1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iDVD alles unscharf!!

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von Elisahne, 02.01.06.

  1. Elisahne

    Elisahne Gast

    :mad:
    Liebe User,
    ich habe ein sehr spezielles Problem:
    Ich arbeite nun seit einiger Zeit mit iDVD und Photoshop. Ich erstelle viele Menüs mit vielen Bildern. Mein Problem ist es, dass im Programm iDVD auf dem Bildschirm die Bilder immer scharf sind, wenn die DVD gebrannt ist, aber nicht mehr?Liegt das an Photoshop oder an iDVD generell?Bei adope Photoshop 7.0 benutze ich immer die Voreinstellung für Bilder:768x576 Std.PAL. Das hat mir eine erfahrene DVD Studio Pro Benutzerin empfohlen.
    Help! meine Chefin versohlt mich langsam:)Bitte meldet euch schnell!

    DANKE ELISAhne
     
  2. YellowMan

    YellowMan Gast

    AW: iDVD alles unscharf!!

    Ich hab die Frage mehrmals durchgelesen aber ich hab das Problem noch nicht verstanden. Was machst du mit den Bildern?
     
  3. Delmar

    Delmar Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.04
    Beiträge:
    330
    AW: iDVD alles unscharf!!

    Ich könnte mir vorstellen, dass die Unschärfe evtl. durch den Fernseher kommt. Unsere aktuellen Röhrenfernseher können ja nur eine bestimmte Auflösung anzeigen.

    Ich habe diesen Effekt eigentlich immer umgekehrt feststellen können. Wenn ich in iMovie und iDVD einen Film bearbeitet und das ein DVD Menü erstellte hatte, war die Qualität der Vorschau gruselig - liegt wohl daran, dass er vor dem Brennen erstmals jedes einzelne Bild rendert. Aber ich schweife schon wieder ab ... o_O


    Gruß
    Delmar
     
  4. ei_mac

    ei_mac Gast

    hmmm, hast du mal bei Photoshop auf die Auflösung des Bildes geachtet??? Ich hatte mal ein ähnliches Problem. Lag dadran, dass bei der Grundeinstellung neben 768x576 Std. PAL auch ne Auflösung von 72 Pixel/Zoll als Standard gesetzt war. Habe es dann mal probehalber auf 300 Pixel/Zoll gesetzt und mein Problem war gelöst.

    Ansonsten hat Delmar natürlich auch recht. Das Fernsehbild ist eigentlich immer schlechter als das Monitor Bild. Wobei die fertige DVD auf dem Mac betrachtet ein topp Bild haben sollte...

    Vielleicht auch unter iDVD -> Einstellungen -> Allgemein -> Codierungseinstellungen auf "Beste Qualität" gehen...
     

Diese Seite empfehlen