1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich schei** auf Windows

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von imac_g5_chritz, 23.07.06.

  1. Hallo zusammen

    Ich habe jetzt gute 4 stunden hass hinter mir, er lässt auch langsam nach !

    Ich wollte heute Bootcamp installieren... die betonung auf WOLLTE !

    Nun gut, ich habe also Bootcamp auf der Apple seite runtergeladen, Die Firmware installiert und Softwareupdate durchgeführt.

    Danach den BC assistenten gestartet... Driver CD gebrannt und dann die partition erstellt. Da kam auch schon das erste problem... angeblich sei meine HD beschädigt ich müsse mit der OS X cd booten bla bla bla ! Mit hilfe von euch ist das dan auch gelungen... Partition erstellt, Win XP cd eingelegt.
    Partition formatiert und dan wars auch schon fertig... Mein iMac fuhr herunter und es ging wieder von vorne los... das ganze ca. 3 mal... bis ich die cd rausnahm...

    Ok, neustart, und was sah ich da... OS X war weg !
    Danach konnte ich alles neu installieren... toll, alles weg !

    Ich weiss nicht ob ich die fehler gemacht habe oder Windows wirklich so scheisse ist !

    Mir egal, dieses stundenlange rumnerven mit Windows geht mir gewaltig auf den sack. Also OS X installiert war, ging es razfaz und es war alles, oder fast alles so wie es sein sollte... kein langes rumärgern oder sonstige theater ! ICH LIEBE OS X !

    So, das haat gut getan ! DANKE
     
  2. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Nur fürs Protokoll. Das Problem ist entweder Bootcamp oder dir in die Schuhe zu schieben, nicht Windows. Dass du dich ärgerst ist verständlich, aber bist du dir sicher auch alles so gemacht zu haben wie es in der Bootcamp-Doku beschrieben war?
     
  3. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    es wäre besser du wärst inden nächsten wald gerannt oder in eine tiefgarage und hättest deinen frust da herausgeschrieen, als hier das forum damit vollzumüllen.
    sorry aber das musste hinsichtlich dieses beitrags auch mal raus. :(
     
  4. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    es wäre besser du wärst inden nächsten wald gerannt oder in eine tiefgarage und hättest deine reaktion da herausgeschrieen, als hier das forum damit vollzumüllen.
    sorry aber das musste hinsichtlich dieses beitrags auch mal raus. :(

    das können wir jetzt unendlich fortsetzen.

    was lernen wir daraus? solche kommentare wie deiner, skywalker, sind nur begrenzt sinnvoll. wen interessiert, ob dich der beitrag interessiert? mich jedenfalls nicht ...

    vg
    ben
     
    1 Person gefällt das.
  5. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Der Meinung bin ich auch!

    Wenn, dann solltest du auf BootCamp sauer sein. Aber da Boot Camp noch im beta Stadium ist gibts eigentlich auch keine rechtfertigung sich darüber aufzuregen. Darüber, dass sowas passieren kann muss man sich im Klaren sein, bevor man eine Beta Software benutzt die tief ins System eingreift! :innocent:
     
  6. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    Uiui, das lässt ja nicht gerade hoffen, wenn mein iMac kommt.....:eek:

    Mein Beileid!

    Besorg dir doch mal Parallels, das soll echt gut sein und du musst nicht immer neu booten, wenn du wechseln willst:)

    Viele liebe Grüße
     
  7. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    es geht nicht um interesse oder kein interesse ...
    es geht darum, das
    1. nicht mit fäkalsprache rumgeworfen wird und
    2. das ein offensichtlich reiner frustbeitrag nicht unbedingt zur produktivität im forum beiträgt.

    es gibt/gab etliche leute mit bootcamp problemen und wird sie auch immer geben.
    wenn jeder dann seinen frust hier als feststellung reinwirft bringt das keinen weiter.
    etws andeeres ist es wenn jemand seinen frust herauslässt mit der bitte zur konkreten hilfe. aber auch dann sollte er sich der gängigen forumsumgangsformen erinnern...


    over and out
     
    philz und Herr Sin gefällt das.
  8. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    @ schwatz33
    ich glaube da wollte jemand spielen und das geht mit Parelles nicht :)

    @imac_g5_chritz
    Hört sich danach an, als ob du bei der Partitionierung einen Fehler gemacht hast.

    Ich für meinen Teil hab mir die CT aufgehoben, in der eine Bootcampinstallationsanleitung abgedruckt ist :)

    BTW gibt es auch eine Anleitung von Apple.

    Wie auch immer- kann natürlich auch Bootcamp (BETA) gewesen sein. Aber auch hier - wie es schon jemand gesagt hatte: Beta= shit happens!

    LG
    Mag

    P.S. Achja Win ist diesmal ;) nicht schuld
     
    schwatz33 gefällt das.
  9. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    ach nö, ich finde den Beitrag äußerst hilfreich, da ich im Moment überlege, ob ich Parallels oder Bootcamp nutzen werde - dieser Beitrag bringt Parallels wieder weiter nach vorn:-D

    dein Umgangston ist im Übrigen auch nicht sehr nett....

    @ Magoonzy: Wusste ich nicht.... interessant, dankeschön!:)
     
  10. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    es gibt genügend leute, schätzungsweise die mehrheit ;) bei denen bootcamp, trotz betastatium absolut problemlos läuft....
    ob man bootcamp oder parallels nutzten will sollte man nicht davon abhängig machen, ob jemand ein problem bei der installation hat oder nicht. es gibt auch genügend leute die mit parallels probleme haben.
    entscheidend ist eher die frage was man unter windows machen möchte und ob man für die nutzung der windowsumgebung gewillt ist auch neu zu booten.... ;)
     
  11. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    Hui, das kann ja heiter werden... habe jetzt schon keine Lust mehr dann Windows zu installieren....:eek:

    aber ich weiss ja, an wen ich mich dann bei Problemen wenden kann:-D
     
  12. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    weche software hast du denn unter windows die du so auch zwingend auf deinem demnächst kommenden mac nutzen möchtest ? :)
    vielleicht brauchst du windows garnicht zwingend ?

    wie auch schon vorschreiber geschrieben haben ist bootcamp eigentlich nur für die leute interessant die stark ressourcenfressende software einsetzen wollen. für alles andere ist in meinen augen parallels wesentlich besser und eleganter.
    zudem ist bootcamp aktuell betasoftware bei der soetwas passieren kann.
    parallels hingegen ist keine betasoftware mehr, verändert auch nicht die festplattengeometrie und kann so gesehen den mac auch nicht "schädigen". ;)

    also kopf hoch, freuen bis dein gerät da ist und dann vielleicht erstmal parallels testen ob das nicht reicht.... :)
     
  13. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    so herum wird schon eher ein schuh daraus, denn jetzt gibst du gründe für deine meinung an. dein erster beitrag kam ganz ohne argumente aus und war deshalb genau das, was du beklagt hast: müll. daran ändert auch schlechtes karma für mich nichts :)

    das entscheidest zum glück nicht du allein. streit such ich aber keinen, deshalb können wir es gerne dabei bewenden lassen.

    vg
    ben
     
    dr_zoidberg gefällt das.
  14. dr_zoidberg

    dr_zoidberg Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    443
    In erster Linie denke ich, das es eher mit BC etwas zu tun hat.

    Und was ist dabei, wenn man seinem Frust Luft macht? Machen hier andere ja auch...o_O

    Es wird ja wohl auch so wie es aussieht bald eine elegantere Lösung geben, in 10.5 soll es ja ganz implementiert sein.


    Schönen Tag noch...


    Doc...
     
  15. ich will eigentlich gar nicht windows oder bootcamp verurteilen...
    mehr will ich os x loben !!!
     
  16. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    tja, der alte grundsatz "aktion=reaktion" und das sprichwort "wie man in den wald hineinruft" bewahrheiten sich halt immer wieder ;)


    es geht nicht um streit, jedenfalls nicht von meiner seite aus.

    und ich entscheide gottseitdank immer noch für mich allein wann eine sache für mich "over and out" ist.. ... und wan ich sie, wie jetzt, doch wieder aufnehme ;)
    also: lassen wir es dabei bewenden und jetzt hinsichtlich des ursprünglichen threadthemas nun wirklich "over and out final"
     
  17. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Abr wenn du schreibst "Ich schei** auf Windows" hört sich das doch eher wie Windows-Bashing an!? ;)
     
  18. bobo2211

    bobo2211 Klarapfel

    Dabei seit:
    25.06.05
    Beiträge:
    275
    hast du windows auf die erste Partition installiert ??!!
     
  19. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Wie gehabt ist BC bzw. das zu implementierende BIOS xtremst pingelig mit der Festplattenkonsistenz! Das MacOS 'kann' gerinfügige Fehler auf der HD umgehen und schreibt sie als inkremental sys.incl. aus, was den Zugriff auf beschädigte Sektoren im speziellen behebt. Jedoch ist das nur bis zu einer Beschädigung von 3% der Festplattenintegrität möglich. Bei mehr als 3% beschädigtem Festplattenvalue entstehen gravierende Aussetzer.

    Vor dem Installieren von BC / XP (Vista) sollte ein Festpalttencheck gemacht werden. Zu empfehlen ist DriveGenius. Wenn eine externe Bootmöglichkeit besteht auch gleich eine Defragmentierung durchführen. XP hat die Angewohnheit sich jeden verfügbaren Festplattenspace unter den Nagel zu reißen und schreckt dabei nicht davor zurück den, von OS X zugewiesenen virtuellen Speicher, zu seinem eigen zu machen, was katastrophische Auswirkungen auf die BootSequenz haben kann.

    Eine etwas aufwendigere Installationshanddhabung wäre:

    - auf ext. FireWire und mit CCC ein Backup des MacOS einspielen.
    - HD in 2 Partitionen splitten, wobei die 2. als BC dient.
    - BC mit XP installieren.
    - Testen.
    - Via Migrationmanager von der ext. FireWire das MacOS zurückmigrieren.
    - Testen.

    Wenn man BC die Möglichkeit gibt sich frei auf der HD auszutoben sollte ein Backup vorab Pflicht sein. Wenn man XP nicht wirklich und unbedingt braucht sollte man sich XP auf Apple einfach obsolidieren. Dann lieber 200e für ne Playstation investieren ;)

    Zu der Fäkalopperation: Solange kein AT'ler persönlich mit fäkalen Ausscheidungen beworfen wird und er sich selbst dabei besser fühlt ist das Ok. Bei AT gibt es keine Threadbegrenzung, also kann jeder seine Gefühle und Erfahrungen kund tun. Wenn ich in Beiträgen: f***, Sh***, k****n sehe ist doch klar was gemeint ist, aber es ist noch lange nicht akzeptabler...

    ... b4 ich's vergesse ;)
    Der Intel wurde nicht deshalb in den Apple eingebaut um Windows zu installieren.
     
    #19 ZENcom, 23.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.07
  20. j4k3

    j4k3 Jamba

    Dabei seit:
    23.02.06
    Beiträge:
    55
    Deswegen kündigt das Windows-Setup ja an, dass es den Rechner neu startet und man dann NICHT eine Taste drücken soll, um von CD zu starten. Ja, das nervt. Ja, das ist überflüssig. Aber ab und zu mal auf den Bilschirm schauen, und lesen, was da steht wäre im allgemeinen Ratsam für die Installation von Betriebssytemen. Und dass du die falsche Partition geplättet hast, ist nun wirklich allein deine Schuld. Die Partitionen sind auch während des Windows-Setups anhand ihrer Grösse problemlos zu unterscheiden, und für alle Doofen stehts dann auch nochmal im Boot Camp Assistant. Ja, Windows stinkt gewaltig, und ich bin froh es los zu sein, aber aus anderen Gründen als der Installationsroutine.
     

Diese Seite empfehlen