1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

ichat -> SIP Wrapper

Dieses Thema im Forum "Chatprogramme & VoIP" wurde erstellt von inte, 14.03.07.

  1. inte

    inte Gast

    Hi,
    Gibt es eigentlich einen Wrapper, mit dem per iChat echtes SIP geht?
    Grundsätzlich basiert wohl auch iChat auf SIP, ist jedoch von Apple propreitärisier worde...
    Müsste dann ja quasi über eine Art lokalen Proxyserver zu arrangieren sein, oder?
    Gruss,
    Chris
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Mir wäre da für iChat nichts bekannt. Das einzige echte SIP Softphone welches ich kenne ist X-Lite. Ich verwende es mit einem Account von SIPgate was problemlos funktioniert.
    Gruß Pepi
     
  3. inte

    inte Gast

    ichat-proxy

    Es gibt da auch noch isoftphone bzw. megafon von http://www.xdsnet.de/.
    Das scheint sich besser in die Camino GUI einzupassen. Kostet aber Kohle, ausserdem hab ichs mit sipgate nicht zum Laufen bekommen.
    X-Lite ist leider auch nur beschränkt cool, weil es auf intel-macs immer crasht.
    Ich benutze daher z. Zt. die eyeBeam beta von http://download.counterpath.com/dl.php?RemoteID=bN82xVY3iZdCZsLzHgzrkNFTk
    Die Läuft recht stabil und kann wohl sogar video. Habe ich aber noch nicht richtig probiert.
    Trotzdem, ein Proxy für ichat wäre lässig ;)
    X-Lite sieht unter Mac eben doch einfach scheisse aus...
    Chris
     
  4. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Ich habe ein Sipgate-Konto und eines bei einem rumänischen Provider. x-lite akzeptiert nur ein Konto, so dass ich auf die Demo von iSoftPhone ausgewichen bin. Fazit nach 10 Minuten: Sieht hübsch aus, ist völlig unbrauchbar, und das nach 15 Minuten und anschließendem einstündigen Herumirren auf den Supportseiten.

    iSoftPhone kennt nur einen STUN Server, der für alle Konten gilt. Nehme ich den sipgate STUN Server, gilt der auch für den rumänischen Provider, was Schwachsinn ist und dazu führt, dass ich keine Serververbindung erhalte.

    iSoftPhone kostet stolze 75 EUR, ein bisschen viel für soviel Unausgegorenes. Eine korrekte sipgate-Einstellung hat auch bei einem Testanruf an einen T-Com-Anschluss zu Schweigen auf beiden Seiten geführt. Nix hier, nix dort.

    Gleich lade ich mir die kostenpflichtige Version von x-lite herunter und teste die. Kostet nur 60 EUR. Wenn's funktioniert, sind 60 EUR sinnvoller angelegt als 75 EUR für iSoftPhone, das nicht funktioniert.
     
  5. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
  6. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Nee, lass mal, da ist ja schon der Startbildschirm eine Tortur. Für einen Account sicher ausreichend (STUN Server...), aber für mehrere?

    Es muss Apple-like sein, ich glaube nicht, dass es unmöglich ist.
     

Diese Seite empfehlen