1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IBook G4 Akku lädt nicht mehr. Defekt?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von baby2face, 30.09.06.

  1. baby2face

    baby2face Gast

    Hallo liebe Community.


    Ich habe ein mehr oder weniger großes Problem, das mich hier her zieht. Ich habe mir ein IBook G4 mit 1,2Ghz und 512MB Ram gegönnt, das Ich durch mein Apple G3 mit 700Mhz und 680MB Ram ersetzen wollte.

    Das G4 kam heute heile an, und die Vorfreude war groß. IBook angeschaltet, und MAC OS 10.3.9 installiert. Danach alles konfiguriert und die Software geupdatet.

    Nach dem Neustart und den Updates wollte sich der Akku nicht mehr aufladen lassen. Der Ladestatus zeigt immer den gleichen Ladestand an. Das Ladekabel zeigt mir durch die orange Farbe an, dass der Akku nicht voll aufgeladen ist. Auch hat der Akku immer geblinkt, was nach ca. 4 Stunden und zig Reboots nicht mehr der Fall ist. Aber das Problem besteht weiterhin.

    Zum Test habe Ich den Akku in mein Apple G3 eingesteckt, und umgekehrt. Der G4 Akku ließ sich mit dem G3 Ibook wieder ganz normal aufladen. Der G3 Akku jedoch nicht mit dem G4 Akku. Die Akkus habe Ich dann wiederum gewechselt. Aber wie nicht anders zu erwarten war, hat sich der Umstand nicht geändert.

    Nun habe Ich bestimmt schon ganz Googel durchgelesen, und bin dabei auf viele User gestoßen, die das gleiche Problem haben. Jedoch gab es in den Freds keine passende Lösung für dieses Problem. Die einen haben von einem Reset geschrieben, bei den anderen hat sich das Problem wieder eingependelt.

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen....


    Gruß,
    Peter
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Hmmm, vielleicht die PMMU zurücksetzen, da mußte mal auffer Apple-Seite nachgucken ;)
     
  3. baby2face

    baby2face Gast

    Und wie geht das? Wo genau muss Ich da nachschauen? Und was ist überhaupt PMMU?

    Gruß,
    Peter
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Na die Power MMU, die regelt das Batterie-Management ;) Na auf der Apple-Seite, Support mußte mal gucken oder im Handbuch ;)
     
  5. baby2face

    baby2face Gast

    Meinst Du damit das hier: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=14449

    Es wird mir immer dieser Status angezeigt: "Berechnung erfolgt... Restladezeit".

    Gruß,
    Peter
     
  6. baby2face

    baby2face Gast

    Ich habe diesen Schritt durchgeführt, jedoch ohne Erfolg.

    Gruß,
    Peter
     
  7. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... ja, das meinte ich, schade daß es net gefunzt hat :(
     
  8. baby2face

    baby2face Gast

    Ich habe nun alles formatiert, und frisch aufgesetzt. Jedoch ohne Erfolg :(

    Jemand noch eine Idee? :(
     
  9. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    Mein Akku hatte auch seeehr komische Anwandlungen; ging einfach oft aus und dann ca. 7 Minuten nicht mehr an etc. Auch die MacGenius´wussten keine Lösung.
    Da dein Mac ja recht neu ist, ruf doch einfach mal bei der Hotline an und melde das Problem, dann verlängert sich die Garantie bzw die Macmenschen versprechen längere Kulanz.
    Wenn es sich dann nicht klärt (ich habe den Akku austauschen lassen. Und die kommen ja auch ganz brav zur Tür, geben dir den neuen und nehmen den alten Akku mit), lass ihn austauschen.
    Viel Glück!
     
  10. civi

    civi Gast

    Glaube nicht, dass Garantie besteht. Das ibook ist ja nicht neu.
     

Diese Seite empfehlen