1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Identischen Benutzer herstellen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Mindbreaker, 24.10.05.

  1. Mindbreaker

    Mindbreaker Granny Smith

    Dabei seit:
    08.08.05
    Beiträge:
    15
    Hallo zusammen.
    Ich möchte unter OSX 10.4 eine exakte Kopie meines jetztigen Benutzerprofils herstellen. Wie geht das? Da auf meinem Profil das AirPort-Netzwerk nicht mehr funktioniert möchte ich versuchen ob ein neuer Benutzer mit den selben Daten und Einstllungen Abhilfe schaffen würde. Wichtig wäre mir aber das portieren ALLER Daten und Einstellungen.
    Danke im Voraus.
     
  2. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moin,

    - Terminal Starten
    - Befehl: cd /
    - Befehl: sudo ditto -rsrc /Users/<username1> /Users/<username2>
    - Ab & Anmelden (bzw. Neustart)

    Username1 = alter User
    Username2 = neuer User (Kopie)

    Nach dem sudo Befehl musst Du das Admin-Kennwort eingeben. ;)

    Gruss,
    Simon
     
    1 Person gefällt das.
  3. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Hmm, Wenn du aber eine exakte Kopie des Benutzers haben möchtest und vermutest, daß ein paar defekte Einstellungen deines aktuellen Benutzers für die Airportprobleme verantwortlich sind, würdest du doch auch die problemverursachenden Einstellungen in das neue Profil kopieren! Das würde dir dann auch nichts helfen.

    Es gibt zwei Vorgehensweisen für dein Problem:

    1. Neuen Benutzer anlegen und probieren, ob Airport dort funktioniert. Wenn ja, dann alte Einstellungen manuell in das neue Profil kopieren. Dabei solltest du nur die Einstellungen div. Software kopieren, wo du sicher bist, daß die nichts mit Airport zu tun haben. Prinzipiell liegen die wichtigsten Einstellungen unter ~/Library/Application Support/ und in ~/Library/Preferences/. Einige Apple Programme haben noch Daten in speziellen Verzeichnissen direkt in ~/Library/ liegen. Diese erkennst du zumeist am Namen.

    2. Du sicherst - wie von yjnthaar beschrieben, mittels sudo ditto -rsrc /Users/<username1> /Users/Backup - dein Benutzerverzeichnis und löscht dann Schritt für Schritt Einstellungsdateien aus ~/Library/Preferences/, welche vermutlich etwas mit den Airport- oder allgemeinen Systemeinstellungen zu tun haben können. Bei Bedarf kannst du die Sachen von deiner Kopie wieder herstellen.

    Ergänzungen noch zu yjnthaar:

    - Neuen User <username2> anlegen
    - Terminal Starten
    - Befehl: cd /
    - Befehl: sudo ditto -rsrc /Users/<username1> /Users/<username2>
    - Befehl: sudo chown -R <username2>:<username2> /Users/<username2>
    - Ab & Anmelden (bzw. Neustart)

    Damit erzeugt man tatsächlich einen neuen User, welche das gleiche Profil hat. Aber er hat auch alle Probleme, die irgendwo im Profil enthalten sind. :)

    ByE...
     
  4. Mindbreaker

    Mindbreaker Granny Smith

    Dabei seit:
    08.08.05
    Beiträge:
    15
    Danke für die schnellen Antworten. Werde dann berichten!:)
     
  5. Mindbreaker

    Mindbreaker Granny Smith

    Dabei seit:
    08.08.05
    Beiträge:
    15
    Meine Vorgehensweise war jetzt folgende:
    User1 => Backupuser
    User1 löschen
    Backupuser => User2 (identische Bezeichnung und Homefolder wie User1)
    Backupuser löschen

    Ergebnis: Jetzt funktioniert das AirPort wieder!!!

    Danke an euch für eure Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen