1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iBook G3 Display defekt/ schwarzer Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von cybo, 14.06.06.

  1. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hallo zusammen,

    habe hier ein iBook G3 (Dual USB), startet normal hoch, aber das Display bleibt zu 99% dunkel. Ab und zu kommt wieder ein Bild (wie beim normalen Startvorgang), dann mal wieder gar nix und manchmal bleibt die Hintergrundbeleuchtung aus, d.h., man sieht die Darstellung nur ganz schwach (wenn man es gegen´s Licht hält, kann man etwas erkennen).
    Nun frage ich mich, ist das Konverter Board defekt, das Logic Board oder evtl. nur ein Wackelkontakt oder Kabelbruch ? Hat jemand einen Tipp ?

    Danke und gruß
    cybo
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Auf alle Fälle was mit der Hintergrundbeleuchtung... also entweder Inverter, Kabel oder die Lampe.

    MfG
    MrFX
     
  3. civi

    civi Gast

    Das klingt nach einem Wackelkontakt.
     
  4. Stoney

    Stoney Elstar

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    72
    Wenn das Bild wiederkommt wenn man das Display etwas weiter öffnet oder schließt, dann hast du den gleichen Wackelkontakt wie ich. Mein iBook G3 macht ähnliche Faxen. Wenn ich mal Zeit hab, schau ich mir die Kabelverbindungen mal an. Sorry, dass mein Beitrag nicht sonderlich aufbauend ist, aber scheinbar haben das viele iBooks
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das ist üblicherweise eines von zwei Problemen.

    a) Displaykabel gebrochen, was für das Alter des Gerätes ein typischer und häufiger Fehler ist.

    b) Inverterboard verstorben, was eher selten ist.


    Ich tippe meiner Erfahrung nach auf a.



    Läßt sich das Problem durch bewegen des Displays provozieren?
    Gruß Pepi
     
  6. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hallo zusammen,

    also, das mit dem Neigungswinkel von dem Display hatte ich auch schon bei einigen iBooks. Die fielen meist auch in die Rückrufaktion von Apple bzw. das erweiterte Austauschprogramm, wo das LogicBoard (?) getauscht wurde. Da konnte ich den Fehler noch nachvollziehen.
    Dass ist hier nicht der Fall. Das Display kann man drehen und wenden, wie man will, es bleibt schwarz.
    Oder: Es erscheint alles ganz normal, so, wie es sein soll. Aber auch nur in den allerseltensten Fällen. Habe es mittlerweile zum zweiten mal komplett zerlegt, ob evtl. Kabel bzw. Stecker locker sind oder durch häufiges Auf- und Zuklappen die Kabel in Mitleidenschaft gezogen wurden. Konnte aber nix finden.

    Was meiner Meinung nach für das Inverterboard sprechen würde ist, dass ab und zu ganz schwach eine Darstellung zu sehen ist.
    Nervt nur einfach, weil man das Problem so schlecht eingrenzen kann. :mad:

    Danke erstmal für die Tips

    Gruß cybo
     
  7. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    habe das gleiche problem. displaybeleuchtung ist meist defekt und geht nur noch bei wackeln am display selber an. schrauben kann ich, anleitung gibt's ja auch bei ifixit.com. meine frage ist jetzt nur, wo ich welches kabel günstigst kaufen kann?
    danke schon mal!
     

Diese Seite empfehlen