1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iChat Problem Video Chat

Dieses Thema im Forum "Chatprogramme & VoIP" wurde erstellt von Philipp007, 13.01.07.

  1. Philipp007

    Philipp007 Meraner

    Dabei seit:
    09.04.06
    Beiträge:
    233
    Ich und mein Kollege möchten einen Video Chat mit iChat machen:

    Ich:
    -OS X 10.4 mit allerneusten Updates
    -Alle Firewalls deaktiviert (OS X Firewall und Router Firewall)
    -Video Call funktioniert mit appleu3test01@mac.com
    -.mac Account

    Er:
    -OS X 10.4 mit allerneusten Updates
    -Software Firewall deaktiviert
    -Router Firewall ???? da er über denn Nachbarn ins Internet geht :innocent:
    -Video Call funktioniert mit appleu3test01@mac.com
    -AIM Account


    Leider funktioniert es nicht wir bekommen immer eine Fehlermeldung. Woran könnte es liegen? Ich weiss wirklich nicht mehr was ich machen soll. :(
     

    Anhänge:

    #1 Philipp007, 13.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.07
  2. Philipp007

    Philipp007 Meraner

    Dabei seit:
    09.04.06
    Beiträge:
    233
    Gibt es jemanden bei dem eine Videokonferenz zwischen einem .mac und AIM Account funktioniert?
     
  3. aircooler

    aircooler Granny Smith

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    14
    Hi,

    wahrscheinlich sind bei einem von euch nicht die benötigten Ports im Router freigeschaltet. Schaut mal in die Hilfe zum iChat und such nach "port". Da gibt´s eine Auflistung, welche Ports freigegeben werden müssen.

    Gruß
    Olaf
     
  4. Philipp007

    Philipp007 Meraner

    Dabei seit:
    09.04.06
    Beiträge:
    233
    Hab ich zuerst auch gedacht aber wiso funktioniert es denn mit dem Testerver von Apple?
     
  5. Philipp007

    Philipp007 Meraner

    Dabei seit:
    09.04.06
    Beiträge:
    233
    Ich habe die Ports freigeschaltet und es funktioniert immer noch nicht :(
     
  6. Philipp007

    Philipp007 Meraner

    Dabei seit:
    09.04.06
    Beiträge:
    233
    Ich habe mein Macbook direkt an das ADSL-Modem angeschlossen und siehe da es funktioniert. Was muss ich denn bei meinem Router einstellen, dass es auch über ihn geht?
     
  7. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Ich schliesse mich mal an.
    Exakt dasselbe Problem.
    Habe schon versucht Chax zu deinstallieren, alle möglich Prefs von iChat zu löschen inklusive der Cashes > kein Erfolg.

    Die Console gibt mir folgendes aus:
    Code:
    ===== Samstag, 10. März 2007 18:24 Uhr Europe/Berlin =====
    Mar 10 18:24:14 zBook /Applications/iChat.app/Contents/MacOS/iChat: CMSCreateDataProviderOrGetInfo : Invalid colorspace type
    Mar 10 18:24:14 zBook /Applications/iChat.app/Contents/MacOS/iChat: CMSCreateDataProviderOrGetInfo : Invalid colorspace type
    Mar 10 18:24:14 zBook /Applications/iChat.app/Contents/MacOS/iChat: CMSCreateDataProviderOrGetInfo : Invalid colorspace type
    Mar 10 18:24:14 zBook /Applications/iChat.app/Contents/MacOS/iChat: CMSCreateDataProviderOrGetInfo : Invalid colorspace type
    Mar 10 18:24:47 zBook /Applications/iChat.app/Contents/MacOS/iChat: CMSCreateDataProviderOrGetInfo : Invalid colorspace type
    iChat(350,0x1a30a00) malloc: *** error for object 0x192533d0: incorrect checksum for freed object - object was probably modified after being freed, break at szone_error to debug
    iChat(350,0x1a30a00) malloc: *** set a breakpoint in szone_error to debug
    2007-03-10 18:24:49.993 iChat[350] *** -[VideoConferenceLayerView _redrawTimerFired:]: selector not recognized [self = 0x19237a80]
    2007-03-10 18:24:49.993 iChat[350] *** NSTimer discarding exception '*** -[VideoConferenceLayerView _redrawTimerFired:]: selector not recognized [self = 0x19237a80]' that raised during firing of timer with target 19237a80 and selector '_redrawTimerFired:'
    2007-03-10 18:24:50.026 iChat[350] *** -[VideoConferenceLayerView _redrawTimerFired:]: selector not recognized [self = 0x19237a80]
    2007-03-10 18:24:50.027 iChat[350] *** NSTimer discarding exception '*** -[VideoConferenceLayerView _redrawTimerFired:]: selector not recognized [self = 0x19237a80]' that raised during firing of timer with target 19237a80 and selector '_redrawTimerFired:'
    Mar 10 18:24:50 zBook crashdump[356]: Exited process crashed
    Mar 10 18:24:50 zBook crashdump[357]: Exited process crashed
    Mar 10 18:24:50 zBook crashdump[356]: crash report written to: /Library/Logs/CrashReporter/Exited process.crash.log
    Mar 10 18:24:50 zBook crashdump[357]: crash report written to: /Library/Logs/CrashReporter/Exited process.crash.log
    2007-03-10 18:25:20.845 iChat[361] *** -[NSBundle load]: Error loading code /Users/zettt/Library/InputManagers/iPLM/iPLM.bundle/Contents/MacOS/iPLM for bundle /Users/zettt/Library/InputManagers/iPLM/iPLM.bundle, error code 2 (link edit error code 0, error number 0 ())
    Mar 10 18:25:23 zBook /Applications/iChat.app/Contents/MacOS/iChat: CMSCreateDataProviderOrGetInfo : Invalid colorspace type
    Mar 10 18:25:23 zBook /Applications/iChat.app/Contents/MacOS/iChat: CMSCreateDataProviderOrGetInfo : Invalid colorspace type
    Mar 10 18:26:25 zBook /Applications/iChat.app/Contents/MacOS/iChat: CMSCreateDataProviderOrGetInfo : Invalid colorspace type
    Mar 10 18:26:48 zBook /Applications/iChat.app/Contents/MacOS/iChat: CMSCreateDataProviderOrGetInfo : Invalid colorspace type
    2007-03-10 18:27:31.040 DiskImageMounter[364] *** -[NSBundle load]: Error loading code /Users/zettt/Library/InputManagers/iPLM/iPLM.bundle/Contents/MacOS/iPLM for bundle /Users/zettt/Library/InputManagers/iPLM/iPLM.bundle, error code 2 (link edit error code 0, error number 0 ())
    2007-03-10 18:27:31.812 diskimages-helper[365] CFLog (21): dyld returns 2 when trying to load /Library/Plug-ins/DiskImages/
    Übrigens die Ports habe ich auch schon frei gegeben > Kein Erfolg o_O
     
  8. kenguru2005

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    38
    Mit ziemlicher Sicherheit gehören die Verbindungsprobleme mit ichat der Vergangenheit an, wenn ihr folgendermaßen vorgeht:

    1. Alle Ports, die ihr im Router für ichat gemappt habt, wieder entfernen/löschen
    2. Im Router die Option "UPnP" suchen und aktivieren (ggf. muss man bei älteren Router-Modellen ein Firmware-Update machen, damit UPnP zu Verfügung steht).
    3. Fertig. Das wars. Hat bisher bei jedem, der mich diesbezüglich um Rat gefragt hat, geholfen. Damit können auch mehrere Macs am selben Router gleichzeitig sämtliche ichat-Funktionen (auch a/v) nutzen. Wer möchte, kanns mit mir testen (aim screenname: gibts über pn).
     
  9. kenguru2005

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    38
    Übrigends: die a/v-Bots von Apple (appleu3test01 etc.) sind nicht wirklich "Prüfssteine" für Konnektivität ...
     
  10. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Nope Fehlanzeige.
    o_O
     
  11. kenguru2005

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    38
    Nur zur Sicherheit: hast Du auch die Ports, die du bisher für ichat aufgemacht hattest, wieder entfernt? Das wäre wichtig, denn UPnP und gleichzeitig gemappte Ports für ichat würden sich nicht vertragen.
    Und in der FitzBox sollten BEIDE UPnP Optionen aktiviert sein.

    Noch zwei Auszüge aus den offiziellen ichat-Foren von apple:
    1. "iChat also uses the Quicktime Streaming speed and this needs to be set to 1.5Mbps/T1/LAN in System Preferences > Quicktime > Streaming tab"
    2. "iChat>Preferences>Video - Bandwidth limit: None"

    Und noch nen Auszug:
    "To Summarise or to put it another way.
    You need to set the device to use the ports that iChat needs. The easiest of these is the UPnP setting that seems to come on most new devices or in Firmware updates for older ones.
    If this can not be done then Port Forwarding/Network Translation (NAT or derivatives) need to be set through the use of a web browser and the HTML pages stored on the device. At this point it probably best if your computer is at a Static IP Address which you will have to set in the TCP/IP tab of Network Preferences Pane (in System Preferences). You will also have to turn off DHCP in the routing device and set the same IP number pointing to the computer. This is because if you turn all your computers off at night, they may not get the same IP address next time you start up with DHCP.
    The DMZ setting can be used but is best considered as a testing point as it opens all port and is therefore less secure. It also points all those ports at one computer, isolating any others that you have on your LAN.
    Trigger ports are set by entering Port 5678 as the trigger and have it open Port 5678, 5060, 16384-16403 for the A/V side. The other ports (5297, 5298, 5353, 5190) all need to be triggers for themselves. Edit: March 2007: Add Jabber ports 5220, 5222 and 5523 as TCP single entries as well."
     
    #11 kenguru2005, 11.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.07
  12. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Bis vor wenigen Tagen ging es ja noch. :-c Deswegen glaube ich eben es liegt an der Routereinstellung.

    Ja die Ports habe ich wieder geschlossen, warum sollte ich sie auch noch offen lassen wenn das aufmachen keine Lösung gebracht hat.

    Ich habe auch schonmal diese Option "wollen sie diesen Rechner wirklich schutzlos der Welt überlassen OHNE FIREWALL?"
    Das hat auch nicht geklappt.
     
  13. kenguru2005

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    38
    Seltsam ... haste mal RAM-Parameter gelöscht (alt-apfel-P-R bei Rechner-Neustart)?
     
  14. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Bei nem MacBook Pro noch nicht.
     
  15. kenguru2005

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    38
    ... vielleicht hilft´s ja ... mir hat´s schonmal bei ichat geholfen.
     
  16. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Achso. Dachte du verstehst den Witz. Bei den Intel Books gibt's keinen PRAM mehr. Also auch diese Reset-Funktion nicht.
     
  17. kenguru2005

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    38
    Das ist mir neu ... zumindest geht das bei meinem iMac C2D problemlos ...

    ... in "open firmware" starten (alt-apfel-O-F) geht nur bei PPC .. das ist klar ... aber PRAM sollte schon noch gehen ...
     
  18. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Achso. Ja stimmt. Meinste wirklich das bringts? Ich glaube da jetzt mal nicht dran.o_O
     
  19. kenguru2005

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    38
    ... wollen wir wetten? :cool:
     
  20. Syncron

    Syncron Gast

    Wie ich dir schon mal geschrieben habe, hat es bei mir ein mysteriöses Problem gelöst. Auf das Update nach 10.4.7 konnte das MacBook nicht mehr richtig booten bzw. der Startbildschirm war weiß mit bunten Streifen. Überraschenderweise half das Löschen des PRAMs. Danach konnte ich ganz normal booten.
     

Diese Seite empfehlen