1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iDVD - automatisch starten

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von tornado, 14.02.07.

  1. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    hallo miteinander!

    ich habe ein problem mit iDVD; zwar kann ich über den DVD-Aufbau ein Bild oder einen Videoclip bestimmen, der beim Einlegen der DVD automatisch erscheinen soll, doch funktioniert das nicht wirklich. Auch wenn ich dieses Feld leer lasse (erwartungsgemäss müsste dann das top-menu als erstes erscheinen), kommt immer der selbe clip gleich nach dem einlegen auf den schirm. In der Grafik ist es derjenige ganz unten links...

    bisher wurde die scheibe auf zwei verschiedenen DVD-Playern getestet, die direkt an einen Fernseher angeschlossen sind.

    Wie kann ich definieren, was als erstes angezeigt werden soll? vielleicht geht's ja, wenn ich anstelle der startgrafik einen startfilm definiere?
     

    Anhänge:

  2. arex

    arex Gast

    hab das gleiche Problem :( und noch viele mehr.
    Ich möchte meine Filme alle nacheinander abspielen lassen, ohne klicken auf die Untermenüs, und das wiederum in Endlosschleife...geht das überhaupt?

    startgrafik >Film1>Film2>Film3...>Film1>Film2>Film3...und so weiter...
     
  3. YellowMan

    YellowMan Gast

    Warum soll das nicht gehen. Alle Filme in QuickTime aneinander kopieren.
    Oder in iMovie zusammenkopieren, mit Kapitelmarken versehen, fertig. In iDVD Endlosschlaufe eingeben.
    Was sind das für Filme denn?
     
  4. arex

    arex Gast

    hab doch keine ahnung davon :-c
    hab mir in iDVD ,3 von den vorgefertigten Animation genommen, in jede passen nur 7 Bilder, es sind 3 Themen also 3 Filme zu je 7 Bilder.
    Ja und diese 3 Filme will ich alle nacheinander abspielen lassen in Endlosschleife.
    In iDVD hab ich das ewig ausprobiert, bis ich mir gedacht hab dass es hier wohl nicht geht. Gut dann probier ich das mal in iMovie oder QuickTime, ich hoff ich bekomm das hin. Wenn du noch ein Tip hast nehm ich ihn gerne an, bin Anfänger :eek:

    Gruß Kathrin
     
  5. arex

    arex Gast

    also hab das nun probiert, und es geht nicht.
    ich kann die Filme aus iDVD (.dvdpro) nicht in QT oder iMovie öffnen.

    Es kommt immer ein Fehler beim importieren, "...da quick time sie nicht lesen konnte..."

    -Hat mir sonst noch jemand einen Tip? Ich denke das das irgendwie auch in iDVD gehn müsste, sonst wär das Programm doch voll doof...!?o_O
     
  6. YellowMan

    YellowMan Gast

    Du sagst die aus iDVD?
    Ich frage nochmals, woher hast du die Filme?
    Ich weiss immer noch nicht wie dein Vorgang ist.
    Die Programme sind nicht doof, sondern für Anfänger gemacht, aber alles geht nicht, da muss man den einen oder anderen Trick anwenden.
    Es geht nicht dass ein Programm für einige Euro genau alles kann was ich mir Vorstelle.
    Wenn man alles machen will dann muss man sich DVD Studio Pro zulegen, das hat aber wiederum nichts mit iDVD zu tun (in der Anwendung).
    Also, was sind das für Filme, in welchen Format sind die (endung).
    Üblicherweise importiert man Filme aus einer Cam (dv) in iMovie, schneidet sie dort und exportiert nach iDVD, fertig.
     
  7. arex

    arex Gast

    Ja, in iDVD gibt es diese Filmvorlagen, in der man nur noch den Sound und 7 Bilder reinladen muss, der rest und die animation läuft von allein. voll easy! - hab ich gedacht. und diese Filme, mit endung .dvdproj (3 Stück) will ich in Endloschleife, automatisch nacheinander abspielen. (bis jetzt geht das nur mit manueller Navigation.
    -------------------------------------------------
    - Fühlst du wie ich denk?
     
  8. YellowMan

    YellowMan Gast

    Ach so ich verstehe, du willst das Programm missbrauchen.
    Das sind keine Filmvorlagen, das sind Menüs für die DVD.
    Hatte den Fall schonmal dass das gemacht wurde.
    Ich versteh den Sinn nicht, was hast du vor? iDVD braucht man dafür dass du Filme hast (in iMovie geschnitten und vertont) und diese in iDVD organisierst. Die Menü sind eine schöne Nebensache damit der Anwender weiss welchen Film er anschauen kann oder will, so wie eine professionelle DVD die man kauft.
    Was ist jetzt der Sinn dieser DVD die du machen willst?
    Übrigens dieses Menü läuft immer endlos, ob du willst oder nicht, es läuft so lange bis du ein Film startest.
     
    #8 YellowMan, 16.02.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.02.07
  9. arex

    arex Gast

    also geht das nicht :(
    ich fand die Animation so schön, will eine präsentation machen die auf dem DVD Player sich abspielen soll. Flash kann ich schon auch, ist halt mehr arbeit diese Animation und ich weiss nicht ob ich es nachher so abspeichern kann dass es sich auf dem DVD Player abspielen lässt...
     
  10. YellowMan

    YellowMan Gast

    Ich denke so wie du das vor hast nein. *.dvdpro heisst DVD Projekt und ist die Datei die du erstellst als ganzes. iDVD ist ein Authoring Programm wo du alles organisieren kannst, wie Bilder (Diashow) zB. in iPhoto oder iMovie erstellt. Oder ein Film von iMovie. Diese ganzen Filmchen oder Picture Movies kannst du in iDVD organisieren und zu einem Menü zusammenfassen, diese DVD's lassen sich auf jedem PC oder DVD Player anschauen. Hoffe du weisst jetzt wofür das Programm ist.
     
  11. arex

    arex Gast

    okay kapiert. Weisst du vielleicht wie ich flashfilme *.swf auf DVD abspielen kann?
     
  12. YellowMan

    YellowMan Gast

    Es muss zumindest ein kompatibles Format (mpeg) sein.
    Habe das noch nie gemacht, bisher nur koventionelles.
    Ich würde ein neues Thema eröffnen!
     
  13. arex

    arex Gast

    da schau ich mal im Flashforum, Danke trotzdem :)
     
  14. YellowMan

    YellowMan Gast

    Du kannst hier probieren, weil es ja iDVD spezifisch ist gibt es sicher jemand der Ahnung hat. Kannst du denn die Datei exportieren?
     
  15. arex

    arex Gast

    Wie eröffne ich hier ein neues Thema? Exportieren? ´Du meinst hier hoch laden? -zu groß
     
  16. YellowMan

    YellowMan Gast

    Mit Exportieren meine ich dein Flashfilm, kannst du diesen nicht exportieren und in andere Formate konvertieren damit du diesen für iDVD brauchen kannst.
    Ein neues Thema eröffnen? Das weisst du doch.
     
  17. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    dieses thema hat einen etwas anderen verlauf genommen, als ich es mir ursprünglich vorgestellt habe, deshalb zurück zum titel ;)

    den automatischen start nach einlegen der DVD in einen handelsüblichen player habe ich umgehen können, indem ich keine Grafik, sondern einen videoclip als startobjekt definiert habe. zuerst ging's nicht, aber jetzt plötzlich. :) fragt mich nicht wieso, ich lass das jetzt einfach mal in ruhe...

    ein anderes problem, dass zwischenzeitlich aufgetaucht ist;
    erstelle ich eine umfangreiche diashow (100< bilder, so wird für jedes bild ein eingenes kapitel erstellt (auf dvd playern kann ich mit der >>I taste zum nächsten bild springen, oder mit >> ganz normal vorspulen). so weit so gut. Komischerweise werden immer 100 Bilder in einer Art "Über-Kapitel" zusammengefasst, welche aufeinanderfolgend ablaufen. Das Problem dabei; nach 100 Bildern wird die Musik unterbrochen und es geht erst nach 1-2 Sekunden weiter... einige Player fliegen sogar raus und zeigen das Menu an.

    Weiss jemand Rat?
     

Diese Seite empfehlen