1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook: Tod nach Standby...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von dickerkoenig, 08.11.06.

  1. dickerkoenig

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    48
    Moin,

    das iBook G4 12" meiner Freundin macht seit heute morgen Probleme. Seit sie das letzte mal im Internet war, befand sich das gute Stück zugeklappt im Schlummermodus. Nach dem Aufklappen heute morgen ging dann nichts mehr: ein schwarzer Schirm, eine dauerhaft (!) leuchtende Standbyleuchte (und damit meine ich nicht das an- und abschwellende Licht, es leuchtete einfach gleichmäßig vor sich hin) und keinerlei Reaktion auf garnichts. Auch ein langes Drücken des Ein-/Ausschaltknopfes brachte nichts. Selbst ist die Frau, hat sie alles ausprobiert und mich dann angerufen. So aus der Ferne betrachtet fällt mir da nichts ein, die Suchfunktion hier hat leider keine gleich gelagerten Fälle ausgespuckt... Hat jemand eine Idee? Ansonsten schicke ich sie zum Händler-hat jemand Erfahrung mit dem Service in Flensburg? Es scheint ja nur einen dort zu geben...

    Gruß aus Berlin!

    der dicke König
     
  2. Hi, hatten einen ähnlichen Thread die Tage schon mit einem MacBook (find ihn nicht mehr, grrrr)! Also ihr solltet erstmal den Akku ausm Book nehmen für ne Minute (dann is das book definitiv aus) und dann wieder den Trick: Startknopf lange drücken! Wahrscheinlich ist das Book zugeklappt worden, während es runtergebootet hat und ist "durcheinander" mit Ruhezustand/ Ausschalten. Wenn das nicht geht, einfach nochmal melden! Händler würde ich als letzte Option wählen! ;)
     
  3. dickerkoenig

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    48
    Moin Daywalker!

    Danke schon mal für den Tip, ich werde ihn so weiterreichen. Den Akku hatten wir vorhin schon mal raus, allerdings nur recht kurz. Hat wahrscheinlich nicht gereicht. Meine Freundin wird ihre Finger zwar erst heute nachmittag wieder aufs iBook legen können, aber dann versuchen wir es.

    Ich werde berichten...
     
  4. dickerkoenig

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    48
    So, an alle interessierten AT´ler:

    So wie der gute Daywalker angekündigt hat, ist es gelaufen. Akku raus für ein, zwei Minuten, wieder rein und die Kiste lief. Nur das Datum musste neu eingestellt werden. Ich habe über das Telefon Händchen gehalten, die Daumen gedrückt und bin dem Tipgeber sehr dankbar!

    Schön, sich auf Apfeltalk verlassen zu können!

    Bis dahin,

    der dicke König
     

Diese Seite empfehlen