1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich kann meine Daten nicht auf externe Festplatte kopieren.

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von eddi, 21.04.07.

  1. eddi

    eddi Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    ich bin neuer macuser und habe gerade meine fotos versucht auf eine neu gekaufte externe festplatte zu speichern. das geht leider nicht weil die fehlermeldung das objekt "sowieso" nicht bewegt werden, weil die festplatte nicht verändert werden kann.
    dann habe ich versucht die mitgelieferte treiber cd in den powerbook einzulegen- geht anscheinend nicht, weil es eine kleine cd ist.
    dann habe ich versucht treiber vom hersteller yakumo runterzuladen- da gibts nur treiber für windows.

    Kann mir jemand helfen? ich wäre über jeden nützlichen tipp dankbar!

    eddi
     
  2. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Hallo eddi,

    herzlich willkommen bei Apfeltalk.

    Für externe USB und FW-Festplatten brauchst Du auf einem Mac keine Treiber.
    Dein Problem kann zwei Gründe haben:

    1. Die Festplatte ist mit dem Dateisystem NTFS formatiert, dann kannst Du die Daten auf der Platte nur lesen, und nicht schreiben. In dem Fall müsstest Du die Daten von der Platte sichern, die Platte neu formatieren und die Daten wiederherstellen. Als Dateisystem solltest Du immer HFS Extended nehmen, oder wenn Du die Platte auch an einem WIndows Rechner nutzen möchtest, dann FAT.
    Das Format der Festplatte siehst Du in den Informationen der Festplatte (Platte auf Schreibtisch markieren und Apfel+i drücken)

    2. Wenn Du Dir die Infos der Platte anschaust (Platte auf Schreibtisch markieren und Apfel+i drücken), dann gibt es unter Berechtigung einen Haken der Irgendwas von "Berechtigung auf diesem Laufwerk ignorieren" heisst. Der sollte an sein.

    Schöne Grüße

    Andre
     
  3. eddi

    eddi Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    11
    Danke für den Tipp!!!
    Wie kann ich denn die Festplatte unter FAT formatieren?

    eddi
     
  4. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    HFS+ ist das OSX Format. Mit dem Festplattendiensprogramm.
     
  5. nudael

    nudael Gast

    Macintosh HD/Programme/Dienstprogramme/Festplattendienstprogramme

    da kannst du die ausgewählte festplatte als FAT32 formatieren.


    wenn ich auf die infos gehe, sehe ich nirgends den reiter berechtigung, nur allgemein, weitere informationen, name & suffix, übersicht, eigentümer & zugriffsrechte. wo find ich denn die berechtigung? im festplattendienstprogramm hab ich diesen auch nicht gefunden, oder einfach nur übersehen.
     
  6. eddi

    eddi Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    11
    wo finde ich die funktion formatieren auf FAT 32 im Festplattendienstprogramm???

    eddi
     
  7. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Den gibt es auch nicht.
    Bei Volumes gibt es aber ganz unten die Möglichkeit: Eigentümer auf diesem Volumen ignorieren.
     
  8. Danisahne

    Danisahne Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    262
    Mit "Eigentümer & Zugriffsrechte" sind die Berechtigungen gemeint. Unter "Details" kannst Du weitere Einstellungen diesbezüglich treffen.

    Gruß
     
  9. eddi

    eddi Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    11
    jetzt verstehe ich gar nichts mehr!???
     
  10. eddi

    eddi Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    11
    wo finde ich die funktion formatieren auf FAT 32 im Festplattendienstprogramm???

    eddi
     
  11. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Gibts net. OSX Volumen sind HFS+ formatiert.
     
  12. zyklo

    zyklo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    235
    ... ähm? Gibt es sehr wohl.

    Also, um von Windows als auch von OS X auf deine Daten auf der ext. HD zugreifen können, musst du die Festplatte mit "MS-DOS" formatieren. Dazu:

    1. Daten von der ext. Festplatte sichern (CD/DVD/int. Festplatten/andere ext.)
    2. Festplattendienstprogramm öffnen.
    3. Die angesteckte ext. Festplatte auswählen.
    4. Auf den Reiter Partitionieren wechseln.
    5. Hier kannst du alte Partitionen löschen und neue anlegen. Z.B. könntest du alle alten löschen und eine neue erstellen, die du dann mit "MS-DOS-Dateisystem" formatierst.
    6. Wenn du fertig bist, nur noch "Partitionieren" klicken.
     
  13. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Meinte Eigentümer & Zugriddsrechte... habe mich vertan. Sorry!
     

Diese Seite empfehlen