1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

ibook G4 friert ein und stürzt ab

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Avionix, 05.12.06.

  1. Avionix

    Avionix Gast

    Hallo liebe Mac-Freunde :)
    Ich habe seit gestern ein Problem mit meinem 1,5 Jahre alten iBook G4. Er lässt sich normal hochfahren und starten, aber sobad ich ein Programm zu öffnen versuche (zB im Dock) hüpft das Symbol zwar ein paar mal ganz normal, aber geht dann meistens einfach wieder aus. Das ist aber noch der harmlosere Fall. Beim zweiten Versuch kommt meistens eine Fehlermeldung, dass das Programm einen Fehler verursacht, aber dass das Betriebsystem davon nicht betroffen sei. Mit etwas Glück gehen die Programme dann aber trotzdem auf. Das wirklich schlimme kommt: sobald ich ein paar Programme offen habe und der Mac ein klein bisschen beansprucht wird friert er komplett ein. Musik läuft im Hintergrund zwar weiter und die Maus kann ich auch noch bewegen, aber weder noch irgendwas anklicken, noch die Tastatur bedienen.
    Meine erste Vermutung war, es könnte am Arbeitsspeicher liegen. Also habe ich den 1GB Riegel mal rausgenommen, den ich vor ein paar Monaten reingebaut habe. Leider war das Problem trotzdem noch da. Desweiteren habe ich irgendwas von einer System-CD gelesen, die mir einen Hardware Test macht, leider habe ich die CD nicht (vielleicht beim Umzug verloren gegangen!?! ich weißt es nicht!).

    Tja und jetzt bin ich hier auf der Suche nach ein paar Tipps für einen armen Studenten, der sich kein neues ibook leisten kann, es aber dringend braucht. Ich sage jetzt schonmal danke fürs durchlesen und für evtl. Tipps :)

    Gruß Avionix
     
  2. Avionix

    Avionix Gast

    vergessen:

    Auszug aus "Über diesen Mac"

    Mac OS X Version 10.4.8
    Prozessor: 1.33GHz PowerPC G4

    Speicher: 1.25 GB DDR SDRAM
     
  3. Avionix

    Avionix Gast

    Okay, ich habe die CD mit dem Hardwaretest doch gefunden und den ausführlichen Test durchlaufen lassen. Es wurden jedoch keine Hardwarefehler erkannt. Ob das jetzt gut oder schlecht ist weiß ich auch nicht so richtig, denn das Problem ist dadurch nicht behoben.

    Kann mir keiner weiterhelfen? irgendwelche ideen?
     
  4. platschi

    platschi Pferdeapfel

    Dabei seit:
    13.12.05
    Beiträge:
    78
    logicboard kaputt ?
     
  5. Avionix

    Avionix Gast

    danke für die antwort :)
    das logicboard ist doch die hauptplatine, oder? also der hardwaretest hat auch die hauptplatine getestet und keinen fehler gefunden? oder gibts da doch einen unterschied? wie bekomm ich das denn raus ob das logicboard kaputt ist?
     
  6. jelzin

    jelzin Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.04.05
    Beiträge:
    7
    iBook G4 Display - Probleme, einfrieren und komische Zeichen

    Hei,
    ich habe auch ein iBook G4 1,2 GHz, was 1 Jahr und 8 Monate alt ist. Seit letzter Woche Dienstag habe ich zwei horizontale Steifen auf meinem Monitor, in denen er nichts mehr anzeigt. Zusätzlich hat sich dann am Wochenende noch dazugesellt, dass er ab und an, ohne vorher etwas anzukünfigen, einfriert. Neuerdinfs flitzen plötzlich beim Arbeiten diverse weiße Zeichen auf schwarzen Hintergrund über den Bildschirm. Sieht ein wenig nach DOS aus, was natürlich Quark ist.
    Der Hardwaretest hat auch keine Probleme gezeigt. Habe auch schon mit den Apple - Support gesprochen, für die bin ich aber bereits seit 8 Monaten aus der Garantie heraus und daher ist es denen "Wurscht".
    Vielleicht einer von Euch 'ne Idee was es sein könnte? Das Logicboard asuzutauschen, käme ja einer Neuanschaffung ziemlich nahe. Aber wer kann mir schon sagen, dass es mit einem der aktuellen MacBooks nicht in 1,5 Jahren genaus so aussieht.....:(
    Der Rechner:
    iBook G4, 1,2 GHz, 768MB RAM, OS X 10.4.8

    Vielen Dank für eure Hilfe, bzw. Kommentare.
    Gruß
    Jelzin
     
  7. civi

    civi Gast

    Betrifft es alle Programme oder nur einzelne.

    Wenn es nur einzelne Programme betrifft, kann es hilfreich sein, die zugehörigen Preferences in den Library-Ordnern (User- und Systemweit) zu löschen.

    Vielleicht hilft es auch, die problematischen Programme zu löschen und wieder neu zu kopieren bzw. installieren.
     
  8. Avionix

    Avionix Gast

    @jelzin: ich weiß ja nicht wann dein ibook genau produziert wurde, aber evtl. könnte das für dich interessant sein:

    http://www.apple.com/de/support/ibook/faq/

    was mein problem angeht, ich werde es wohl demnächst mal mit einer formatierung und einer neuinstallation von osx probieren (kenn ich in der form bis jetzt eigentlich nur von meinem alten windowsrechner) aber erst wenn nächste woche das neue macbook da ist.
     
  9. jelzin

    jelzin Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.04.05
    Beiträge:
    7
    Hei Avionix,
    vielleicht hilft es ja. Ich habe ein iBook G4 und soweit ich den Link verstanden habe, betrifft es eh nur die alten G3 - Books. Ich war bei meiner Suche beim Apple - Support bereits darauf gestoßen. Trotzdem vielen Dank.
    Werde es wohl akzeptieren müssen, dass ich mir einen neuen Apfel kaufen muss, schade, ich mag mein iBook eigentlich.
    Gruß
    Jelzin
     
  10. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Auch die G4s sind vom Logicboard Dilemma betroffen, es gab eine 2.Petition an Apple zu einer erneuten Verlängerung der Garantie, schon über 1400 Betroffene haben unterzeichnet.
     
  11. Desiato

    Desiato Boskop

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    213
    will nix falsches sagen, aber ist es nicht so, dass seit dem 1.1.2002 24 monate gewährleistung vom händler zu gewähren sind? wobei natürlich in 6+18 monate (beweislastumkehr) zu unterscheiden ist, aber bei elektronischen komponenten sprechen die richter gern für den verbraucher, da der mangel ja schon bei übergabe vorgelegen haben müsste.

    ich würds einfach nochmal probieren. lass dich nicht abwimmeln, nimm dir n ra.
    wir dürfen uns, auch von apple, nicht alles gefallen lassen.
     
  12. BAXX

    BAXX Ontario

    Dabei seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    345
    Ich habe konnte bei meinem PB G4 die Hauptplatine tauschen lassen. Das Board hat Apple übernommen. Ich kam für die Arbeitsleistung auf.
     
  13. Avionix

    Avionix Gast

    naja für mich wars jedenfalls (endlich mal) ein Grund mir das schöne 2ghz macbook zuzulegen. ist heute gekommen und wunderbar :)
    mein ibook werd ich demnächst mal formatieren, weil ich mitlerweile echt denke, dass es ein softwarefehler ist. Wenns dann geht: ab zu ebay :)
     

Diese Seite empfehlen