1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ibook, kismac und d-link :-/

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von sahni, 15.11.06.

  1. sahni

    sahni Gast

    hi leute,

    hat jemand erfahrung mit der kombi ibook, kismac, d-link???
    kismac scant fleissig, findet auch ein netz. netzwerk lässt sich aber nicht andocken, weil...?... folgende fehlermeldung erscheint:
    Could not attach to Airport device. Note: Joining a network is not possible, if the Airport passive driver is used!
    ...der witz ist. ich hab natürlich gar keine airportkarte. brauch ich die etwa????

    dankbar für n guten tip,

    sahni
     
    #1 sahni, 15.11.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.11.06
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    um Dich in ein offenes Netz einzuklinken brauchst Du kein Kismac. Wenn Du Kismac brauchst, ist es illegal.

    Gruß Stefan
     
  3. Lasix

    Lasix Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    78
    Du scannst im passivmodus nehm ich an?! =>kismac beenden danach ganz normal mit airport einloggen.
    Kismac schiebt seinen eigenen treiber dazwischen.
    Welche d-link karte (usb?) hast du denn? Suche auch nen Stick mit dem ich passiv scannen kann.
    /edith sagt: zu meinem Vorschreiber: Mit Kismac zu scannen ist nicht illegal...es ist nur viel komfortabler als das hauseigene wlan progi
     
  4. civi

    civi Gast

    Welches ibook? G4 oder G3.

    Airport kann Dinge, die Airport Extreme nicht kann.

    Du kannst nur hacken, wenn du dir "richtige" Karte verwendest.

    Es ist ja wohl nicht illegal, mit Kismac die Sicherheit seines WLANs zu testen.
     

Diese Seite empfehlen