1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ID3-Tags "Massenverarbeitung"

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von ufuk, 04.01.06.

  1. ufuk

    ufuk Elstar

    Dabei seit:
    04.01.06
    Beiträge:
    72
    Hi. Als noch Windowsnutzer und evtl. Bald-Switcher habe ich eine Frage bezüglich eines Programms, dass der Bearbeitung von Mp3-Dateien hinsichtlich ihrer ID3-Tags gewidmet ist. Klar, dass iTunes das auch kann, aber so richtig komfortabel ist es doch nicht, wenn es um viele Alben/Dateien geht. Kann da jmd was empfehlen? Mir sagen, dass es sowas gibt... ;)

    MfG, uf0k
     
  2. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    was stört dich an iTunes?
    Ich kann mir nichts bequemeres vorstellen..
     
  3. brunbjoern

    brunbjoern Idared

    Dabei seit:
    23.07.05
    Beiträge:
    26
    Naja, es gibt durchaus Fälle, in denen Dir iTunes nicht weiterhilft, z.B. wenn Du MP3s bekommen hast, die keine oder falsche Tags haben. Dann kannst Du Dir die einzelnen Tracks aus Deiner Datenbank zurechtsammeln und dann umbenennen. Das kann sehr mühsam sein, die Dateien zu finden.

    Ein Beispiel: Mercedes Mixed Tapes
    Es gibt keine einheitlichen Angaben im Album-Feld. Wenn Du die MP3s importierst, wirst Du Dich wundern und Probleme haben, die Tracks zu finden.

    Hier hilft ein externer ID3-Tag-Editor. Unter Windows benutze ich z.B. MP3Tag, für den Apple suche ich noch ein geeignetes Gratis-Programm.
    Damit kannst Du vor dem Importieren der Tracks die Tags editieren.
     
  4. ufuk

    ufuk Elstar

    Dabei seit:
    04.01.06
    Beiträge:
    72
    Hey. Ja bei mir geht es genau um diesen Fall. Und unter Windows nutze ich auch MP3Tag... schade, dass du wohl auch noch nichts gefunden hast :(
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Moin apfeltalker,

    dafür nutze ich eine intelligente Wiedergabeliste in iTunes. Da steht das drin was ich in den letzten 24 Stunden importiert habe. Dann alle Mixed Tape Titel markieren. Die stehen dann ganz oben/unten, Info aufrufen und Albumnamen eingeben, fertig!


    Gruss KayHH
     
  6. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Mann kann sich auch anders behelfen. Intelligente Wiedergabeliste, "hinzugefügt am" als Kriterium, das entsprechende Datum eingeben. Und schon hast du die ganzen neuen Titel in einer schönen Liste und kannst sie bearbeiten. Dauert keine Minute.

    Und wenn man das öfter zu tun hat, z.B. weil man sich seine Musik in Tauschbörsen zusammenklaut, dann kann man ja vielleicht wenigstens die paar Dollar für MP3IDX oder ähnliches entbehren ;).

    Übrigens: Bei mir haben ziemlich viele Alben unterschiedliche Musikrichtungen, bei Samplern finde ich das durchaus sinnvoll. Zumindest wenn es sich dort um verschiedene Genres handelt, versteht sich.

    [edit]Upps. Mal wieder zu langsam ;)[/edit]
     
  7. ufuk

    ufuk Elstar

    Dabei seit:
    04.01.06
    Beiträge:
    72
    Unbegründeter Vorwurf... Ich klaue nicht! :p Sondern habe mit von nem Kollegen Alben rippen lassen, die keine ID3-Tags haben :( und wo ich per Hand edieren will. So :cool:

    MfG, uf0k
     
  8. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    @ufuk

    War nicht persönlich und auf dich bezogen. Also bitte nichts für ungut. Ich muss sowas auch öfter mal von Hand erledigen (z.B. meine Musik Video-DVDs rippen), und klau mir den Kram auch nicht zusammen.
    Aber mir reicht der Komfort von iTunes da vollkommen aus.
     
  9. ufuk

    ufuk Elstar

    Dabei seit:
    04.01.06
    Beiträge:
    72
    Ja war auch nicht persönlich genommen ;)
     

Diese Seite empfehlen