1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook G4 ueberraschend verstorben?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von iBlue, 07.03.06.

  1. iBlue

    iBlue Gast

    Moin,
    ich habe seit 10 Monaten ein iBook G4 12". Lief normal, gelgentlich abgestürzt (ich erwähne das mal hier, weil ein Freund der Meinung war, Mac stuerzen nicht ab. Naja, ich kenn nur Linux, das tut das wirklich nicht. Alle anderen Systeme, naja... ;)).
    Eben hatte ich auf dem iBook und auf dem externen Monitor vertikale Streifen in netten Farben und keine Reaktion mehr, sowas hatte ich noch nie. Nach dem Neustart ist alles wunderbar gebootet. Als der Monitor auf Standby ging ist es dann wieder abgestürzt, wieder neugestartet. Lieft, aber Monitor geht nicht an. Keine Taste sagt irgendwas. Also Stecker raus, Akku raus, neugestartet vom Akku. Monitor bleibt dunkel und nach kurzer Zeit geht die Lüftung auf volle Stärke. Jetzt lass ich erstmal die Finger davon, weil Daten drauf sind, die ich noch ganz gut gebrauchen könnte.

    Vorschläge?
     
  2. iBlue

    iBlue Gast

    Ok, scheint wieder zu laufen. Batterie rausgenommen, bischen was gegessen (ich, nicht das ibook ;)) und auf batterie mit gedruecktem Apfel+Alt+P+R gestartet. Geht.

    Sollte ich wegen dieser Abstuerze das iBook mal verarzten lassen, oder ist das normal?
     
  3. iBlue

    iBlue Gast

    Haha. Zu früh gefreut. Absturz statt Display-Stand-By. Die Hintergrundbeleuchtung ist noch an, das Display schwarz und das iBook über's Netzwerk nicht mehr zu pingen. :( Super...
     
  4. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    ...erzähl doch mal weiter...
     
  5. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Hallo!

    Das ist eigentlich nicht normal. Merke auf: ich hatte vor Kürzerem einen ähnlichen Absturz und mein iBook ist in den 2 Jahren intensiven Gebrauchs zuvor genau einmal abgestürzt und zwar genau 14d nach dem Kauf. Bisher ist alles wieder in Ordnung, aber ich traue 10.4.5 nicht so recht über den Weg. Seit diesem Update, das ich mit cleaninstall wie immer vorgenommen habe, läuft die Sache nicht mehr kugelrund - eben erster Absturz seit SEHR langem und andere "Anomalien".
    Hast du mal den Hardwarecheck gemacht? Vielleicht hat das RAM ein Problem oder die HD oder die GraKa - man kann nie wissen! Bei mir war alles in Ordnung, dennoch bin ich gewarnt und nehme häufiger Backups vor als zuvor.
    Möglicherweise hilft dir ein neues System mittels archivieren?

    Gruss RoG5
     
  6. MASH

    MASH Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    23.09.04
    Beiträge:
    313
    dein iBook ist 10 Monate alt??
    was schreibst du noch lange rum, schicks ein zur Reperatur, solange das noch geht!
    sollen sich doch die damit rumärgern!;)
     
  7. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    ja eben, noch die Garantie nutzen solange man kann. Denn solche Fehler sind keinesfalls normal und deuten auf einen Hardware-Defekt hin. Das lustige ist ja wirklich die Laune dieses Defektes.
     

Diese Seite empfehlen