1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iDVD Qualität des Films

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von floeschen, 27.06.07.

  1. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Für einen Film über die Maturreise unserer Klasse will ich mehrere DVDs brennen. Wenn ich in den Informationen zur DVD ( ⌘ + I) auswähle, dass es mit bester Qualität codiert werden soll, braucht das weniger Platz auf der DVD, als wenn ich beste Leistung angebe. :oops:

    Stimmt da was nicht oder braucht bessere Qualität tatsächlich weniger Speicherplatz...
     
  2. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Öhm, ich muss zugeben: in iDVD kenn ich mich weniger aus.

    Zu deiner Frage: unter Umständen kann bessere Qualität eine kleinere Dateigröße verursachen, zum Beispiel dann, wenn eine sog. Two-Path-Codierung erfolgt. Das Material wird einmal durchgerechnet, auf Eigenschaften untersucht und ein zweites Mal endgültig codiert. Das KANN sich in kleiner Dateigröße bemerkbar machen, muss es aber nicht. (Diese Art der Codierung wird aber eigentlich nur in Pro-Anwendungen wie Compressor verwandt)
    Warum iDVD solche Infos ausspuckt kann ich dir leider nicht sagen.
     
    floeschen gefällt das.
  3. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Danke vielmals! ;) Ich werde nun beruhigt mit bester Leistung brutzeln. :)
     

Diese Seite empfehlen