1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook "löschen" und bespielen...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von OutOfTheWeb, 12.10.06.

  1. OutOfTheWeb

    OutOfTheWeb Roter Delicious

    Dabei seit:
    12.08.04
    Beiträge:
    91
    hallo apfeltalker,

    heute ist mein neues macbook pro angekommen :) und mein altes ibook g4 geht nun bei meinem vater in rente, leider war es zu klein um meinen ansprüchen bzgl. fotografie, grafik und kunst gerecht werden zu können ;)

    nun hab ich allerdings noch ein paar fragen: das iBook wollte ich komplett löschen und dann neu bespielen. kann ich auch das neue betriebssystem draufpacken (tiger), das mit dem mbp gekommen ist oder ist es nicht möglich?
    und dann müsste ich noch wissen, ob es eine alternative zu ms office gibt? leider ist ja apple works nicht mehr mit dabei :/ ...?

    vielen dank und viele grüße,

    m.h.
     
  2. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    du kannst das iBook zwar komplett löschen, aber nicht das 10.4 installieren, welches mit deinem MBP geliefert wurde. (Intel-Version).

    Am besten verwendest du die Originale Installations CD/DVD, schaust darauf dass du die richtige Installationsvariante wählst (während der Installation, irgendwo über "Anpassen"...) und bringst das Gerät nach erfolgtem Reload mit der Softwareaktualisierung auf 10.3.9.

    Als Alternative zu MS Office:mac kann ich dir NeoOffice in der aktuellen Version (2.0 Aqua B3) empfehlen. http://www.neooffice.org/
     

Diese Seite empfehlen