• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

ibooks auf iPad 1 (iOS 5.1.1) installieren

proell

Erdapfel
Mitglied seit
04.02.17
Beiträge
4
Würde mein iPad1 gerne für ibooks nutzen. Jedoch scheitere ich daran, eine alte kompatibele ibooks-Version nach dem im Internet häufig beschriebenen Weg zu installieren: Man soll es in iTunes auf dem Mac oder PC installieren und dann im iPad1 im App-Store bei den gekauften Artikeln suchen. Dort könnte man dann eine alte Version auswählen. Ich habe es zwar im iTunes-Store (Mac und PC) gefunden, allerdings kann ich den "Laden"-Button nicht anwählen. Er ist ausgegraut und nicht aktiv. Das kann ja dann wohl auch nichts mit dem alten iPad zu tun haben. Das weiß iTunes in dem Moment ja noch gar nicht... Was tun?
 

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
44.279
Hallo!

Hast du die App denn am iPad im App Store unter den Einkäufen?
 

proell

Erdapfel
Mitglied seit
04.02.17
Beiträge
4
Nein, soweit komme ich ja gar nicht. Ich schaffe es ja schon nicht, die App in iTunes auf dem PC zu "kaufen"/bzw zu laden, da der "Laden"-Button von iBook nicht anklickbar ist. Der ist hellgrau, nicht wie bei anderen Apps - da funktioniert es.
Ich habe das auch auf einem anderen Computer (Mac) mit anderem iTunes probiert. Da ist das gleiche Problem. So, als gäbe es diese App gar nicht mehr....
 

proell

Erdapfel
Mitglied seit
04.02.17
Beiträge
4
Vielen Dank Martin für deine Antwort. Über deinen Link öffnet sich der App Store und ich könnte die aktuelle Version von iBook laden, geht aber nicht. Kommt die Fehlermeldung "Diese Applikation erfordert iOS 10 oder neuer". Und um eine frühere kompatibele Version von iBook zu bekommen muss man wohl den Umweg über iTunes auf dem PC/Mac gehen. So schreiben es diverse Quellen. Z.B. https://discussions.apple.com/thread/5581989?start=0

Ich komme dann aber an dem Punkt nicht weiter, dass ich in iTunes am PC oder am Mac die App gar nicht "kaufen"/laden kann, da der "Laden"-Button nicht anklickbar ist. Bei anderen Apps schon...
 

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
44.279
Dann hat Apple die Möglichkeit, die alte, mit dem iPad 1 kompatible, Version von iBooks zu laden, wohl entfernt.
 

proell

Erdapfel
Mitglied seit
04.02.17
Beiträge
4
Ja, das kann ja sein. Aber das komische ist doch: iTunes auf dem PC bzw Mac weiß doch noch gar nicht, dass ich die App später auch auf einem iPad 1 installieren will. Trotzdem kann ich es schon da nicht laden...

Trotzdem vielen Dank für deine Bemühungen!
 

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
44.279
Trotzdem kann ich es schon da nicht laden...
Vermutlich weil es iBooks gar nicht mehr als Stand-Alone-App gibt, seit iOS 8 ist die App teil des Betriebssystems. Ich kann sie jedenfalls auch nicht über iTunes herunterladen.