogen wurde (dabei vielleicht falsch aufgekommen und in 2 Teile zerbrochen wäre)
     
  8. Cortex85

    Cortex85 Gast

    ... womit der Beweis erbracht wäre, das es ... äh notwendig ist, Kleinkindern ausschließlich altergsgemäße Spielzeuge zu schenken. :p :-D
     
  9. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    @michast: Klar, ich würde mein PB auch in entfernte reichweite stellen, da wo der Stoppen nicht ran kommt. Der unglücklich iBook Besitzer ist selbst schuld!

    @effzehn: Natürlich bekommt kein/e 2 Jährige/r die Schuld dafür. Wenn man so dumm ist und ein iBook und einen Edding in der nähe eines/r 2 Jährige/r, dumm gelaufen.

    @.holger:Stimmt... Lösungsmittel verkraftet das iBook vielleicht, UHU ehr weniger. ;)

    Wir können ja auch mal die Theorie aufwerfen, dass der Besitzer besoffen war und gekifft hat. Dann hat er hat in sein psychidelischen Welt versucht Graffiti-Man zu sein. :p
     
  10. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich denke, mit einer sauberen Einbrenn-Lackierung bekommt man das Book wieder schön weiß :p

    Gruß,
    Michael
     
  11. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Sicher richtig, da muss ich dran denken, als meine große Tochter (damals noch keine 2 ) erst meinen Autoschlüssel im Klo versenkt hat und dann noch nen Eimer blaue Acrylfarbe hinterhergekippt hat ;) :eek: Ich hätt sie.... #*+??$§ !!!!!

    Und das alles innerhalb von 5 Minuten, in denen ich wie verrückt nach meinem Schlüssel gesucht habe...

    ist nicht einfach, immer die Augen überall zu haben..

    Trotzdem selbst schuld.

    Gruß,

    .commander
     
  12. iPunk

    iPunk Gast

    das eigentlich schlimme ist ja, dass das beweisfoto quasi als denkmal der eigenen blödheit auch noch öffentlich in lustigem kontext veröffentlicht wird. wie merkbefreit sind eigentlich manche leute?
     
  13. Datschi

    Datschi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    417
    Merkbefreit??? Klingt gut.

    Schon das der/die Kleine an einen Edding rankommeen kann, zeugt von sehr Vertrauensseeligen Eltern. Stellt euch mal vor, wie Tapeten danach aussehen könnten. Ich weiß, nicht so schlimm wie beim iBook, aber bedeutend schwerer wieder saber zu kriegen...
     
    #14 Datschi, 29.08.05
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.05
  14. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ist so ein edding nicht auch giftig (jedenfalls riecht der immer so lecker wie alle Lacke, Lösungsmittel, Klebstoffe die nicht so ganz ungefährlich sind) und gehört weit von Kinderhänden entfernt aufgehoben?
     
  15. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Die Spuren der Verwüstung des Eddings sollten eigentlich ziemlich rückstandslos mit Autopolitur wegzubekommen sein, allemal besser als irgendwelche Lösungsmittel, nur der Monitor dürfte da lange brauchen, da man da ja nicht so heftig rubbeln darf, beim Gehäuse sollte das recht flott gehen. Bloß keine scharfen (Lösungs-) Mittel, die weichen im Extremfall den Kunststoff auf.

    Das erinnert mich eine meine Tochter, die seinerzeit mit ihrem geliebten Meerschweinchen Bowling gespielt hat und es auch mehrfach im Sand verbuddelte. Die Kleinen sind so fix, daß man als Eltern kaum eingreifen kann...
     
  16. JuvenileNose

    JuvenileNose Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    900
    Das Ganze kann man doch auch ganz entspannt sehen. So ein iBook ist doch rein irdisch und jederzeit ersetzbar. In ein paar Jahren kann man drüber lachen. Wer von uns kann dann ein Gerät vorweisen, das eine Geschichte erzählt, an der sich etliche Computerforen erbauen konnten. :)
     
  17. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Aber ich glaube in der Sekunde würde ich es nicht so entspannt sehen. Wobei ich mich, wie gesagt, eher über meine eigene Dummheit ärgern würde ;)

    Gruß,
    Michael
     
  18. ist mir schon diverse male aufgefallen, das hier recht viele ein ziemlich entspanntes verhältnis im bezug auf geld haben...1000,- eu? was ist das schon?!
    und das jammern, das die neue maus von apple so teuer sei, die kann man sich nicht leisten,...
    zu seinem powerbook...
    als schüler!!!
    jungejunge, wenn ich daran denke, das ich mir meine reifen für mein auto immer vom schrottplatz holen musste, weil ich kein geld für neue hatte...und das auto auch mal gerade ebenso 250,- eu gekostet hat...
    egal.
    und was das selber schuld angeht...da hat ja commander schon gesagt, das man seine augen nicht überall haben kann. ist so. ausser, man schnallt dem kind eine kamera um, einen bieper etc, damit man es 24 stunden am tag überwachen kann.
    schöne neue welt.

    naja, ich denke, wenn das mein kind gewesen (betonung auf gewesen ;) ) wäre, hätte ich mich erstmal entfernen müssen...2 minuten abregen und dann dann sehen, wie man das wieder hinbekommt. dem kind hätte ich keine vorwürfe gemacht, warum auch. hab hier zwar nur eine katze, aber das schuld auch ungemein. woher soll die katze wissen, das die blätter, auf die es sich immer legt, originalzeichnungen von mir sind und irgendwelcher katzendreck die dinger nicht gerade aufwertet?!?!

    kratzübungen an meinen comics und schallplatten lassen sich übrigends sehr gut dadurch vermeiden, das man die sachen ausserhalb der reichweite der katze aufbewahrt.

    hmmm, im grunde habe ich hier nichts neues gepostet, who cares, egal.
    war schon immer ein freund der spontanen meinungsäusserung...

    aloha aus bremen, wo gerade ziemlich die sonne scheint.
    toll.
     
  19. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Hast ja Recht ;). Und mit "selber Schuld" meinte ich ja, dass man das Book ausser Reichweite aufbewahrt. Wie .commander ja sagt, kann man die Augen nicht überall haben. Was den Bezug zum Geld angeht teile ich Deine Meinung. Ich habe in der Ausbildung 290 DM verdient, hatte ein Moped und auch sonst Bedürfnisse. Das ging, aber nicht mit der Einstellung "...ist ja ersetzbar..."

    Gruß,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen