1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

ibook und tv out - oder: ich hasse meinen mac

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von nager7777, 19.03.07.

  1. nager7777

    nager7777 Braeburn

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    45
    Juten Tach,
    ich hab für mein Ibook nen TV-Adapter original von Apple gekauft.
    Wenn ich das Ding anschließe (ohne TV) kommt schon das Menü mit NTSC/Pal. Wenn ich hier die Auflösung auf 640x480 stelle, dann habe ich kein Bild mehr, das kommt auch nicht mehr zurück. Wenn ich meinen Fernseher anschließe, dann kommt nur s/w laufendes Bild auf dem grob zu erkennen ist, dass mein Desktop angezeigt wird. Das Problem kenne ich, dass bedeutet, dass NTSC eingestellt ist und mein Fernseher nur Pal kann.
    Stelle ich nun Pal 50hz ein, dann habe ich weder auf ibook noch auf dem Fernseher nen Bild. Ich muss das ibook ausschalten und neustarten.
    Auf einem Fernseher der NTSC und PAl kann, funktioniert alles.
    Ich schließe meinen Fernseher übrigens über Composite an.

    Kann mir zufällig jemand helfen?

    --> wie kann es übrigens sein, dass ich nur einen adapter anschließe und das Bild weg ist, sobald ich die pal auflösung ändere (kommt auch nicht mit leertaste zurück)?
    wenn ich einen windows pc nehme, dann kann ich alles anschließen was ich will und die menüs finde ich auch wesentlich umfangreicher.
    ich habe dann auch nicht soviele abstürze wie ich mit meinem mac hab (zumindest, sobald ich mich mit hardware die ich anschließe beschäftige! --> und mein mac ist nicht defekt!). Ich dachte immer alles ist so einfach.
    --> ich bin ja gerade n bisschen genervt, dass gestehe ich aber manchmal ist mir mac gegen windows n bisschen schwarz gegen weiß.
    ohhhhhhhh. ich hör schon auf. vielleicht kann mir ja hier jemand helfen...
    gruß
    nils
     
  2. civi

    civi Gast

    Du benötigst einen S-VHS-fähigen Fernseher, um ein Farbbild zu bekommen.
    Aber dennoch wirst du stets ein unscharfes Bild bekommen, da der Fernseher eine zu geringe Auflösung benutzt.
     
  3. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    normalerweise geht das doch ganz simpel: (zumindestens bei mir)

    Adapter rein
    S-Video Kabel mit dem TV verbinden
    am TV den richtigen "Kanal" einstellen
    fertig

    als Auflösung läuft auf dem TV PAL 720x576 und auf dem iBook 800x600 (wenn ich mich korrekt erinnere)

    PS: Composite ist für ein Videosignal die schlechteste Wahl (verwaschenes Bild) - S-Video überträgt die 3 Grundfarben des TV in einzelnen Kabeln und liefert ein schärferes Bild

    am besten ist ein neues TV mit DVI oder VGA Eingang
    dann kannst du das TV als Zweitmonitor anschließen
     
  4. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Zu deiner technischen Problematik wurde dir ja zur Seite gestanden… was mir jedoch auftößt, ist die Threadüberschrift im Zusammenhang mit deinem Problem. Es bleibt dir natürlich alleine überlassen was und warum du 'hasst', nur ist es mit dieser Einstellung nicht verwunderlich, dass du Ärger mit deinem iBook (und der Hardwareumgebung) hast. Es ist ja bekanntlich einfacher Etwas zu hassen, als sich das nötige Sachverständnis anzueignen.
     
    Baobab gefällt das.
  5. civi

    civi Gast

    Boah, wie unsoverän von dir, Zencom!
    Das war peinlich von dir.
     
    Harald909 gefällt das.
  6. civi

    civi Gast

    Boah Skeeve,
    warum vergibst du überhaupt Bewertungen. Schreib es doch offen, damit man hier offen diskutieren kann:
    [​IMG] ibook und tv out -... 20.03.2007 21:00 Skeeve Wo Zen Recht hat, hat er Recht.
    Ich meine, wenn hier jemand anfängt Windows zu hassen, dann würdet ihr demjenigen auch recht geben.
    Also, gebt dem User auch das recht, seinen Mac zu hassen.
     
    1 Person gefällt das.
  7. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Weil du es nicht verstehst? Du 'hättest' auch fragen können: Was meinst du damit?
    Aber offensichtlich hast du ja alles sofort verstanden, verurteilt und abgelegt. Schade.

    Einfach gesagt: Du bekommst was du gibst.
     
  8. civi

    civi Gast

    Nager, konntest du dein Problem beheben?
     
  9. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Wer auch mal gelegentlich beim Forum macuser.de vorbeischaut (wegduck), wird feststellen dass dieser Thread dort auch existiert. (mit einem gleichlauteten Post in mehreren Foren erhoffen sich die Leute wohl schnellere Hilfe)
    In einem von ihm dort neu aufgemachten Thread scheint als Ursache ein RAM-Defekt oder mehr wahrscheinlich.
     
  10. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Weil ich keinen Bock auf diese sinnbefreite Diskussion habe und ich Deinen Beitrag nun mal dumm, unüberlegt und sinnbefreit finde.

    Ist schön, wenn man anderen "das Wort im Text verdrehen kann", gell? Wiedereinmal bewahrheitet sich, was ich seit Jahrzehnten predige: Nicht wer lesen kann ist klar im Vorteil (und ich spreche Dir hier einfach mal die Fähigkeit lesen zu können zu), sondern nur derjenige, der das Gelesene auch mental erfassen kann. Und diese Fähigkeit spreche ich Dir, zumindest für den fraglichen Post, rundweg ab.

    Um es mal zu verdeutlichen. Du hast Dich unter anderem bezogen auf:
    Und nun behauptest Du, wir würden ihm dieses Recht nicht zugestehen:
    Vielleicht verstehst Du nun? Wenn nicht: Auch nicht tragisch. Wie gesagt: Ich habe keinen Bock auf diese sinnbefreite Diskussion.
     
    Schwupz gefällt das.
  11. civi

    civi Gast


    Diese Passage bezog sich längst nicht merh auf dich.


    Dich hatte ich nur einfach danach gefragt, die Bewertungen sein zu lassen, und deinen Kommentar offen auszuschreiben.
     
  12. civi

    civi Gast

    MEin Kommentar zu Zencom war nicht sinnbefreit, sondern Kritik an seinem Beitrag, da er hier meiner Einschätzung nach mangelnde Souveränität gezeigt hat.
     
  13. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    [offtopic]
    Hast Du einen besonderen Grund, darum zu bitten? Das ganze ist doch komplett offtopic.

    Im Übrigen möchte ich Dich bitten, mir zu überlassen, ob ich einen Beitrag bewerte oder nicht.
    [/offtopic]

    [offtopic]
    Meiner Einschätzung nach ist Dein Beitrag offtopic und somit hier fehl am Platz und in letzter Konsequenz sinnbefreit. Meiner Meinung nach, wäre Deine "Kritik" besser als Bewertung aufgehoben. Aber da bist Du ja nicht so für.
    [/offtopic]
     
  14. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Meine Absicht war klar und deutlich. Zum Nachdenken über das eigene systemische Defizit anzuregen. Souveränität bedeutet über den Dingen zu stehen. Das kann der Souverän gerne tun wenn er entscheidet, da sein Gesetz ein Allmachtsanspruch vertritt. Wenn ich nun an einem dynamischen Prozess, als Souverän, teilhaben möchte, muß ich mich auf die Ebene der Verständigung begeben. Das bedeutet, mich von der Position des Souverän zu lösen. Den Anspruch künstlich aufrechtzuerhalten führt zu einer gefährliche Form der Interessensverschleierung, was zu dem führen kann was man landläufig als kleingeistige Intriganz bezeichnet.

    Vgl. dazu Französische Revolution und das Richten der Bevölkerung über ihre geistigen Kinder. Dadurch das sich die geistigen- und philosophischen Urheber wie Robespierre und Lacroix eben von diesem souveränen Diktat ihrer Gesellschaftschicht lösten und dem Volk das Recht übergaben ihre Verfassung selbst zu bestimmen wurden sie zwangsläufig zu Verrätern, da sie ungeachtet der Revolution zur Bourgeoisie gehörten.

    Ich, für meinen Teil, bin mit diesem Thema fertig.

    Apropos: Möglicherweise hilft die Lektüre dieses Buches etwas weiter :)
     
    #14 ZENcom, 22.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.07
    Skeeve gefällt das.
  15. civi

    civi Gast

    Znecom, vergiss bitte alles!

    Ist das ursprüngliche Problem gelöst?
     
    1 Person gefällt das.
  16. theiming

    theiming Gast

    erinnert hier doch immer wieder an das, was männern unterstellt wird, was sie angeblich beim pinkeln in der großgruppe so tun ...

    (meiner ist normal)

    in liebe
    thei
     

Diese Seite empfehlen