1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

ibook mit plötzlichen platzproblemen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von campino74, 18.11.05.

  1. campino74

    campino74 Macoun

    Dabei seit:
    23.06.04
    Beiträge:
    116
    hallo zusammen

    meine schwester kam eben mit ihrem ibook vorbei und klagte über
    ein plötzliches platzproblem. nach langem suchen fanden wir den schuldigen ordner.
    HD-Library-Logs. bei mir hat er eine grösse von 950 KB. bei ihr sage und schreibe 20GB. o_O

    was kann ich machen damit der frust meiner schwester verfliegt und ihr geliebtes ibook wieder platz in der garage hat?

    löschen? getrau mich nicht....

    danke für ne schnelle antwort.

    grüsse campino


    edit: hab noch das file gefunden. es heisst console.log.8 und ist 20.1 GB gross o_O
    es ist im ordner Logs-Console-501.
    Löschen?
     
  2. Bluecrane

    Bluecrane Gast

    Bei mir hat er eine Größe von 320kb, 20GB erscheinen mir wahnwitzig hoch kann eigentlich garnicht sein o_O , sorry das ich dir nicht wirklich weiterhelfen konnte...

    Gruß
    Bluecrane
     
  3. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    uiuiui, das klingt aber seltsam.
    meine konsole.logs sind insgesamt (1-9) 280kb groß.
    probiere doch mal diese datei zu dublizieren oder auf eine externe hd zu kopieren. allein schon am kopiervorgang wirst Du erkennen können, ob es tatsächlich eine so große datei ist. ist dies der fall, tippe ich, hat sie sich im laufe der zeit verwandelt (iconveränderung?). o_O
     
  4. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    das ist seeehr seltsam.

    was steht denn da so drin?
    Starte mal Dienstprogramme>Konsole, und schau dir die Datei an.
    Kommt da etwas sehr häufig vor?

    An sonsten, normalerweise kann man Logs gefahrlos löschen, aber ich würde mal reinschauen. Das klingt danach, dass ein Programm bei dir verrückt spielt und sehr viele Fehler/Warnungen produziert, die dann in dem Log landen. Wenn du nicht weißt, was das war, kann es gut sein, dass die Pladde dann gleich wieder voll ist...

    Schau mal in die Datei rein, und wenn etwas dauernd wiederholt dasteht, poste doch mal die Zeile/die Zeilen. Aber versuch nicht, die 20 G hier reinzustellen. bitte :p


    Grüße
    slartibartfast
     
  5. trial&error

    trial&error Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    91
    auf eigene Gefahr natürlich, aber ich hätte keine Hemmungen, die Datei ins Klo zu spülen. Ich benutze AppleJack, um regelmäßig (unter anderem) die Logs zu löschen; andere (Cocktail, Onyx) machen theoretisch denselben Job und sind komfortabler (AppleJack läuft nur im single user mode).
     
  6. campino74

    campino74 Macoun

    Dabei seit:
    23.06.04
    Beiträge:
    116
    danke an alle für die schnellen antworten.

    hier mal das neuste.

    versuchte die datei in der konsole zu öffnen. regenbogenball ohne ende war das resultat. hab nach 10 min. denn stecker gezogen. neustart und dann festplattendienstprogramm gestartet und mal HD überprüft. resultat war ne ellenlange liste. unteranderem sehr viele widgets und welche log files. dann 3mal versucht zu reparieren. leider ohne erfolg. immer wieder die selben meldungen. dann versuchte ich nochmal die datei in der konsole zu öffnen. inzwischen wars aber nicht mehr die log8 datei sondern die 9. ein weiterer versuch die datei zu öffnen läuft im moment noch. mal abwarten wie lange ichs aushalte.
    und sonst weg damit. und dann mal cocktail und co. anschauen.

    komisch finde ichs aber trotzdem. der ordner heist 501 und sieht so aus seit erstehung da gemütlich bei jedem neuen einschalten ne neue 20 GB datei angelegt wird.
     
  7. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    probier mal ein
    Code:
    less /Library/Logs/Console/501/console.log.9
    oder
    tail -50 /Library/Logs/Console/501/console.log.9
    
    aus dem Terminal (Dienstprogramme>Terminal)
    (oder wo auch immer die Datei bei dir liegt statt /Library/Logs/Console/501/console.log.9)

    Das dürfte bedeutend schneller/besser gehen, als die Datei in Konsole.app zu laden.
    Man sieht auch einiges so.
    (less zeigt die ganze Datei an. Scrollen mit Leertaste. tail die letzten Zeilen (mit -n 50 die letzten 50 Zeilen)
     
    #7 slartibartfast, 18.11.05
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.05
  8. campino74

    campino74 Macoun

    Dabei seit:
    23.06.04
    Beiträge:
    116
    ich versteh die welt nicht mehr. hab ihn wieder abgemurxt und hochgefahren.
    jetzt ist das file nur noch 9KB schwer und der platz ist wieder frei...??? :oops:

    jetzt wirds aber richtig unheimlich: das festplattendienstprogramm meldet zwei hübsche rote meldungen:der Volume-Header muss geringfügig repariert werden.
    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.

    1 HFS Volume überprüft
    Volume muss überprüft werden.

    danach werde ich aufgefordert die Reparatur durch eingabe des Admin Passwortes
    zu starten. diese bricht nach 2 sek. ab und meldet Erste Hilfe ist fehlgeschlagen.

    danach nochmal volumen überprüfen und das spiel beginnt von vorne. ellenlange fehlermeldungen die sich nicht reparieren lassen. die 20 GB hab ich aber noch. das log file ist im moment noch 4 KB schwer.
     
  9. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    hmm, das sieht stark nach einem Festplattenfehler aus. Wenn du glück hast, ists ein Knaks im Dateisystem, wenn du Pech hast, ein Hardware-Fehler.

    Mein Tipp:
    Starte mal von der Mac OS X - Install - CD und mache von da mit dem Festplattendienstprogamm einen Reparaturversuch.


    Viel Glück
    slartibartfast
     

Diese Seite empfehlen