1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iBook G4 Netzteil

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von JNK, 05.02.07.

  1. JNK

    JNK Granny Smith

    Dabei seit:
    12.01.07
    Beiträge:
    17
    Hi Leute,

    ich war letztens auf Geschäftsreise und hatte mein iBook Netzeil vergessen, was mich in Schwierigkeiten gebracht hat, da mit der Verlust erst zufgefallen ist, als das iBook leer war und "grade" kein AppleShop um die Ecke war ;)

    nun hab ich nach nem Erzatznetzteil Ausschau gehalten und gesehen, dass zumindest die Originalen sehr teuer sind. Nun meine Frage, könnt ihr mir zu nem "NoName-Netzteil" raten? Es soll nicht für den Dauergebrauch bestimmt sein, sollte aber auch nach ein paar Stunden am Gerät nicht den Akku ruinieren oder so...

    greetz Jannik
     
  2. JNK

    JNK Granny Smith

    Dabei seit:
    12.01.07
    Beiträge:
    17
    keiner der sich mal mit sowas auseinander gesetzt hat?
     
  3. Schau mal bei eBay od. halt ein neues Original muss her. NoName-Netzteile gibts es nicht, denke ich mal...
     
  4. gaymac1

    gaymac1 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    10.09.06
    Beiträge:
    66
    Doch gibt es. Schau mal bei ihh-bäääh im Shop vom Verkäufer " macrebels " .
    Der hat das Netzteil von Mactastic für 39,90 EUR da.

    Ich habe mir davon vor einiger Zeit 3 Stück gekauft, und in den diversen Räumen des Hauses verteilt, damit ich das Netzteil nicht immer hinter mir her schleppen muss und auch nicht permanent auf Akku arbeite. Bin damit zufrieden. Ausserdem kann ich das identische Teil auch für das G4 Powerbook nutzen. Also, ich kann es empfehlen. Sowohl für iBook als auch für Powerbook.
     
  5. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    wie ist das eigentlich mit den 45 und 65 watt-netzteilen?
    wenn ich jetzt ein 45watt-netzteil nutze (original zusammen mit einem g4 ibook 933mhz), kann ich dann auch ein 65er nehmen?
    bei ebay findet man vorwiegend die 65er.
     
  6. ibook_g4

    ibook_g4 Gast

    Hab an meinem ibook g3 ein 65 watt netzteil geht ganz gut!
     
  7. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    und Dein akku verhält sich von der kapazität auch normal oder zeigt es überlastungserscheinungen?
     
  8. ibook_g4

    ibook_g4 Gast

    der verhält sich normal ....
    war nur einmal bei 101 % aber ich glaube das das nicht am netzteil lag...
    Aber wenn ich das ibook ohne netzteil bei voller akkuladen benutze hält der akku wie am ersten tag 5 h ...
     
  9. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    in ordnung, danke Dir!
     
  10. ibook_g4

    ibook_g4 Gast

    kein problem!!!
     
  11. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi!
    jetzt nochmal umgekehrt:
    kann man ein g4 powerbook (1,67ghz) auch mit einem 45watt netzteil problem- und bedenkenlos nutzen?
     
  12. Hallo

    Hallo Gast

    Nein.

    Die Wattzahl des Netzteils zeigt dessen Leistungsfähigkeit an. Wenn ich ein zu großes Netzteil an einen Mac hänge entnimmt er dem Netzteil den Strom den er braucht und da das Netzteil mehr leisten kann wird es nicht so warm etc. da es nicht so belastet wird.
    Das ist so, wie wenn Du eine Lampe an Dein Stromnetz zu Hause hängst. Dann leistet das ja auch mehr Strom (Ampere), als die Glühbirne benötigt. Hängst Du aber ein Gerät daran, welches mehr Strom benötigt als die Leitung hergibt, dann wird entweder die Leitung heiss (überlastet) oder die Sicherung springt heraus.

    Wenn das Netzteil zu klein ist, dann versucht der mac mehr Strom aus diesem zu ziehen als es kann.
    Fachlich gesprochen wird der Ausganswiderstand zu klein. D.H. das Netzteil wird überlastet, bzw. kann nicht genug Strom liefern.
    Das kann im harmlosesten Fall dazu führen, dass eventuell der Akku viel langsamer aufgeladen wird oder das Du bei stromintensiven Anwendungen Probleme bekommst. Es kann aber auch dazu führen, dass Dein Netzteil dann ganz einfach abraucht.
     
  13. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    klingt logisch. danke!
     
  14. Hallo

    Hallo Gast

    Wichtig bei einem Netzteil sind immer zwei Werte.
    1. Die Spannung - gemessen in Volt
    2. Der Strom - gemessen in Ampere

    Spannung mal Ampere ist die Leistung - gemessen in Watt.

    Das Netzteil der Books liefert also 24 Volt Spannung und 45 Watt. Da fließt dann 1,87 Ampere Strom.
    Zu beachten ist, dass man sehr wohl zu viel Leistung bei einem Netzteil haben darf, nicht aber zu viel Spannung.
     

Diese Seite empfehlen