1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook versichern

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Duke Williams, 07.01.06.

  1. Hi leute
    wollte mal fragen wie ich mein neues iBook 12" G4 am besten versichern kann
    mein bruder meinte es läuft auf die hausrat versicherung kann man es aber noch anders versichern?
    Bitte helft mir muss öfter mit Bahn fahren und man kann ja nie wissen.
    Danke im vorraus

    Duke Williams:)
     
  2. macindy

    macindy Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    6.279
    Richtige Wahl des Boards:
    Immer wieder sehen wir, dass Beiträge (=Threads) in falsche Boards einsortiert werden.
    Dies ist am Anfang ganz normal, da man noch etwas unsicher ist was wohin gehört.
    Bitte lese dir aber unsere Beschreibungen durch und überlege, ob dein Beitrag dorthin gehört.

    Hier ein kleiner Anhalt, wie wir die Apfeltalk-Boards strukturiert haben:
    • Reviews: Berichte über Hardware, Software und andere Dienste hin (keine Frageboards!)
    • Hardware: Fragen zu Macs, Periphere oder iPods (alles was harte Ware ist)
    • Software: Fragen zum Mac-Betriebssystem und anderer Macsoftware
    • Community: Hier gehören alle nicht-technischen Fragen hin, besonders beliebt ist unser Café
     
  3. Weißt

    Weißt du auch eine antwort auf meine frage wie ich es am besten versichere?
     
  4. Steckepferd

    Steckepferd Normande

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    573
    Ich kann Dir eine mögliche geben:

    Zunächst: dass dein iBook bei deiner Hausratversicherung mitversichert ist, bezweifle ich sehr stark.

    Bei Apple gibt es ja die Möglichkeit von Apple Care. Dadurch wird die
    Garantiezeitverlängert und man kann z. B. um teure Reparaturkosten rumkommen. Allerdings ist Apple Care sehr kostspielig. Die Preise findest du im Apple Store.

    Ich habe mein iBook mit dem Jamba-Schutzbrief versichert. Nicht von dem Namen abschrecken lassen, da steckt Axa dahinter. Dieser Schutzbrief verlängert Deine "Garantie" auch, also Reperaturkostenübernahme und gegen Diebstahl, Feuer, falsche Benutzung, Zerszörung durch dritte etc.

    Kostet mich 5 € im Monat und ist jederzeit kündbar. Kannst es aber nur in den ersten 3 Monaten nach Kauf der Elektronik abschließen. In jedem Mediamarkt oder Saturn. Da kriegst auch Infos dazu oder auf jamba.de und dann nach Shcutzbrief suchen.
     
  5. Totmacher

    Totmacher Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    21.09.05
    Beiträge:
    104
    Kennt jemand vielleicht noch eine andere Versicherung, mein iBokk ist leider schon 4Monate alt.
     
  6. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Also viele dieser Versicherungen verlangen leider bei selbst verursachten Schäden das man sich mit einem Festgelegten Betrag selbst beteiligt. So auch der von Gravis (512€). Ich denke das man mit Apple Care gut fährt wenn es um eine reine Garantie Verlängerung geht. Apple Care kann man im Garantie Jahr jederzeit aktivieren. Nach einer Versicherung deiner Hardware kannst du besser bei deinem Anbieter nachfragen der auch deine Haftpflicht hat. Meist kann man von denen auch ein sehr gutes Angebot erhalten. Wichtig ist es halt immer die Verträge komplett zu lesen auch wenn es sehr mühselig ist. Überlesen reicht auch aber dann sollte man auch an den Eckpunkten hängen bleiben.
     

Diese Seite empfehlen