1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook Tastatur reinigen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von violet, 31.08.05.

  1. violet

    violet Gast

    Hallo!
    Ist es möglich die Tastatur von meinem iBook abzuhängen und zu reinigen? Wenn ja bitte um Info was ich zu tun habe ... (Voll- Laie)
    Mein apple-Heini möchte mir nämlich weismachen dass ich nur eine Neue kaufen kann ... :(
    Danke im Voraus !
    violet
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Also, lösen kannst Du die Tatstur so:

    * mit kleinem Schraubenzieher die durchsichtige Schraube zwischen F5 und F6 lösen - die lässt sich komplett rumdrehen, musst genau schauen, wann der Riegel auf ist.

    * die beiden Schieber zwischen ESC / F1 sowie F11 / F12 runterziehen.

    Dann kannst Du die Tastatur nach oben herausheben und müsstest sie vorsichtig reinigen können.
     
  3. violet

    violet Gast

    Danke für die schnelle Antwort, mein Problem besteht aber eher darin, dass der Dreck zwischen Boden der Tastatur und Tasten liegt, und man diese nicht abnehmen kann.
    Ich hab's auch schon mit einem Pinsel versucht, leider chancenlos ... :-c

    violet
     
  4. Mist

    Mist Empire

    Dabei seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    86
    Hi Violet,

    hast Du schon mal über die Benutzung von Druckluftspray nachgedacht? Gibts bei Elektronikmärkten, wie z.B. Conrad.

    Eine andere Möglichkeit ist schlicht und ergreifend ein Staubsauger. Hier sollte es mit einer Polsterdüse oder etwas ähnlichem möglich sein, den Dreck zu beseitigen, Vielleicht helfen zusätzlich noch ein paar leichte Schläge an die Seite des Rechner um ggf. festsitzende Teilchen zu lösen.

    Gruß
    Michael
     
  5. violet

    violet Gast

    :cool: Cool, ich hau mein äpfelchen ....
    aber wieder ernsthaft, der Schmutz sitzt sicher zu fest um ihn mit einem Staubsauger entfernen zu können. Aber die Idee mit dem Spray könnte ich einmal probieren.
    In einem anderen Forum habe ich auch gelesen dass die Leute ihre Tastatur in der Waschmaschine waschen ???? :oops:
    violet
     
  6. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Soll gehen, musst nur hinterher mit dem Auswringen vorsichtig sein ;) Im Ernst, das würde ich nicht versuchen o_O

    Gruß,
    Michael
     
  7. slayer

    slayer Gast

    > In einem anderen Forum habe ich auch gelesen dass die Leute ihre Tastatur in der
    > Waschmaschine waschen ????

    Davon würde ich dringend abraten, am besten noch mit viel Feinwaschmittel oder ? ;)
    Wenn irgendwie Wasser bzw Wasser mit Waschmittel an die leitungen kommt koennte da evt was korrodieren - Druckluft ist da weitaus ungefaehrlicher und hilft meiner erfahrung nach bei fast jedem Dreck, wenn du genug Power hast. *hrhr*

    Gruß Marco
     
  8. violet

    violet Gast

    Also ich hatte nicht wirklich vor die Tastatur in die Waschmaschine zu werfen ... ;)
    aber der Dreck macht mich halt echt ganz krank ...
    Trotzdem vielen Dank an euch alle ...

    liebe Grüße
    violet
     
  9. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    druckluftspray ist eine tolle lösung, ansonsten wattestäbchen, etwas spitzes mit taschentuchpolsterung umgeben oder zahnstäbchen.

    p.s.: tolle idee das mit der waschmaschin'. ich habe eh' bald wieder eine 60grad-maschine zusammen. ;) :-D
     
  10. Seppelsmap

    Seppelsmap Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    254
    Waschmaschine??? No way! Spülmaschine geht mit den Tastaturen der Desktopgeräte... :eek:

    Wenn der Dreck festsitzt gibt es doch auch noch diese Reinigungstücher, die mit Alkohol getränkt sind. Ich bin neulich mit einem Sagrotantuch durch dir Ritzen der Tastatur gegangen. Das Papier aus dem solche Tücher sind ist recht steif, so dass man mit der Kante auch mal was losgekratzt bekommt.
     
  11. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    selbstverständlich geht Wasch-/Spülmaschine. Natürlich nicht mit der kompletten Tastatur, sondern nur die Käppchen. Wenn man diese sorgfältig löst (für die unsicheren Kantonisten: vorher die Belegung per Foto dokumentieren ;)) und zusammen in eine Socke packt und gut zuschnürt, schaut das hinterher wie neu aus.

    Wenn die Tastenkappen mal unten sind, kann man den Unterbau sowohl mit einem feinen Haarpinsel als auch mit Druckluft sehr gut reinigen.

    Die Tasten - sowohl vom PB als auch iBook - sind aufgeklipst und lassen sich ablösen. Aber Vorsicht! Am besten seitlich möglichst nah am oberen Rand vorsichtig mit einem dünnen Feinschraubenzieher drunterhebeln. Unmittelbar am oberen Rand der Tasten sind zwei feine Halter die die Hauptlast tragen, am unteren Rand wird die Taste in den Unterbau "eingeschoben".

    Hab erst kürzlich 'nem Kunden unter einer blockierten »I«-Taste vom Powerbook eine Brillenschraube so rausoperiert.

    Gruß Stefan
     
  12. Apfelklick

    Apfelklick Carola

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    115
    Schonender: In die Kloschüssel halten und "SPÜLEN" drücken :p
     
  13. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    wie wärs mit gaaanz leicht angefeuchteten pfeifen reinigern die zwischen die tastatur und der pülatine ihr werk verrichten. ausgebaut natürlich
     

Diese Seite empfehlen